ARI TRÄGT // BOHO BLOUSE & TRENCH

Processed with VSCO with f2 preset

Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr hattet ein erholsames Wochenende. Wir hatten Familienbesuch aus der Heimat und ein paar Tage lang Full House – besser kann man sich die Wochenenden vor dem Endspurt nicht gestalten. Nun sind es nur noch ein paar Wochen bis zum errechneten Termin und so langsam werde ich doch etwas nervös und bin natürlich wieder in freudiger Erwartung, was da auf uns zukommt. Neben ein paar Jobs, die ich abwickeln muss, gibt es aber immer noch eine Menge zu tun, weshalb ich mich nicht auf die faule Haut legen kann. Ein paar Gänge zu diversen Ämtern, Anträge und anderer Papierkram müssen noch vorher erledigt werden. Außerdem müsste ich so langsam auch mal die Kliniktasche packen und den Nestbau abschließen. Immerhin habe ich am Wochenende aber schon ein paar von Lucas alten Sachen rausgesucht, gewaschen und in die Kommode einsortiert und bin gerade dabei, die verborgten Sachen im Freundeskreis wieder einzuholen. Erstaunlich wie schnell man vergisst, dass die Kleinen mal so klein waren und dieses oder jenes getragen oder damit gespielt haben. Ich hoffe, die Zeit rast nicht so schnell an uns vorbei.

Heute habe ich aber ein paar Outfitshots von zwischendurch für Euch – genau genommen von letztem Freitag. Der Tag war voll mit Terminen (Kita-Schnuppertag mit Luca und Treffen mit meiner liebsten Hebamme), weshalb ich die Berliner Press Days so gut wie nicht mitmachen konnte. Zwei Stops habe ich dennoch geschafft, von denen ich Euch später noch erzähle.

Meine Outfits sind mittlerweile leider alles andere als aufregend – ich passe nicht mehr in so viel rein. Außerdem muss ich auf den letzten Metern noch Bauchgurt und Thrombosestrümpfe bis unter den Po tragen, was mich leider doch mehr einschränkt als erhofft. Überall zwickt irgendetwas und man fühlt sich geradezu mumifiziert. Aber alles halb so wild, immerhin bin ich sonst gesund und fühle mich an den meisten Tagen noch ganz fit. Wer trotzdem einen heißen Tipp für einen Spezialisten/Klinik mit Schwerpunkt Krampfadern und Besenreisern hat, der kann mir gerne mal schreiben.

Auf den spontan geknipsten Fotos trage ich übrigens meine altbewährte Mamijeans, Sneakers von Superga, die neue Lieblingsbluse von & Other Stories, einen alten Burberry Trench (Alternative hier) und eine Canvas Bag von Mansur Gavriel.

Processed with VSCO with f2 preset Processed with VSCO with f2 preset Processed with VSCO with f2 preset

SHOP THE LOOK

20 Comments

  1. Anna April 27, 2016 / 10:01 am

    Ganz ehrlich, du siehst fantastisch aus (nicht nur „trotz 3. Trimester schwanger“) und strahlst, das kommt sogar auf Bildern rüber. Als ich kurz vor der Geburt meines Sohnes stand, hatte ich Wasser in den Beinen, 22 Kilo zugenommen und hab mich nun wirklich nicht mehr nach Skinny Jeans und Outfit Schnappschüssen gefühlt. Alles Gute für dich!

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 11:13 am

      Dankeschön vielmals! I feel you. Aber die Tage gibt es hier auch. Am Ende geht die Schwangerschaft auch nicht spurlos an mir vorbei – da helfen auch keine Beautymittelchen mehr, nur das zeigt man dann vielleicht nicht so gerne. Alles Gute auch für Euch.

  2. Inga April 27, 2016 / 10:46 am

    Schöne Bilder! Deine Haare sehen toll aus und die Bluse ist wirklich süß, in welcher Größe hast du sie denn genommen?
    Liebe Grüße
    Inga

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 11:11 am

      Liebe Inga,

      ich hab sie in 40 genommen, wegen dem Bauch und wahrscheinlich großen Stillbrüsten. ;)

  3. Laura April 27, 2016 / 11:45 am

    Du siehst einfach toll aus. Und auch für Noch-Nicht-Schwangere eine wahre Inspiration. Denn irgendwann bin ich es hoffentlich ;). Und dann wäre ich sehr glücklich, wenn ich so strahlen würde wie Du. Alles Gute für Euch!

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 5:35 pm

      Merciii!

