CURRENTLY CRAVING // LACE UP ESPADRILLES

358396

Photo: Stockholm Streetstyle

Mädels, Ich habe ihn gefunden: Meinen perfekten Sommerschuh! Die Suche hat lang gedauert…seitdem ich Fotos von Alexa Chung vor 4 Jahren? mit ihren schwarzen Keilabsatz-Espadrilles mit Bändchen gesehen habe, musste ich sie auch haben. Leider passte mir das gleiche Modell von Kurt Geiger nicht, das ich mir extra aus den UK bestellte. Hierzulande sollte ich einfach nicht fündig werden. Also gab ich mich mit den normalen, flachen Jute-Schühchen von Topshop  zufrieden. Als ich letzten Sommer dann mein Lieblings-French Girl Jeanne Damas in hübschen blauen Lace Up Espadrilles sah, war ich wieder ganz Feuer und Flamme. Es war der perfekte Schuh für mich – so einfach er auch ist.

GET THE LOOK

Der bequeme Keilabsatz macht einen schlanken Fuß und die Bändchen geben nicht nur Halt, sondern setzen ihm noch das i-Tüpfelchen auf. Aber, ich konnte sie wieder nirgends auffinden. In den Kommentaren auf ihrem Blog brauchte ich es gar nicht zu versuchen, denn das taten ein paar ihrer Fans schon vor mir. Umso glücklicher bin ich nun, DAS Modell namens „Carina“ selbst gefunden zu haben. Es ist aus dem Hause Castañer, das seit 1927 die schönsten Espadrille-Sandalen fertigt. Das Familienunternehmen gewann international an Popularität nachdem Yves Saint Laurent in den späten 60er-Jahren eines der Schuhmodelle mit Jute-Keilabsatz bei dem Label in Auftrag gab.

View Post

NEW IN // TOTÊME, ÉTOILE ISABEL MARANT, LE SPECS & PAVEMENT

pavement_espandrilles_lesspecs

Huch. Was ist denn hier los? Kaum hat man wieder etwas mehr Zeit, erwischt man sich beim freudigen Onlineshopping. Alles neu macht der Mai oder so ähnlich…und so ertappte ich mich nun dabei, wie ich in den letzten Tagen eine komplette Sommergarderobe zusammengeshoppt habe. Vielleicht mag der Grund die heftige Sehnsucht nach Urlaub sein, aber ich denke, ich habe hier wunderschöne Klassiker gefunden, die ich auch in kommenden Jahren im Frühling gerne wieder aus den Kleidersäcken hervorhole und tragen werde, bis sie mir vom Leibe fallen. Das hier ist die Ausbeute:

Ein richtiges Schnäppchen waren die wunderschönen cognacfarbenen Espadrilles aus butterweichem Leder vom dänischen Label Pavement. Gibt es hier auch in Schwarz. Und meine erste Sonnenbrille von Le Specs – ein absoluter Spontankauf, aber ich mag sie sehr. Die Form, die vespiegelten blauen Gläser und das Schildplattmuster – für mich schreit sie Sommer und sie ist auch noch ganz anders, als die anderen 7 Modelle, die ich schon besitze. (Ich habe da ein kleines Sammelproblem!) Abgesehen davon sieht sie auf der Nase überraschend gut aus und das passende Case ist oberspitze! View Post

5 PIECE FRENCH WARDROBE // 2015 PART 1

ONE // TWO (similar here) // THREE // FOUR // FIVE (similar here and here)

Mittlerweile ist es schon ein alter Hut und einige von Euch haben sicher schon eigene Favoriten für persönliche ’5 Piece French Wardrobe’-Listen herausgesucht, aber ich werde es trotzdem noch mal erklären und Euch von meinem diesjährigen (Shopping)-Vorhaben erzählen. View Post

WINTER SALE SHOPPING // PART II

Princesse Tam Tam Bathrobe // Ganni Parka // Proenza Schouler PS1 Bag // Malaikaraiss Tisken Cardigan

Acne Mohair Beanie // Saint Laurent Glitter Boots // Vagabond Patent Boots

Lika Mimika Espandrilles // Stella McCartney „Julia“ Pants (also in grey) // Uzwei Cashmere Pants

Sophie Hulme Envelope Bag  // Proenza Schouler PS11 Bag // Stella McCartney Mini Falabella Bag

Dieser Winter-Sale macht mich noch ganz verrückt. Jeden Tag trudeln weitere Mails mit Reduzierungen meiner Onlineshops ein. Heute Morgen habe ich aber ein allerletztes Mal geguckt und noch ein paar super Teile gefunden, die man jetzt auf jeden Fall eintüten sollte. Günstiger werden sie bestimmt nicht.

Da wäre zum Beispiel der tolle Bademantel von Princesse Tam Tam, der ziemlich perfekte Daunenparka von Ganni (hätte ich nicht schon einen, ich würde ihn kaufen!), die Proenza Schouler PS1 – mittlerweile ein Klassiker – jetzt für einige 100 Euro weniger. Dann mein geliebter „Tisken“ Cardigan von Malaikaraiss, die kuschelige Strickmütze von Acne und die Knaller-(Glitzer)Boots der Saison von Saint Laurent. Eingetütet habe ich die „Julia“ Pants von Stella McCartney, die man elegant und casual stylen kann. Ich freu mich schon drauf. Und wie toll ist bitte die graue Jogginghose aus Kaschmir? Die gibt’s auch noch in vielen anderen Farben.

Zwar ist gerade noch nicht an Sonne zu denken, aber jetzt könnt Ihr die hübschen Lika Mimika Espandrilles im Sale kaufen und Euch schon auf den nächsten Strandurlaub oder den Frühling freuen. Wie lang schmachte ich schon die Taschen von Sophie Hulme an. Jetzt könnt Ihr mit der schwarzen Envelope Bag ein richtiges Schnäppchen machen. Genauso geht es mir seit Jahren mit der schwarzen Proenza Schouler PS11 Bag – aber in Rot finde ich sie fast noch hübscher! Und zu guter Letzt: Fans der Stella McCartney Mini Falabella Bag können nun einige Euros sparen. Für 259 Euro ist das gute Stück schon zu haben.

Happy Sale Shopping!