2 MINUTE MAKE UP // GLOWY SKIN & PINK LIPS

2minute_makeup_glow_pinklips

Heute zeige ich Euch einen Look, den ich mir tatsächlich in nur zwei Minuten aufgepinselt habe. Als Mama hat man morgens trotz aller Bestrebungen leider nicht viel Zeit im Bad, deshalb sollte man am besten ein paar Looks inpetto haben, die meist nicht mehr als fünf Minuten in Anspruch nehmen. Heute Morgen zog ich meinen cremefarbenen Oversized Strickpulli von Closed drüber und fühlte mich im Gesicht einfach nur blass und fad. Es musste ein bisschen Glow her und da der nächste Strandurlaub noch eine gefühlte Ewigkeit entfernt ist, musste ich zu meinem Liquid Summer Bronzer aus der Flasche greifen.

Darunter gab es als Base die neue Zwei-Phasen-Foundation namens Maestro Glow aus dem Hause Giorgio Armani. Ich bin schwer begeistert von diesem kleinen Wunder aus der Flasche, das ich freundlicherweise schon vor dem Launchtermin testen durfte. Wie bei der großen Schwester dem Maestro Fusion Make-up wurde bei der feinflüssigen Textur, die man mit der praktischen Pipette entnimmt, kein Wasser, sondern eine hohe Konzentration von Aufbau-Ölen verwendet. Diese merkt man beim Auftragen, aber sie fetten überhaupt nicht auf der Haut. Sie schenken ein super angenehmes Hautgefühl und der Teint wirkt schon mit ein paar Tropfen sehr viel frischer und ebenmäßiger. Ich habe gerade durch die Schwangerschaft mit ein paar Unregelmäßigkeiten – keinen Pickeln, aber Rötungen und trockenen Stellen – zu kämpfen. Die Maestro Glow Foundation kleistert die Haut nicht zu, sondern lässt sie noch durchscheinen und dennoch sind die unschönen Stellen wie weggezaubert. Sie lässt sich außerdem prima layern und vor allem hat Giorgio Armani Cosmetics auch an den Sonnenschutz (SPF30) gedacht, was mir bei Foundations immer essentieller wird. Wer noch auf der Suche nach einer natürlich wirkenden und leichten Foundation ist, der sollte sich Maestro Glow mal anschauen. Sie dürfte dieser Tage an die Counter kommen. Ich benutze übrigens die Nuance #5 und finde sie perfekt für meinen Hautton.

Zum Betonen meiner Augenbrauen habe ich wie fast immer meinen Arch Brow Pencil von Hourglass mit der schön breiten Stiftspitze verwendet. Der funktioniert für mich im Alltag am schnellsten.

Ein bisschen extra Glow zaubert der warme Highlighter Stick in der Farbe “Linen Beige” von & Other Stories ins Gesicht. Ich verwende ihn über den Wangenknochen, unter und über dem Brauenbogen, entlang der Nase und auf dem Lippenherz.

Die Lippenfarbe rundet den Look ab und macht ihn besonders: Ich habe statt einem klassischen Rot ein warmes Pink mit dem schönen Namen “Pink Moon” des natürlichen Brands Ilia Beauty gewählt und leicht mit dem Ringfinger aufgetupft.

Auf Augenmakeup habe ich ganz verzichtet! Wer mag, kann aber die Lider mit einem bräunlichen Lidschatten dezent betonen oder einen Hauch braune Mascara auftragen.

Wie sieht Euer Zwei-Minuten-Make-up aus?

SHOP THE LOOK

BEST OF BEAUTY 2015 // MY MAKE UP FAVES

bestof

One of my new year’s resolutions was to write some more texts in english for my international readers. So I hope you don’t mind…

After showing you my favourite outfits from last year already, I thought I would share my top beauty products from 2015. So today’s post is all about my most used and adored foundations, bronzers and lip products. On Wednesday I am going to continue my list with all the other stuff I loved during 2015 and everything I still use on a regular basis like skincare, haircare, body care, nail lacquers and tools. So here is my list. I am sure you already know most of the items from my previous posts, but if you have any questions on some products, just let me know in the comments. And please do share your faves with me! View Post

NEW YEAR // NEW BEAUTIFUL THINGS

newin_beauty_tataharper_balm_kypris_byredo_sallyhughes

Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr seid bestens und vor allem gesund ins neue Jahr gekommen und stresst Euch nicht zu sehr in der ersten Arbeitswoche in 2016. Eigentlich hätte ich heute noch einen Tag Schonfrist gehabt und mein Weihnachtsgeschenk, einen Spa-Tag mit Massage und allem drum und dran, einlösen können…aber manchmal ist es wie verhext und so hat mich nach wochenlanger Übelkeit nun blöderweise eine Erkältung erwischt, weshalb ich das Entspannungsprogramm erstmal ins Bett verlegt habe. Ich hoffe, es geht ganz schnell vorüber, denn eigentlich freue ich mich immer darauf, nach den Feiertagen wieder energiegeladen und motiviert Sachen anzupacken und neue Projekte zu verfolgen. So müssen diese in diesem Jahr vielleicht noch ein paar Tage warten, aber auf dem Blog geht es trotzdem weiter. Nachdem Rainer und ich in der Früh den Weihnachtsbaum platt gemacht haben, kramte ich direkt meine neue Schätzchen zusammen, die ich mir im letzten Monat gegönnt habe und die zu meiner Freude an Weihnachten unter dem Baum lagen.  View Post

MAKE UP OF THE DAY // FRESH FACE WITH NUDE BY NATURE

ari_fotd_nudebynature

Es gibt seit ein paar Wochen ein neues Label am deutschen Beautyhimmel mit dem verheißungsvollen Namen Nude by Nature. Als das australische Kultbrand vor ein paar Wochen in Hamburg der Presse vorgestellt wurde, musste ich leider absagen, denn ich lag krank im Bett und konnte mich nicht in den Zug setzen. Etwas traurig war ich schon, dass ich bei dem gemütlichen Dinner in kleiner Runde nicht dabei sein konnte, aber so kam ich letzten Freitag in den Genuss einer kleinen Sonderbehandlung. View Post