  4. Franziska April 27, 2016 / 12:37 pm

    Ich bin glaub ich ziemlich genau gleich weit in der Schwangerschaft wie du und bin immer ganz gespannt auf Updates von dir. :) Ich finde du wirkst immer noch super aktiv, meine Schwangerschaft lief bisher total problemlos, aber ich bin echt froh, dass ich jetzt viel Zeit zu Hause verbringen kann. Bei dir wirkt es, als könntest du immer noch den ganzen Tag rumlaufen und dabei super aussehen! Ich fand dein Closetdiary so schön und war von Beginn an durch dich inspiriert die Schwangerschaft mit Stil und trotzdem bequem zu verbringen, Danke dafür :) Alles gute für Euch!

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 5:37 pm

      Dankeschön, das freut mich! Ich versuche, was ich kann. Mit einem dreijährigen Kind geht der Alltag eben auch normal weiter und große Erholphasen sind nicht drin, wie in der ersten Schwangerschaft. Außerdem werde ich nun mehr oder weniger bis zum Schluss arbeiten – mal schauen, wie das funktioniert. Toi, toi, toi, dass ich noch fit bleibe. Alles Gute auch für euch!

  5. Nicole April 27, 2016 / 1:16 pm

    Hallo! Die Bluse ist toll, was ist das denn für ein Stoff bzw. Muss die Bluse gebügelt werden oder kann man sie an faulen Tagen auch einfach auf dem Bügel trocknen lassen?

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 5:34 pm

      Liebe Nicole, die ist 100% Cotton meine ich. Ich bügel nie!! Ich wasche ganz normal und hänge meine Oberteile auf dem Bügel auf. Manchmal steame ich Seidenblusen mit einem kleinen Handsteamer. Aber Bügeln und ich? Never!

  6. Christiane April 27, 2016 / 2:27 pm

    Hallo liebe Ari,
    ich bin mit Dir ( 37 SSW mit Walrossgefühlen)!
    Eine Frage habe ich …hast Du eine spezielle Wickeltasche? Braucht man sowas wirklich? Oder auf was sollte ich bei einer Tasche achten, damit sie auch „Kind-tauglich“ ist?
    Danke schon mal für Deine Mühe!
    Christiane

    • Ariane Stippa April 27, 2016 / 5:33 pm

      Liebe Christiane, ich kann gerne mal einen Post dazu machen, wenn ich meine packe. Hier lesen ja wirklich noch ein paar Schwangere mit. ;)

      Liebe Grüße!!

      • Christiane April 27, 2016 / 6:26 pm

        Das wäre sehr schön und sicher für mehr als nur mich hilfreich…ich hoffe bis dahin alle gut gemeinten Taschen-Geschenke zu verhindern ;).
        Liebe Grüße
        Christiane

      • Juli April 28, 2016 / 8:46 am

        Ja bitte! Das ist ne prima Idee.
        Liebste Grüße Juli

    • Franziska April 28, 2016 / 1:47 pm

      Hallo Christiane, ich kann dir dazu Maramea emfpehlen. Ich hab meine Wickeltasche da gekauft weil ich alles andere echt unglaublich hässlich fand und ich bin bisher (allerdings noch ohne Kind im Moment ;) ) echt zufrieden. Die Taschen sind nicht ganz billig, aber man kann sie umbauen vom shopper zum rucksack und das Wickelinnenleben rauszippen, dann gehen die auch gut als normale Taschen. Liebe Grüße!

  7. Emma April 28, 2016 / 12:02 am

    Dermedis in Berlin.
    Du siehst wunderschön aus – btw….

  8. Frau Lässig April 28, 2016 / 9:09 am

    Die Gerinnungssprechstunde im Vivantes Klinikum Friedrichshain kann ich dir empfehlen! Bin selbst schon lange dort und sehr zufrieden.

  9. lentalis April 28, 2016 / 1:11 pm

    Hi Ari,

    mir blühen die Stützstrümpfe auch. Ich hatte allerdings vorher schon Probleme mit Krampfadern (wenn auch nicht dramatisch). Mir gruselts schon vor den Outfits damit, weil ich finde, dass man bei Skinny-Jeans diesen Gummibund immer durchsieht. Barfus im Sommer is dann auch nicht mehr *heul*. Trägst du deine wirklich täglich? Ich habe mir bereits Krampfadern entfernen lassen, allerdings in Stuttgart. Ich rate dir dringend davon ab zu irgendeinem Hautarzt zu gehen. Das Venenstripping kann ich ebenfalls nicht empfehlen – extrem unangenehm und langwierig. Lass dich auf jeden Fall über die verschiedenen Möglichkeiten aufklären. Ich drücke dir die Daumen für die Geburt!

    Gruß
    lenta

    • Ariane Stippa Mai 2, 2016 / 9:43 am

      Ah super. Vielen Dank. Darüber habe ich auch schon etwas gehört, aber war noch unsicher. Vielleicht werde ich mir da jetzt mal einen Termin machen. Dankeschön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *