SHOPPING // NEW & OLD FAVOURITES

Es gibt ein paar neue und alte Lieblinge, die ich Euch gerne zeigen möchte. Zum einen ist meine liebste cognacfarbene Tasche für den Sommer, die Céline Symmetrical, wieder auf Vestiaire Collective erhältlich. Ihr könnt sie gerade in Schwarz und Cognac ergattern – ich weiß, dass einige von Euch ganz heiß darauf sind. Außerdem wurde ich ziemlich häufig nach meiner Sonnenbrille gefragt: diese ist ebenfalls aus dem Hause Céline und ich habe sie hier in Kalifornien in einem der riesigen Outlets gefunden. Das Modell findet Ihr neu hier.

In den USA braucht man eigentlich fast nur ein Zahlungsmittel, eine Kreditkarte – ohne ist man ziemlich aufgeschmissen, was ich gerade am eigenen Leib erfahren muss, da meine wohl an einem Automaten geklont und damit shoppen gegangen wurde und nun gesperrt ist. Am Anfang der Reise hatte ich mir aber nur für meine wichtigsten Karten (ID usw.) ein Kartenetui gekauft, damit mein großer Geldbeutel zuhause bleiben kann. Bei Clare V. hatte ich vor Jahren schon mal geshoppt und konnte es kaum erwarten, wieder in einen der Läden zu gehen. Dort gibt’s einfach die schönsten Accessoires. Das kleine cognacfarbene Etui mit Streifen habe ich dann auch noch mit meinen Initialen im Shop versehen lassen. Ich hoffe, es wird mich lange begleiten! Falls der nächste US-Besuch noch etwas auf sich warten lässt, könnt Ihr einige Sachen übrigens auch unter anderem bei Revolve oder Shopbob online erstehen. Um ein Haar hätte ich auch die hübsche runde Korbtasche „Alice“ mitgenommen, aber man kann ja nicht alles haben…

Ein weiterer Liebling von mir ist der matte Lippenstift „Generation G“ von Glossier in der Farbe Zip – ein wunderschönes Rot. Er lässt sich ganz leicht auftragen und man kann schön mit der Intensität spielen.

Mein liebstes Tool auf dieser Reise ist meine Fujifilm Instax Mini 8 Polaroid Cam mit der ich neben den digitalen Fotos noch ein paar Schnappschüsse für ein kleines Album mache. Luca liebt es und ich finde es ganz toll, dass sie so auch erfährt, wie analoge Shots funktionieren und man diese eben nicht löschen kann. Dazu habe ich mir auch ein kleines Case mit Palmenprint (oh Gott, das Kind in mir!), ein Fotoalbum und Bilderrahmen mit Glitterregen zum Verschenken für Freunde und Familie gekauft. Das Handicase ist übrigens auch mit im Warenkorb gelandet, mein altes hatte leider einen Sprung und wurde durch dieses schöne mit Achat-Print ersetzt.  View Post

SOUVENIRS // SCENTED CANDLE & JEWELRY

wicked_boheme_candle_katiedean_jewelry

 

Bisher habe ich auf dieser Reise noch nicht viel geshoppt. Der Gedanke daran, dass wir noch über 5 Wochen unterwegs sind und an vielen tollen Orten Halt machen und schöne Sachen entdecken werden, macht mich ein wenig verrückt. Deshalb lautet mein Motto „Don’t spend it all at once!“. In den ersten zwei Wochen in Venice habe ich unter anderem auf einem Flohmarkt zwei schöne Funde gemacht. Und zwar eine Duftkerze und ein Raumspray vom Label „The Wicked Boheme“, die nicht nur toll aussehen, sondern auch himmlisch duften. Die Macherin war selbst vor Ort und ich unterhielt mich mit ihr über ihre Inspiration zu all den Duftkreationen, die sie an ihrem kleinen Tisch verkaufte. Zu all ihren Lieblingsorten, die sie bereiste, gibt es eine Duftkerze oder ein Raumspray. Da ich Nischenbrands liebe und gerne kleine Labels unterstütze, musste ich natürlich auch eine mitnehmen. Die Wahl fiel nicht leicht, aber am Ende ist es das frische „Paris Jardins“ als Raumduft und das eher maskulin, warme „Wanderlust/Boheme“ als Duftkerze in der Travel Size geworden. Die Gläser mit Marmordeckel sind zwar noch hübscher, aber waren mir für die Reise doch zu schwer.

An einem anderen Stand fand ich den Schmuck von Katie Dean. Sie ist hier in den USA tatsächlich schon ein wenig bekannt und hat einen ziemlich gut kuratierten Instagram Account. Sie hat sich auf filigranen Goldschmuck mit kleinen Anhängern oder Botschaften spezialisiert und damit genau meinen Geschmack getroffen. Nun sind ein Armband und ein schmaler Goldring in meinem Besitz. Beides passt perfekt zu meiner bisherigen Sammlung.

NEW SEASON SHOPPING // SUMMER BAGS

summer_bags_2017

Klar, in Sachen Taschenauswahl darf ich mich überhaupt nicht beschweren, aber jede Saison verliebe ich mich doch immer wieder in tolle neue Modelle. Es mag an Kalifornien liegen, denn im Moment habe ich nur noch Korbtaschen, große Shopper oder Crossbody Bags in knalligen Farben im Kopf.

Das hier wäre meine Auswahl für die neue Saison…

BALENCIAGA Card Holder

BALENCIAGA Canvas Tote

BALENCIAGA Bistrot Basket

LOEWE Puzzle Bag

DRIES VAN NOTEN Crossbody Bag

VANESSA SEWARD Dakar Straw Bag

VANESSA SEWARD Dinar Straw Bag

SIMON MILLER Bonsai Bag

NEW IN // ISABEL MARANT DEYISSA SUEDE BOOTS

isabelmarant_deyissa

Mein Schuhregal hat ein kleines Update bekommen. Zwei Paar Schuhe mussten bereits gehen, da sie mir doch zu klein und zu unbequem sind. Dafür durften die neuen Deyissa Boots von Isabel Marant einziehen, die mit ihrer runden Zehenkappe hoffentlich gar keine Fußschmerzen bereiten. Der kleine Absatz verleitet zu einem schönen Gang, ist aber bequem für den Alltag und die Farbe lieb ich sehr – ein schönes Braun mit einem Khakiton. Jetzt muss ich die Babys nur noch besohlen lassen, damit wir das erste Mal spazieren gehen können.

Ich habe mein Paar übrigens bei Anita Hass, dank eines wiedergefunden Gutscheins bestellt…aber in diesen Shops gibt es die Booties unter anderem auch noch in anderen Farben.

Wer mag kann mal in meinem aritail.tictail.com vorbeischauen. Dort verkaufe ich gerade wieder ein paar Sachen vor unserer Reise.