ARI TRÄGT // HOLIDAY UNIFORM #1

ari_traegt_hippiebluse_4

Juhuu. Wir sind endlich wieder zurück! Während es mir normalerweise eher schwer fällt, wieder aus dem Urlaub zurückzukehren, fiel es mir diesmal sehr leicht. Ich freute mich bereits seit ein paar Tagen auf die Abreise und unsere schöne Wohnung, die wir ja die ganze Zeit untervermietet haben. Gestern Abend konnten wir dann endlich wieder in unserem eigenen Bett schlafen und heute Morgen an unserem großen Esstisch frühstücken. Wie hab ich es vermisst. Echt wahr. Der Urlaub in Side (unser erster Pauschalurlaub) war dank der warmen Temperaturen um die 30 Grad zum Baden und Entspannen am Strand wirklich gut. Aber zwei Wochen sind dann für einen reinen Strandurlaub mit Baby doch einfach zu lang, auch wenn Luca ein Traumkind ist und alles super mitgemacht hat.

Sicherlich hat die Umgebung noch viel mehr zu bieten, aber wir hatten nicht vor, mit Luca auf große Touren ins Umland zu gehen oder in andere Städte zu fahren, deshalb blieben wir in Side und hatten nach zwei Tagen auch gefühlt schon alles gesehen… Bis auf Touri-Läden mit zig Fake-Taschen und -Klamotten gab es nämlich nicht viel zu erkunden. Die Altstadt hatte leider bis auf ein, zwei nette Restaurants mit wirklich guter, traditioneller Küche nicht viel zu bieten und der angepriesene Bazaar war eine reine Enttäuschung. Dennoch haben wir uns eine gute Zeit gemacht. Jeden Tag waren wir etliche Stunden mit Luca am Meer spazieren und haben die warme Sonne aufgesogen, um uns für den langen Berliner Winter vorzubereiten. Außerdem gab es für Rainer und mich jeden Tag einen großen, frisch gepressten Granatapfelsaft und abwechselnd Schwimmen im Meer. Am Abend schliefen wir meist schon nach einer Folge Californication gegen 20-21 Uhr ein. Ein besseres Entspannungsprogramm gab es neben dem Besuch im traditionellen Hamam eigentlich nicht. Doch dazu in ein paar Tagen mehr.

Und da es wirklich sehr warm war und wir uns eigentlich immer in der Nähe des Meeres aufgehalten haben, trug ich fast ausschließlich Shorts oder Röcke zusammen mit luftigen Oberteilen. Ein paar wenige schickere Teile hatte ich für die Abende auch noch im Gepäck, aber die sind mal wieder nicht zum Einsatz gekommen. Vielleicht im nächsten Urlaub – dann mit Mama und Papa als Babysitter. Hehe.

Denim Shorts // Levis, Blouse // Isabel Marant Étoile, Flats // Lanvin

ari_traegt_hippiebluse
ari_traegt_hippiebluse_2

8 Comments

  1. Joy Oktober 21, 2013 / 8:30 pm

    oh liebe ari, schöner beitrag, schönes Outfit und der schönste blog!
    merci xx

    • ari Dezember 3, 2013 / 7:43 am

      <3 Danke!!

  2. Freya Oktober 22, 2013 / 11:17 am

    Wirklich schönes Outfit :) und um euren urlaub beneide ich euch sehr! LG

    • ari Dezember 3, 2013 / 7:43 am

      Danke dir!!! Der nächste Urlaub kommt bestimmt. ;)

  3. Jo Oktober 25, 2013 / 1:40 pm

    Das letzte Outfitbild ist ganz wundervoll!
    Tolle Location.

    Liebste Grüße,
    Jo

    • ari Dezember 3, 2013 / 7:42 am

      Merci!!

  4. Kristin Oktober 29, 2013 / 2:37 pm

    ja zwei Wochen sind mit Kind zuviel … wir haben vorher abgebrochen weil wir Sehnsucht nach unserem Zuhause hatten … ich kann das sehr gut verstehen :o)

    Grüße Kristin

    • ari Dezember 3, 2013 / 7:44 am

      Ja, vielleicht ist das mit Kind jetzt wirklich so. Man vermisst sein Heim. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *