THE GREAT ESCAPE // PACKING FOR 2 WEEKS AWAY FROM HOME

the_great_escape

Nur noch wenige Tage und wir sitzen im vollgepackten Auto gen Süden, genauer gesagt an den schönen Bodensee. Da wir die laaangen Kitaferien unserer Tochter irgendwie überbrücken müssen und diese nicht in Berlin verbringen wollen, haben wir uns überlegt, unseren Wohnort für ein paar Wochen an den See zu verlegen. Dort wartet ein großer Teil Rainers Familie auf uns und wir treffen sogar noch auf seine Schwester und ihren Mann, die aus den USA anreisen. Wir freuen uns schon wie Bolle!

In dieser Zeit werden wir natürlich nicht nur Ferien machen, sondern auch versuchen, hier und da zu arbeiten – der große Vorteil am selbstbeständig sein. Das war die beste Entscheidung überhaupt! Primer & lacquer wird also weiterhin mit Beiträgen von mir bespielt – ich hoffe nur, der Internet Stick lässt mich nicht im Stich!

Bevor es aber auf die Reise geht, wollte ich Euch noch zeigen, was neben Spielzeug, Kinderwagen, Volleyball und ein paar Mitbringseln alles mit ins Gepäck darf. Die liebe Julia von Fridahannegaby hat mich dafür besucht und ein paar hübsche Fotos von mir beim groben (Vor-)Packen gemacht. Seitdem ich eine Familie habe, nehme ich mir Zeit dafür. Früher habe ich meist am Tag der Abreise gepackt, aber mittlerweile mag ich es, wenn alles sortiert ist und bereit liegt und wir in Ruhe am Tag der Abreise in den Urlaub starten können. Da noch schnell die Schwimmflügel fürs Kind suchen und noch eine wichtige Email beantworten oder die Abwesenheitsnotiz einstellen und schwups kommt man doch wieder in unnötigen Zeitdruck –  von daher ist es für mein Gefühl immer besser, alles erledigt zu haben und noch in Ruhe ein gemeinsames Frühstück essen zu können. Vor allem finde ich häufig unterwegs an Flughäfen, Raststätten oder Bahnhöfen nichts Glutenfreies und musste schon oft während einer langen Reise gezwungenermaßen hungern, was natürlich total dämlich ist. View Post

ON MY MIND // GETAWAY CHIC

getaway_chic

White Dress „Nasha“ |  Edited the Label // Bracelet | & Other Stories // Blouse | Topshop

Beauty Bag | Charlotte Tilbury // Porter Magazine // Vintage Jeans Shorts | Levi’s

Rosa Sandals | ATP Atelier // Beach Stick „Formentera“ | Charlotte Tilbury

 Striped Brief  | Love Stories Intimates

Basket Shopper with Monogram | Rae Feather // Body Lotion „Gypsy Water“ | Byredo 

Urlaub naht und ich freue mich riesig. Nach meinem Geburtstag Ende nächste Woche geht es endlich los und wir fahren an den Bodensee, um dort ein paar Wochen mit der Familie zu verbringen, zu entspannen und auch zu arbeiten. Gerade kann ich an gar nichts anderes mehr denken. Zum Glück ist heute schon Freitag!

Zur Einstimmung gibt es schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf meine Urlaubsgarderobe. (Die Strandtasche mit Monogram steht schon auf der Geburtstagswunschzettel.) Was ich sonst noch einpacke, erfahrt Ihr nächste Woche.

Habt Ihr noch ein paar tolle Bodensee-Tipps für uns? Her damit!

BERLIN FASHION WEEK // OUR FAMILY FASHION WEEK DIARY

pola

Die Berliner Modewoche begann diesmal für meinen Freund Rainer und mich ganz besonders, denn wir waren erst am Montagnachmittag von unserem ersten kurzen Pärchenurlaub nach der Geburt unserer mittlerweile zweijährigen Tochter Luca zurückgekehrt. Wir waren dementsprechend aufgeregt und konnten es kaum erwarten, unser Baby wieder in die Arme zu schließen. Da das Wiedersehen so schön und kuschelig ausfiel, ließen wir das komplette Montagsprogramm mit all den vielversprechenden BBQs und Opening Parties sausen und planten stattdessen gemeinsam die bevorstehende Woche.

Rainer und ich arbeiten seit Jahren in der Modebranche und wollen natürlich beide gern die Shows unserer Lieblingsdesigner besuchen. Als wir noch zu Zweit waren, war es immer einfach, gemeinsam unterwegs zu sein. Mit Kind sieht das nun etwas anders aus und erfordert mehr Planung und Organisation. Da diese Woche ausgerechnet alle unsere potenziellen Babysitter unpässlich sind, müssen wir Luca also ein paar Mal in den Modezirkus mitnehmen, um das zu sehen, was uns wichtig ist. Und genau das ist immer wieder etwas aufregend, auch wenn Luca uns in der Vergangenheit schon ein paar Mal auf ausgewählte Shows begleitet hat und alles ziemlich glatt lief. Nun ist sie aber schon viel größer, kann laufen, laut quatschen und hat eben normale Bedürfnisse einer Zweijährigen. Wir hoffen also das Beste, gehen davon aus, dass schon alles gut gehen wird und wagen uns wieder in das Abenteuer: Fashion Week mit Kleinkind! View Post

BERLIN FASHION WEEK // MAJA WYH x EDITED LAUNCH EVENT

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ihr Lieben, ich bin nicht nur zurück aus dem Urlaub, sondern auch direkt im Fashion Week Zirkus gelandet. Gestern ging es zum Glück recht entspannt los und ich habe die heißen 35 Grad sehr gut überstanden. Der erste Programmpunkt war für mich der Launch der neuen Maja Wyh x Edited-Kollektion im hübschen Freunde von Freunde Apartment. View Post