ARI TRÄGT // MARSALA JEANS

ari_traegt_marsala_selfnation_jeans4

Happy Monday, Ihr Lieben! Ich hoffe, Ihr hattet ein grandioses Wochenende mit viel frischer Luft und Sonnenschein. Wir haben es größtenteils in der Natur verbracht – waren Drachensteigen, Pilze und Kastanien sammeln und im Grunewald spazieren. Den Sonntagvormittag habe ich allerdings schwitzend in der Halle verbracht, denn ich hatte zwei Volleyballspiele mit meinem Team zu meistern. Der Sieg wurde dann gestern Abend mit Käsefondue in gemütlicher Runde mit Freunden begossen. Ein perfektes Wochenende! Nun steht eine ereignisreiche Woche bevor: ich ziehe in ein Büro (endlich!), habe wieder einen Make-up Job, die Press Days finden in Berlin statt und am Wochenende style ich einen Photo-Shoot. View Post

NEW IN // TWO TIMELESS WATCHES BY SHORE PROJECTS

shore_projects_silver_whiteshirt

Die meisten Menschen besitzen wohl eine Armbanduhr, aber besitzen sie gleich mehrere Varianten? Hat man ein Modell, das man besonders mag, gefunden, dann bleibt es bei den Meisten oft dabei. Schade eigentlich, denn eine Armbanduhr ist ja auch eine Art von Schmuck, wie ein Ring oder eine Halskette und sie kann jedes Outfit in eine komplett andere Richtung lenken. Ich besitze zwar schon eine klassische Vintage Cartier Tank, die ich über alles liebe, aber in letzter Zeit habe ich mir öfter mal etwas Abwechslung am Handgelenk gewünscht. Vor ein paar Wochen stieß ich auf Pinterest auf das junge, britische Uhrenlabel Shore Projects und war direkt von den schlichten, vintage-inspirierten Zifferblättern und den hübschen Armbändern in allen Farben und Materialien angetan.

View Post

ABOUT INVESTMENT PIECES // HOW TO TAKE GOOD CARE OF THEM & HOW TO SELL THEM

rebelle_woc

Ihr alle kennt es: Manchmal setzt unser Verstand so dermaßen aus, dass wir uns in ein Teil verlieben, das so viel kostet wie unsere Monatsmiete oder eine Woche Urlaub auf Mallorca. Die Diskussionen darum, ob all diese Käufe wirklich nötig sind, sind endlos. Mode ist einfach ein teures Hobby. Und andere Dinge im Leben zählen natürlich viel mehr, aber ich denke, dass ich hier nicht mehr lang und breit erklären muss, warum ich das ein oder andere Stück gerne besitzen und tragen möchte. Da ich jedoch häufig gefragt werde: wo ich meine Schnapper mache, wie ich sie mir leisten kann und vor allem wie ich sie pflege, werde ich diesem Thema heute einen Post widmen. Außerdem verrate ich Euch, wie man früher geliebte Schätzchen auch wieder gut verkaufen kann….

View Post

NEW IN // GLOWING RADIANCE VON ILA SPA

ila_spa_radiance_line_gettheglow

Heute stelle ich Euch eine Pflegelinie vor, die ich schon länger mal testen wollte. Ich kann mich sehr gut daran erinnern, dass ich vor einem Jahr mal Tester von einer Creme und einem Öl hatte, die ich sehr mochte. Aber ich hatte zu dem Zeitpunkt noch so viele andere Sachen zum Aufbrauchen, dass ich diese erstmal vergaß.

Die Rede ist von dem Label Ila, das den Namen der indischen Göttin der Wahrheit trägt und in Sanskrit „Erde“ bedeutet. Die Gründerin von Ila, Denise Leicester, gelernte Hebamme, Aromatherapeutin, Yoga-Lehrerin und Heilerin glaubt an die reine Kraft der Natur. Daher sind alle Produkte „beyond organic“, sie basieren auf den Prinzipien des Ayurveda und werden nur mit erlesenen Inhaltsstoffen, die 100% organisch und frei von synthetischen Chemikalien sind, hergestellt. Denn nur die reinsten Inhaltsstoffe können ihre Energie auch optimal an die Haut abgeben, meint Denise Leicester. Zudem sind die Produkte gänzlich tierversuchsfrei.  View Post