ARI TRÄGT // CLOSED KNIT & BUCKET BAG

ari_traegt_closed_mansurgavriel_bag2

Heute zeige ich Euch ein Outfit, das schon vor einigen Tagen spontan im Café geschossen wurde. Wenn ich mir die Bilder jetzt anschaue, denke ich, irgendetwas fehlt oder ist nicht ganz stimmig. Aber so richtig schlimm finde ich das gar nicht, denn so ist es im Alltag nun mal, wenn ich schnell Sachen aus dem Schrank ziehe und zusammenwürfel. An manchen Tagen klappt es sehr gut und an manchen wiederum weniger. Die Fotos wollte ich Euch dennoch nicht vorenthalten, denn der Vormittag mit meiner Fotografin Julia im Café Einstein in der Kurfürstenstraße war wunderschön! Wer noch nicht da war, sollte das schnell ändern. Es fühlt sich an wie eine kleine Reise nach Paris oder eben das alte Berlin.

Zum spontanen Kaffeeplausch trug ich einen Mohair Pulli von Closed, Kick Flare Jeans, Dicker Boots und ein Tuch von Isabel Marant, einen Vintage Trench von Burberry und die Bucket Bag aus Canvas von Mansur Gavriel.

Apropos Mansur Gavriel – bei Net-a-Porter wurde heute exklusiv die neue Schuhkollektion von dem sympathischen Designerduo gelauncht. Besonders die flachen Mules in Rot, Plum und Blau finde ich hübsch für den kommenden Sommer. Und wer immer noch auf der Suche nach einer der ständig ausverkauften Taschen ist, wird dort auch fündig. Gerade sind nämlich wieder ein paar neue Bucket Bags und die neue Lady Tote eingetrudelt.

Auf den Nägeln trage ich übrigens die Nuance Red-y For Me? von Manhattan – mein aktueller Lieblingsrotton.

SHOP THE LOOK

ari_traegt_closed_mansurgavriel_bag3ari_traegt_closed_mansurgavriel_bagari_traegt_closed_mansurgavriel_bag4ari_traegt_closed_mansurgavriel_bag5

Photos: Fridahannegaby

8 Comments

  1. lenaida Februar 11, 2016 / 12:00 am

    Ich finde das Outfit toll. Nur die nackten Fesseln gefallen mir nicht..zumal du sehr oft schreibst, dass du krank im Bett liegst.
    Vielleicht einmal mit coolen Strümpfen aufpeppen?! z.B. von bonne maison?!

    • Ariane Stippa Februar 11, 2016 / 12:08 am

      Danke für den Strumpftipp! :) Tatsächlich trage ich sonst auch erst nackte Fesseln im Frühling, aber an dem Tag waren es 12 Grad und Sonnenschein draußen. Dass ich in letzter Zeit häufiger krank war, liegt leider eher noch an der Schwangerschaft, der blöden Übelkeit und der fehlenden Energie. Aber auch das geht ja bald vorüber. Liebe Grüße!

  2. Mae Februar 11, 2016 / 11:10 am

    Mir gefällt das Outfit auch, besonders der Pulli und die Bucket Bag in Canvas. Da hab ich kürzlich auch drüber nachgedacht, aber dann müsste eine meiner beiden aus Leder gehen und da kann ich mich dann doch noch nicht trennen.
    Das Einstein Stammhaus ist super, da geh ich auch oft hin, nachdem ich shoppen war. :)

    • Ariane Stippa Februar 11, 2016 / 6:44 pm

      Hihi, das klingt gut. Auf keinen Fall die in Leder verkaufen. Die ist doch grandios!!!

  3. Katinka Februar 11, 2016 / 12:17 pm

    Super schönes Outfit liebe Ari! Besonders der Pullover von Closed hat es mir angetan. Wie sieht es da größentechnisch aus? True to size? Habe bei Closed Oberteilen nämlich oft eine Size größer. Was würdest du – trotz Dickbauch – sagen :-)? Liebe Grüße

    • Ariane Stippa Februar 11, 2016 / 6:44 pm

      Ich habe in dem Pulli eine M. Also ganz normal. Finde ihn in dem Fall etwas enger sitzend besser, da es ja ein Sommerpulli ist. Nach dem Bauch sollte er deshalb nicht zu groß für mich sein. :)

  4. Sassi Februar 11, 2016 / 10:46 pm

    Liebe Ari, der Pulli an dir schaut toll aus! Die Schuhe mag ich auch und den Trench und die Tasche sowieso. Der Schal hat zwar eine tolle Farbe, aber vielleicht ist er es und ein wenig die Jeans, die das Outfit nicht ganz stimmig machen? Der Schal lässt es „kurz“ ein wenig bieder wirken und die Jeans haut mich auch nicht um. (Das soll jetzt aber nicht wie Gemecker rüberkommen!!!) Ansonsten finde ich es fabelhaft, wie immer. Ich hoffe, dass die fiese Übelkeit bald Leine zieht und du deine Schwangerschaft in vollen Zügen genießen kannst <3

  5. Sandra Februar 12, 2016 / 3:25 pm

    Der Pulli hat es mir angetan :)

    xx Sandra
    owlspassion.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *