ARI TRÄGT // BOHO DRESS & PARKA

ari_bohodress2

Nach einem eher etwas kühleren Pfingstwochenende, das wir im Norden auf Rügen verbrachten, freue ich mich wieder auf wärmere Temperaturen hier in Berlin. Denn meine letzten zwei Schwangerschaftsjeans werden nun doch etwas knapp am Bund und meine oversized Tuniken und T-Shirts lassen den Bauch rausblitzen – da war es die letzten zwei Wochen mit Kleidchen doch um einiges bequemer. Heute zeige ich Euch ein neues Kleid, das ich schon im Teneriffaurlaub im Gepäck hatte, aber die Temperaturen dort noch zu frisch waren. Das rostrote Hippiekleidchen mit Kordelgürtel von Edited the Label gehört eigentlich auf Festival, aber in meinen Umständen trage ich es auch gerne in der Stadt oder zum nächsten Ausflug ins Freibad. In weiß ist das Kleid übrigens auch ganz großartig! Dazu kombiniere ich alte Isabel Marant Sandalen, die ich nach zwei Jahren Suche in meiner Größe ergattert habe und die olivfarbene Field Jacke von Closed.  View Post

HAPPY MOTHER’S DAY WITH SKAGEN

muttertag_skagen
Diese Woche habe ich Euch schon ein paar Ideen gezeigt, mit welchen kleinen Beauty Gifts, man seiner lieber Mama am Muttertag ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann. Und heute geht es mit jeder Menge Inspiration für die Kurzentschlossenen weiter. In drei Tagen ist es immerhin schon soweit!

In diesem Jahr habe ich mich mit dem dänischen Label Skagen zusammengetan und meinen perfekten Muttertagstisch gedeckt. Dazu gehört natürlich unbedingt etwas für Leib & Seele und so findet Ihr darauf den obligatorischen Pancakes-Teller mit Beeren und einer großen Schale Milchkaffee. Das Rezept für die Pancakes findet Ihr hier. View Post

ARI TRÄGT // EDITED THE LABEL “MARA” DRESS

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ihr Lieben, ich hoffe, Ihr hattet ein schönes, entspanntes langes Oster-Wochenende. Wir haben es uns mit unseren Freunden und Familie richtig gut gehen lassen. Ein wenig Arbeit musste aber auch sein, und so haben wir an zwei Tagen endlich im großen Stil aussortiert und die Kleiderschränke aus unserem alten Schlafzimmer (seit einem Jahr Lucas Kinderzimmer) rausgeräumt und wieder neu in unserem Zimmer aufgebaut. Dafür mussten eine Menge Bücher und anderer Krimskrams weichen. Ihr seht schon, ich bin jetzt total im Spring Cleaning-Fieber (ein wenig ist auch Marie Kondo daran Schuld!). Alles was doppelt ist, oder mir keine Freude mehr beim Anschauen bereitet, fliegt raus und wird gespendet, verschenkt oder verkauft. Jetzt plane ich schon in Gedanken, wie das Kinderzimmer optimiert werden kann – immerhin ist das bald das Reich von zwei kleinen Mädchen. Ich bin jedenfalls froh, dieses Projekt noch vor der Geburt angegangen zu sein – gefühlt hätten wir das mit einem Baby noch länger aufgeschoben. Zeigen kann ich Euch noch nix, denn hier stehen noch zu viele Kisten und Ikeatüten rum, aber bald gibt es sicher ein kleines Wohn-Update. View Post

NEW SPRING SHOES // RED GUCCI LOAFERS

ari_traegt_gucci_loafers_red

Also langsam bin ich auch müde vom Winter und wünsche mir zumindest Temperaturen und Sonnenschein um die 10 Grad. Dieses Grau, das über Berlin hängt und der kalte Wind laden wirklich wenig dazu ein, das Haus zu verlassen. Aber man muss ja, schließlich will sich das Kind auf dem Spielplatz austoben – da hilft dann nur noch Augen zu und durch und zum x-ten Mal die einzig wirklich warme Winterjacke, die gerade noch über dem Bauch geschlossen werden kann, überzuziehen.  View Post