MEET MY NEW CRUSH // MY BURBERRY BLUSH

Werbung  / Advertisement

burberry_blush_header

Vor ein paar Wochen bekam ich die Anfrage, ob ich den neuesten Duft aus dem Hause Burberry exklusiv vor dem Launch testen möchte. Beim Gedanken an Burberry wird mir sofort ganz warm ums Herz und ich verliere mich in Gedanken an die erste Burberry Show, die ich 2012 zur Fashion Week in London miterleben durfte. Es war Ende Februar und es regnete, was in meinen Augen kaum besser hätte passen können – und fast alle Gäste, unter ihnen Clemence Poésy, Alexa Chung, Poppy Delevigne usw. kamen natürlich im klassischen Trenchcoat auf den letzten Metern zur Location im Hyde Park herbei geeilt! Ein wahnsinnig tolles Bild, das wohl für immer in meinem Kopf bleiben wird.

Burberry ist seither für mich noch ein Stück mehr mit London verbunden, mit einer gewissen Klasse, Tradition und Wertigkeit, aber auch mit Kate Moss und Cara, mit moody, rainy Days, Karomustern und eben dem klassischen Trench. Vor ein paar Jahren fand ich dann zufällig auch meinen persönlichen Burberry Traummantel – nicht neu – aber Vintage mit einer Geschichte und nicht weniger schön! Im Frühling und Herbst trage ich ihn andauernd, und er gehört quasi zu meiner Grundausstattung für eine klassische Garderobe. Er passt einfach zu allem und wenn ich ihn überziehe, gibt er mir ein ganz besonders Gefühl. Er gibt mir Schutz, wenn es regnet und windet – aber ich kann ihn auch zum Statement machen, wenn ich ihn über ein Kleid am Abend oder roten Lippenstift dazu trage.

Diesen Klassiker, den Firmengründer Thomas Burberry 1912 aus atmungssaktiver, wasserabweisender Gabardine ursprünglich für das britische Militär entwickelte, hat sich das Traditonshaus zur Inspiration für seine Duftlinie MyBurberry genommen. Der ganz frisch gelaunchte Duft „Blush“ reiht sich neben dem MyBurberry Eau de Toilette und dem sinnlichen Duft „Black“ in die Duftkollektion ein. View Post

BEAUTY SHOPPING TIP // SAVE 20% AT NICHE BEAUTY

niche-beauty-shopping-rabatt

Ihr Lieben, entschuldigt, dass ich die ganze Woche nichts von mir hören lassen habe. Es standen einige Make-up Jobs an und ein größeres Projekt musste noch abgeschlossen werden. Außerdem war ich auch für Journelles fleißig und habe dort einen Artikel über das richtige Auftragen von Concealer veröffentlicht.

Nächste Woche geht es hier auf jeden Fall wieder normal weiter im Programm. Bis dahin wollte ich Euch noch einen Shoppingtipp geben. Heute und morgen (bis Sonntag Mitternacht) gibt es noch beim Beauty-Onlineshop Niche-Beauty 20% Discount auf das gesamte Sortiment. Dafür müsst Ihr einfach beim Checkout den Code BEAUTYGLAM angeben und dann wird der Rabatt automatisch abgezogen. So könnt Ihr bei einigen Produkten, die Euch bislang noch zu teuer waren, ordentlich sparen.

Als kleine Hilfe, was es dort alles Schönes gibt, habe ich ein paar meiner All-time-Favorites und Dinge von meiner aktuellen Wunschliste in der Boutique für Euch gesammelt. View Post

NEWS // BEAUTY EDITOR AT JOURNELLES

ari_portrait

Als wäre die letzte Woche nicht schon aufregend genug gewesen…heute darf ich eine weitere frohe Botschaft verkünden. Ich bin nach der lieben Hanna, die neue Beauty Editor von Journelles, dem Blogazine meiner Freundin Jessie, die Euch sicher allen bekannt ist. Es ist bestimmt nicht leicht, in die Fußstapfen meiner sehr geschätzten Beauty-Kollegin zu treten, aber ich werde mir die größte Mühe geben und habe schon einige schöne neue Kategorien und Specials zusammen mit dem Journelles-Team ausgeheckt. Ich freue mich riesig über diese neue Aufgabe und hoffe, Ihr folgt mir auch auf dieser Reise!

Neue Beiträge gibt es schon sehr bald. Heute morgen habe ich für Jessie erst mal die Pinsel geschwungen und sie für ein Shooting vorbereitet..mehr dazu in Kürze!

DUPE // DIOR NAIL GLOW VS. CATRICE GLOSSY NAIL GLOW


dior_nail_glow_dupe_catrice_glossy_nail_glow

Manchmal ist es wie verhext. Letzte Woche Donnerstag trudelte hier meine Douglas-Bestellung mit dem Dior Nail Glow, etwas Nachschub an Embryolisse Creme, dem genialen Bi-Phase Spray von Leonor Greyl und dem zugegebenermaßen nicht schönen, aber wahnsinnig praktischen Sigma-Handschuh zum Pinselreinigen ein. Da ich wahnsinnig neugierig und gespannt auf meine neuen Errungenschaften war, musste ich sie natürlich direkt ausprobieren. Also wischte ich den alten Nagellack runter, feilte meine Nägel schön kurz und in eine leicht eckige Form und pinselte Nail Glow aus dem hübschen Dior-Fläschchen drauf. View Post