THE WEEKLY CATCH-UP // #9

Processed with VSCO with hb1 preset

Es ist schon wieder ein Weilchen her, dass ich meinen letzten Wochenbericht geschrieben habe, aber gefühlt liefen die letzten Wochen auch immer sehr ähnlich ab. Mal abgesehen davon, dass ich noch immer keinen festen Rhythmus etablieren konnte, meine Artikel zu schreiben. Mit einem Kind bzw. zwei Kindern sind die Dinge noch weniger planbar, vor allem wenn ein Kind so klein wie Alma ist. Aber ich bin dran und werde jede Woche ein kleines bisschen besser und bekomme wieder mehr gewuppt – zumindest bis der nächste Sprung kommt und alles von vorne anfängt, weil die Kleine wieder nonstop Körperkontakt braucht, öfter trinken möchte usw. usf. Ihr Mamas da draußen kennt das!

Diese Woche bin ich aber sehr motiviert in den Montag gestartet, denn Luca ist nach sechs langen Wochen Sommerferien in ihrer neuen Kita eingewöhnt und ich kann zumindest von Vormittag bis zum Nachmittag versuchen, etwas zu schaffen, wenn Alma schläft. View Post

ARI TRÄGT // BELIZE DRESS & ORAN SANDALS

Processed with VSCO with f1 preset

Kurz bevor es ins Wochenende geht, möchte ich Euch noch meinen heutigen Look zeigen. 35 Grad und Sonnenschein rufen nach luftigen Kleidchen und so zog ich heute Morgen schnell mein schwarzes “Belize” Dress mit tiefer Knopfleiste (und daher stillfreundlich) von Totême drüber. Ich besitze es bereits in einem tollen Grünton und da es mir so ausgesprochen gut gefällt, musste ich es vor ein paar Wochen auch noch in schwarz kaufen. Aktuell gibt es das Kleid übrigens auch in Navy für die Hälfte des Preises.

Also wer noch ein klassisches Sommerkleid sucht, das man ganz relaxed oder auch etwas eleganter stylen kann, dem sei dieses hier ans Herz gelegt. Elin Kling weiß eben wie man Mode macht. Dazu kombiniere ich meine cognacfarbene Tasche von Céline (ähnlich hier) und die Oran Sandalen von Hermès.

Genießt das Wochenende! Nächste Woche gibt es neben Beauty Posts auch wieder ein Weekly Update und einen Look mit einem kleinen DIY.

SHOP THE LOOK

View Post

NEW IN // THE “LUCCA” COAT

Processed with VSCO with f2 preset

Jede Saison muss ich mich aufs Neue beherrschen, nicht 5 Jacken und Mäntel zu kaufen. Irgendwie sind Jacken mein weak spot. Tatsächlich findet sich doch immer noch ein Modell in irgendeiner Farbe oder einem Schnitt, das mir noch in meinem Schrank fehlt. Leider droht aber auch unsere Garderobe im Flur jedes Mal aus allen Nähten zu platzen, wenn noch ein weiterer bestückter Kleiderbügel dazu kommt. Deshalb gilt bei mir immer noch die Regel: Kommt ein Teil hinzu, muss eins weg.

Nach meinem Tictail-Update, gab es endlich ein wenig freien Platz für schöne Herbstvorboten und somit durfte dann letzte Woche die “Lucca” Jacke von Edited the Label im kastigen Blazer-Schnitt und mit Salt & Pepper-Struktur einziehen. So ein Jäckchen – vor allem mit dem Namen – hatte ich noch nicht in meiner Sammlung – ich schwöre.  View Post

BATHROOM GOALS // WALLPAPER, BRASS & WOOD

badezimmer_inspiration_tapete_palmen

Seit ein paar Wochen lassen mich Klamottenshopping und Beauty ein wenig kalt, stattdessen bin ich total im Wohnfieber. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendetwas auf mein Pinterest Board pinne oder in einem Wohnshop bestelle. Der Nestbau für unser Babymädchen hat nun also ganz andere Ausmaße angenommen. Nachdem wir unser Schlafzimmer endlich geupgraded haben, sind wir mit dem Werkzeug aktuell in unserer bisher sehr vernachlässigten Küche angelangt. So richtig wissen wir aber immer noch nicht, wie wir die schlimme Chaosecke im Durchgang beseitigen.

Schon lange träume ich aber von einem schönen Bad. Zwar ist es mit unserem Einzug erst neu gemacht worden, aber ziemlich Standardgemäß und langweilig. Ein wenig Vintage-Flair in Form von einer gemusterten Tapete, Metro-Fliesen oder alten Armaturen könnte es in meinen Augen aber vertragen. Ansonsten hebe ich mir die Ideen für später auf. Denn irgendwann werde ich mir in meinem Leben hoffentlich den Traum erfüllen können, ein Sommerhaus ganz nach meinem Gusto einzurichten. View Post