BEAUTY IN BERLIN // TREAT COLLECTION BEAUTY LOFT

treat_collection_beautyloft

Dafür, dass ich „etwas mit Beauty“ zu tun habe, bin ich ganz schön selten in Schönheitssalons und lasse mich pampern. Leider. Im letzten Jahr – fast immer mit einem kleinen Baby im Schlepptau – hat mir viel zu oft die Zeit gefehlt und wenn ich mal ein kleines Zeitfenster hatte, dann habe ich eigentlich gearbeitet, aufgeräumt, geputzt oder versucht, etwas Schlaf nachzuholen. War auch rückblickend alles okay für mich, aber in manchen Situationen hätte ich mir gerne mal eine kleine Auszeit in Form einer  Massage oder einem Facial gegönnt. Das Tolle daran ist nämlich nicht nur der Effekt, sondern auch die Zeit, die man nur für sich allein hat – ohne gestört zu werden. Ich sage ja auch manchmal vor einer Massage direkt vorne weg, dass ich nicht quatschen, sondern lieber schlafen mag und ich finde, es gibt nichts besseres!

Als Alma vor ein paar Wochen in der Kita eingewöhnt war, wollte ich sofort etwas mit meiner neugewonnen Freizeit anfangen. Also buchte ich mir einen Termin im schicken Treat Collection Beauty Loft, in dem schon alle meine besten Freundinnen waren und begeistert berichteten. Mir war der Weg nach Prenzlauer Berg bisher immer noch zu weit, um es kurz dazwischen zu schieben, aber diesmal hatte ich ja gefühlt alle Zeit der Welt.

Mit dem Termin klappte es mit zwei Tagen Vorlauf ganz gut und so befand ich mich an einem Mittwochmorgen um 10 Uhr im Beauty und Interior Himmel. Mein Gott, war das schön! Ich hätte am liebsten ein paar der Midcentury Möbel direkt unter den Arm geklemmt und sie in meine eigenen vier Wände gestellt.

Aber ich komme einfach wieder. Denn die ausgedehnte Pediküre mit Lack (75min) war perfekt und das anschließende Facial mit Peeling, Ausreinigung, Kopf und Nackenmassage und Maske himmlisch. Ich bin natürlich eingeschlafen, dafür aber umso erholter mit einem schönen Glow und Lächeln im Gesicht aufgewacht. Beim nächsten Mal möchte ich die Hydraface Behandlung ausprobieren, die mir schon zwei Freundinnen ans Herz gelegt haben.

Smart finde ich auch das Angebot mit der zweisprachigen Kinderbetreuung, die Dienstags und Donnerstags stattfindet – hätte ich mich das nur mal mit Alma, unserer kleinen Rabaukin getraut. Maybe next time? Aber vielleicht gehe ich einfach mal mit Luca für ein Mummy Daughter Date hin, wenn sie ein bisschen älter ist. Zudem werden auch entspannende Massagen und Treatments für unterschiedliche Körperregionen für Schwangere angeboten – also wer noch ein Geschenk für eine Babyshower oder ähnliches braucht – das wäre doch was! Ich hätte mich riesig über so etwas gefreut.

Bei den Anwendungen wird übrigens mit natürlichen Brands, wie Treat Collection, Modern Natural Skincare oder Night Delight Organics gearbeitet, was ich sehr sympathisch finde. Wer hier schon eine Weile mitliest, der weiß, dass ich die Lacke von Treat und die Body Produkte von Night Delight sehr mag.

treat_beauty_loft4

Processed with VSCO with j5 preset

treat_beauty_pedi

treat_beauty_loft3

Processed with VSCO with j5 preset
treat_nagellack

 Treat Collection Beauty Loft

Schönhauser Allee 55

10437 Berlin

4 Comments

  1. Rosa November 1, 2017 / 1:49 pm

    Das könnte ich auch dringend gebrauchen!! Hast du einen vergleichbaren Tipp für Hamburg??

    • Hanna November 2, 2017 / 11:53 am

      Mega schöne Fotos, Ari! Muss ich unbedingt auch mal hin, wenn ich wieder da bin…

      Liebe Rosa, ich behaupte, dass ich mich beaty-wise in Hamburg gut auskenne und vermisse so einen Spot sehr. Hier gibt es nichts vergleichbares, was auch noch so super hübsch eingerichtet! Ich war früher gerne bei Spreeberg, aber das wurde irgendwann furchtbar da… Einen sehr hübschen Private Spa hat das The George (Hotel) in St. Georg, aber ich bin mir nicht sicher, ob man dort auch eine gute Pedi bekommt. Da schwöre ich ja auf Jahren auf „Schönheit am Rotherbaum“. Nothing fancy! Im Gegenteil – alles sehr . Aber Lucia macht die weltbeste (ich übertreibe liebevoll) Pediküre – und ich habe wirklich schon vieles getestet. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *