2013 // MY YEAR IN OUTFITS

IMG_7817

Es ist noch gar nicht so lang her, dass ich hochschwanger war und eine Riesenmurmel vor mir herschob. Könnt Ihr Euch das noch vorstellen? Wenn ich mir Fotos aus den letzten Wochen meiner Schwangerschaft anschaue, kann ich es wirklich nicht fassen. Sooo groß war der Bauch mal? Wie habe ich das gemacht? Und wie habe ich überhaupt noch in irgendeine Klamotte gepasst? Gut, dass ich diese Momente und Looks festgehalten habe, sonst hätte ich tatsächlich alles vergessen. Rückblickend war die Zeit mit Bauch wirklich schön und ich habe ihn auch gerne gezeigt und nicht unter weiten Säcken versteckt. Außerdem habe ich meinen Vorsatz gehalten, nämlich bis auf zwei Schwangerschaftshosen, Unterwäsche und ein figurbetontes Maternity-Kleid keine größeren Klamotten für die Schwangerschaft zu kaufen. Irgendwie habe ich es dann doch immer geschafft, meinen Bauch mit Lieblingsteilen aus meinem Schrank zu umhüllen. Ich hoffe, in der nächsten Schwangerschaft klappt das auch so gut.

View Post

WISHFUL THINKING // #1

whatiwouldliketoday
An Tagen wie heute, wo kein Schnee und Regen fällt, trage ich gerne Looks wie diesen hier. Dunkle Skinny Jeans, etwas schickere Boots, eine Caban-Jacke und einen kuscheligen Pulli, am besten mit einem Print oder schönen Muster. Dazu trage ich meist meinen Shopper von Céline, der Platz genug für all die Sachen hat, die Luca und ich den Tag über brauchen.

View Post

ARI TRÄGT // TWEED

ari_traegt_xmas_tweed_isabelmarant_jacket_4
Heute gibt es auf ausdrücklichen Wunsch einiger Leser mein Outfit von Heiligabend. Mit einem Baby ist die Wahl des Outfits immer noch ein bisschen schwierig und deshalb ist es nicht ganz so schick wie in den Vorjahren. Kleider und Seidenblüschen sind momentan eben noch tabu. Dennoch habe ich eine simple und klassische Variante gefunden mit der ich den ganzen Tag gut überstanden habe.

View Post