BOOK TIP // BRAIDS, BUNS & TWISTS

IMG_9566

Ich bin ja zugegebenermaßen eher langweilig was meine Haare angeht und trage sie meist einfach mit Mittelscheitel oder Sidesweep offen. In Washington stolperte ich aber im tollsten Bastelladen der Welt, Paper Source, über das Beauty-Buch ‘Braids, Buns and Twists’, das Step-by-Step-Anleitungen für so ziemlich jede Art von Flechtzopf und Knoten gibt. Klar, kann man sich sowas auch alles online in Youtube-Tutorials anschauen, aber meist habe ich dafür keine Nerven. Das Buch erklärt jeden Schritt inklusive Illustrationen ziemlich genau und ich finde es toll, alle Möglichkeiten mal gesammelt in einem Buch zu haben. Und so habe ich für die nächste bevorstehende Hochzeit, die Mottoparty oder das Sommerfest gleich eine Stylingidee parat. Luca wird es vielleicht auch an irgendeinem Zeitpunkt toll finden, wenn ich mehr als einen französischen Zopf in meinem Frisuren-Repertoire habe.

Als nächstes möchte ich unbedingt den Ponytail im Stil der 60er ausprobieren! Und wie man die Haare einer griechischen Göttin bekommt, weiß ich nun auch. Insgesamt findet man über 80 Anleitungen vom perfekten Schwedendutt bis zum aufwendigen Mermaid Braid in der hübschen Haarbibel von Christina Butcher. Ich finde sie übrigens so toll, dass ich sie an meine Schwägerin verschenkt habe. Solltet Ihr interessiert sein, dann findet Ihr sie hier. 

IMG_9568
IMG_9585

3 Comments

  1. jasmin June 24, 2014 / 11:55 am

    Das ist in der Tat ein tolles Buch und super Geschenk. Kommt auf meine Wishlist!

  2. Vic June 24, 2014 / 12:30 pm

    Super Tipps! Dankeschön!

  3. Nico June 25, 2014 / 11:40 pm

    Das klingt nach einer wahren Frisurenbibel.
    Meine Haare sehen auch immer gleich aus:offen mit Mittelscheitel, Pferdeschwanz, der Versuch eines Messy-Buns oder seitlich gefochten.
    Abwechslung würde ich toll finden, jedoch komme ich mit den Anleitungen irgendwie nicht klar. Das Buch ist nun auf meiner Wunschliste, danke für den Tipp!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *