EASY SUMMER HAIR // MESSY UPSIDE DOWN FRENCH BRAID BUN

upsidedownbraidbun_tutorial

Ich bin ja eigentlich kein Dutt-Mädchen, es sei denn ich liege mit ungewaschenen Haaren krank im Bett oder es ist so heiß, dass mich meine langen Haare im Nacken stören und für Schweißausbrüche sorgen – erst dann drehe ich meine Haare meist zu einem unordentlichen Knödel auf dem Kopf ein. Heute zeige ich ihn Euch mit einem kleinen Twist, nämlich einer geflochtenen Hinterkopfpartie. Der ‘Brunch Braid’ (a.k.a. upside-down French braid with a bun) ist zwar nichts neues (seit Jahren werden hübsche Bilder mit diversen Flechtfrisuren auf Tumblr hoch und runter gebloggt), aber ich habe die unkomplizierte Frisur erst letztens wieder in meinem „100 Awesome Hair Days„- Buch entdeckt und musste sie doch gleich ausprobieren und einmal für Euch fotografieren. View Post

TRAVEL // MY BEAUTY ESSENTIALS

IMG_5541

Zwar sind wir mittlerweile schon wieder ein paar Tage aus dem Urlaub zurück, aber ich wollte Euch noch mein Beauty Bag samt Inhalt zeigen. Wenn man verreist, nimmt man ja meist nur das Nötigste mit und das spiegelt ganz gut meine aktuellen Favoriten dar.

Die hübsche Tasche aus Canvas ist ein Weihnachtsgeschenk von meiner Schwägerin – vielen Dank noch mal! Ich liebe Palmen, daher habe ich mich besonders gefreut. Gefüllt war sie für die Reise mit einer Haarbürste aus dem Hause Mason Pearson, einem Leave-in Conditioner mit Hitzeschutz von Kevin Murphy, den benutzt mein Frisör Philipp immer bei mir und beim letzten Besuch musste ich ihn mitnehmen. Für meine Haare hatte ich jeweils Proben vom Shampoo, Conditioner und der Maske von Rahua dabei. View Post

GETTING READY FOR WINTER // A LITTLE BEAUTY HAUL

fall_beauty2

Im Winter stelle ich gewöhnlich nicht nur meine Garderobe einmal auf den Kopf und sortiere luftige Kleidchen und Shorts nach ganz hinten in den Schrank, sondern gebe auch meinem Beauty Bag ein kleines Update. Lippenstifte und Nagellacke in Koralle- und Sorbetfarben müssen bis zum Frühling wieder auf ihren Einsatz warten und dunklere, gedecktere Nuancen dürfen wieder einziehen. Die passen dann einfach besser zu meinem blassen Teint und meiner eher dunkleren Garderobe.

An Duftkerzen kann ich, sobald es draußen wieder früher dunkler wird, überhaupt nicht mehr vorbeigehen und kaufe fast jeden Monat eine neue Variante. Ich zünde sie schon beim Frühstück an und lasse sie am Tag mehrere Stunden auf meinem Schreibtisch brennen. Das gibt mir beim Arbeiten ein wohliges Gefühl und am Abend spendet sie nicht nur ein schönes Licht, sondern auch Behaglichkeit und Entspannung. Perfekt, um sich aufs Sofa zu kuscheln und dabei eine Serie zu schauen.

Welche Produkte in dieser Saison noch bei mir eingezogen sind, erfahrt Ihr hier. View Post

ON MY BEAUTY WISHLIST // OCTOBER 2015

beauty_wishlist_oktober2015_byredo_rahua

Wash Bag | MiPac // Coloration Hair Mask | Christophe Robin // Scented Candle Trio | & Other Stories

Lip & Cheek Pencil Dual | Nudestix // Black is White Toothpaste | Curaprox

 Rose of No Man’s Land | Byredo

Dry Shampoo without Aerosol | Rahua // Peel of Mask | Jorg Obé

Es gibt wieder viele Neuheiten, die ausprobiert werden müssen. Zum Beispiel die farbauffrischende Haarmaske von Christophe Robin, der neue Duft von Lieblingsmodel Freja Behau Erichsen für Byredo oder das grandiose Trockenshampoo von meinem Lieblingsbrand Rahua, das ganze ohne Aerosol auskommt.  Außerdem gibt es nun meine Lieblingsduftkerzen auch als Miniversion im Dreierpack bei & Other Stories zu kaufen. Ein super Geschenk für alle Freundinnen!

SHOP THE PRODUCTS