TRAVEL // ANTELOPE VALLEY CALIFORNIA POPPY RESERVE

Eines meiner vielen Highlights der Reise war unser Trip zum Antelope Valley California Poppy Reserve. Schon vor unserer Abreise wusste ich, dass ich unbedingt mit den Kindern mal in einem der riesigen Wildblumen- oder Klatschmohnfelder sitzen möchte. Eine kurze Suche bei Google spuckte uns die nächstgelegenen Blumenfelder aus und darunter eben auch das geschützte Reservat im Antelope Valley. Das lag außerdem auch noch recht günstig auf der Rückreise mit unserem tollen Bulli nach L.A. View Post

CALI DIARY // OUR VENICE HOME

Processed with VSCO with a6 preset

Obwohl wir gerade noch gut drei Wochen unserer Reise vor uns haben und sicher noch viele schöne Orte sehen werden, überkommt mich täglich ein wenig Heimweh. Nicht nach Berlin, aber nach Venice, dem Ort, den wir uns für den Anfang unserer Reise reserviert hatten und wo wir so gut angekommen sind, dass wir nach zwei Wochen kaum weiterfahren wollten. View Post

TRAVEL WITH KIDS // TWO DAYS IN DISNEYLAND CALIFORNIA

disneyland_illus

Dass ich in den ersten zwei Wochen unserer großen Kalifornien Reise das Vergnügen hatte, als erwachsene Frau endlich einen Kindheitstraum von meiner Bucketlist zu streichen, habt Ihr sicher schon mitbekommen. Ich war mit Kind und Kegel im Disneyland! Und es war toll! Vielleicht sogar noch besser, als ich es früher, in meiner Kindheit hätte erleben können.

Luca hatte zwar bisher vielleicht einen kurzen Clip mit Mickey Mouse gesehen und kannte keinen der anderen Charaktere, aber die Aufregung und freudige Erwartung ob zweier Tage im Wunderland war geradezu ansteckend. Das Funkeln in ihren Augen werde ich so schnell nicht vergessen. Und ihr diese Erfahrung ermöglicht zu haben, hat mich so richtig zufrieden gemacht. View Post

TRAVEL DIARY // EN ROUTE TO LAS VEGAS VIA MOJAVE DESERT & JOSHUA TREE

Processed with VSCO with a6 preset

Gestern ging es von Palm Springs auf nach Las Vegas. Die Fahrt sollte die erst längere Etappe unseres Roadtrips werden. Gute vier Stunden Fahrtzeit sind zwar keine Ewigkeit, aber mit Alma, die Autofahrten hasst und gern mit andauerndem Geschrei kommentiert, war uns ein wenig Bange. Da sie kurz vor Joshua Tree eingeschlafen war, wurde aus dem Stop leider nichts. Die Aussicht auf eine (teilweise) ruhige Fahrt war einfach zu verlockend. View Post