WARDROBE // MY CURRENT GO TO LOOKS

ari_trenchcoat

AriBurberryParfum-6793

THE TRENCH

Trenchcoats hab ich schon immer geliebt und in den letzten 10 Jahren durchweg in den Übergangsmonaten getragen. Ich wurde meistens bei den High Street Brands, wie H&M Trend, Zara oder Vera Moda, fündig – bis ich vor vier Jahren irgendwann einen absoluten Glücksfund hatte. Seitdem besitze ich diesen schönen Vintage Burberry und möchte ihn nie mehr hergeben. Er passt einfach zu allem und daher gehört er für mich in jede klassische Garderobe. Hier trage ich ihn mit Lieblingsjeans von Re/Done, Kaschmirtop von Totême und Slippers von Esprit.

TRENCH Vintage Burberry (Alternative hereJEANS Re/Done

SLIPPERS Esprit (Alternative here) View Post

ON MY MIND // NOIR

onmymind_black

SAINT LAURENT Tee | ISABEL MARANT ÉTOILE Elvie Hat | & OTHER STORIES Jeans

MANSUR GAVRIEL Patent Mini Bag | EDITED THE LABEL Maxi Dress

MANSUR GAVRIEL Boots  | & OTHER STORIES Slippers

KATERINA MAKRIYIANN Earrings

 

SHOP BLACK CLASSICS

 

OUTFIT // MARINIÈRE

ari_edited_celinebag

EDITED THE LABEL Sweater | LEVI’S VINTAGE Shorts | CÉLINE Bag | GUCCI Sunnies

Hola und liebe Grüße aus dem schönen Port d’Antratx auf Mallorca. Ein paar Tage sind wir schon auf diesem tollen Fleckchen Erde und genießen die hochsommerlichen Temperaturen und das türkisblaue Meer. Endlich haben wir mal das Gefühl von richtigem Sommer, das in Berlin leider bisher ausblieb. Auch wenn ich hörte, dass die Sommerwelle nun doch noch kommt. In wenigen Tagen geht es schon wieder zurück in die Heimat und an den Schreibtisch, aber bis dahin verbleibe ich mit diesen Outfitbildern. View Post

LA SHOPPING GUIDE // MY FAVOURITE BOUTIQUES & CONCEPT STORES

La_shopping_header

Nachdem ich Euch bereits meine Hot Spots in Sachen Restaurants und Cafés verraten habe, sind nun Boutiquen und Concept Stores in LA dran. Ich liebe es, Läden zu entdecken, in ihnen zu stöbern und dann natürlich auch gerne das ein oder andere ausgewählte Teil zu kaufen. Außerhalb Berlins und natürlich auf Reisen ist das Vergnügen doppelt so groß, für mich Unbekanntes entdecken. Oft reicht es mir dann sogar, nur zu schauen und der Drang etwas mitzunehmen, ist weniger präsent. Komisch, dass man im mitunter ganz schön turbulenten Alltag öfter mal das Gefühl braucht, sich belohnen zu müssen und dann Sachen mitnimmt, die unter anderem Umständen hängen geblieben wären.

Ganz widerstehen konnte ich aber nicht und habe auf der langen Reise natürlich ein paar Sachen geshoppt. Toll war es auch, immer wieder mit den Ladenbesitzern ins Gespräch zu kommen und sich über LA, Berlin, das Reisen und die Welt auszutauschen. Abseits von den großen Ketten, die es mittlerweile auch hierzulande gibt, und Flohmärkten habe ich folgende Shops zu meinen Lieblingen auserkoren. Ein paar hätte ich noch aufzählen können…aber wollte hier nicht den Rahmen sprengen. View Post