HOW TO MAKE UP LIKE A PARISIAN // THE LIMITED MES INCONOURNABLES DE PARISIENNE PALETTE BY LANCÔME

caroline_de_maigret_lancome_collection8

In meiner letzten Wishlist habe ich Euch erst von der tollen Paris Inspiration Palette, die in Zusammenarbeit mit Caroline de Maigret und Lancôme entstanden ist, vorgeschwärmt und heute kann ich sie bereits mein Eigen nennen. Natürlich musste ich sie auch direkt ausprobieren und habe anschließend ein paar Schnappschüsse von meinem Make-up mit Rainer gemacht.

Die Mes Incountournables de Parisienne Palette beinhaltet insgesamt vier Lidschatten, darunter ein mattes Rosenholz, ein schimmerndes Bronze, ein intensives Braun und ein warmes, leicht glitzerndes Taupe. Die Farben sind untereinander toll zu kombinieren und perfekt für einen unaufgeregten, selbstverständlichen Look. Tagsüber kann man die matten Nuancen benutzen und abends noch etwas schimmernden Lidschatten auftragen, um den Look zu intensivieren. Der Highlighter ist ein ganz helles Pink, das im inneren Augenwinkel und unter den Brauen aufgetragen sofort Frische schenkt. View Post

NEW IN // TWO GREAT TIMESAVERS FOR LAZY GIRLS

ren_1minute_facial_rinse_treat_lacquer

Vor Kurzem habe ich Euch ja erst davon berichtet, dass ich wieder so richtig Lust darauf habe, neue Beautyprodukte zu entdecken und zu testen. Heute kann ich Euch schon zwei neue Lieblinge vorstellen, und zwar einen tollen Nagellack und eine Zaubermaske, die in 60! Sekunden einen Strahleteint zaubert. Leider bin ich für Masken ja oft zu faul und muss mich regelrecht dazu zwingen und Reminder ins Telefon schreiben, um mindestens alle zwei Wochen eine Reinigungs- oder Feuchtigkeitsmaske aufzuspachteln. Der Effekt ist immer toll, aber ich bin meist einfache zu ungeduldig und mag es überhaupt nicht mit einer bröckeligen grüngrauen Maske im Gesicht durch die Wohnung zu laufen oder auf dem Badewannenrand Zeit abzusitzen. View Post

ON MY BEAUTY WISHLIST // JULY 2015

wishlist_beauty_july2015

Nachdem ich ehrlich gesagt, längere keine Zeit auf Beautykram hatte – ja, auch das kommt mal vor! – bin ich wieder total Feuer und Flamme und freue mich darauf, ein paar neue Brands und Produkte auszuprobieren. Ich glaube mein kurzer Besuch in der Beauty-Abteilung von Selfridges in London ist Schuld. Dort gibt es alles, wovon Beauty Nerds träumen und ich hatte wirklich Probleme, den Laden nach 30 Minuten mit leeren Händen zu verlassen. Denn um Shopping sollte es bei unserem langersehnten Kurztrip ohne Kind nicht gehen. Leider ist es wie mit allen Sachen, die man nicht gekauft hat, so: View Post

TRENDING: STROBING // THE BEST HIGHLIGHTERS & ILLUMINATORS

strobing_BEST_HIGHLIGHTERS_ILLUMINATORS

STROBING ist gerade in aller Munde. Nach dem Contouring scheint es der neue „Hot Shit“ zu sein. Dabei ist es doch eigentlich gar kein neuer Trend, sondern es handelt sich nur um eine schönere Formulierung von Highlighting – und das machen wir ja nicht erst seit gestern.

Dennoch finden sich unter dem Hashtag #strobing schon über 12.000 Einträge und täglich poppen immer mehr Gesichter mit nass glänzenden Wangenknochen und Schläfen in meinem Feed auf. Im Prinzip ist es auch ganz einfach nachzumachen: Das Gesicht zunächst gut mit einer Feuchtigkeitspflege und eventuell einem Primer preppen. Keine Foundation und keinen Bronzer auftragen, nur mit Concealer arbeiten. Am besten verwendet man bei normaler bis trockener Haut cremigen oder flüssigen Highlighter für den gewünschten dewy glow. Bei öliger Haut greift man lieber auf pudrige Konsistenzen zurück. Mit den Fingern oder einem kleinen Stippling Brush kann man dann auf den Schläfen, oberhalb der Wangenknochen, auf dem Lippenherz entlang der Nase, auf dem Kinn und im inneren Augenwinkel sowie unter und über den Brauenbogen Highlights setzen. View Post