EMPTIES // APRIL 2014

empties2014_april

Im letzten Jahr zeigte ich Euch bereits ein paar Mal meine Sammlung an aufgebrauchten Tübchen und Tiegeln, die sich so über die Monate angesammelt haben. Jetzt war es wieder so weit und ich wurde erneut darum gebeten, einen solchen Post zu machen. Also sammelte ich in den letzten Wochen fleißig alle Produkte, die ich platt gemacht habe, um sie Euch heute zu zeigen. Da ich Make-up eher selten aufbrauche, ist jedoch fast nur Pflegezeug dabei.

1. Elizabeth Arden 8 Hour Cream – Ein Klassiker in meinem Make-up-Kit. Man braucht nur eine winzige Menge, deshalb hält die Tube eine halbe Ewigkeit. Beim letzten Shooting habe ich sie tatsächlich aufgebraucht.

2. Bioderma Hydrabio Tonic – Ein Gesichtswasser für trockene Haut – vielleicht eines der besten, das ich je benutzt habe. Das Gute daran: es ist ohne Alkohol. Nicht so toll: es ist parfümiert. Ich mag es und habe es leer gemacht, aber wenn ich ehrlich bin, brauche ich es aktuell nicht in meiner Beautyroutine.

3. Melvita L’Or Bio – Ein ganz tolles Trockenöl, das ich jeden Tag zur Pflege meines Post-Babybauches benutzt habe. Es zieht schnell ein und riecht ganz dezent. Melvita gibt es in Alnatura-Supermärkten und hat noch eine Menge anderer toller Produkte zu bieten. Wird sicher nachgekauft.

4. Dr. Hauschka Rosenbalsam – Für meinen Körper verwende ich nach jedem Duschen den Balsam mit Rosen- oder Mandelextrakten von Dr. Hauschka. Er zieht schnell ein und macht die Haut schön geschmeidig. Jetzt sind beide Pumpspender leer. Und ich werde mir die leichtere Lotion mit Lemongrass zulegen.

5. Caudalie Eau de Raisin – Ein Thermalspray mit Traubenextrakten, das zwischendurch Feuchtigkeit spendet oder auch das Make-up fixiert. Zum Glück hatte ich noch eine auf Vorrat, denn ohne das Spray steig ich in keinen Flieger.

6. Caudalie Vinosource Moisturizing Sorbet – Eine kleine Menge kühlt und erfrischt die Haut bereits beim Auftragen. Sie zieht gut ein und klebt nicht, lässt die Haut schön prall und frisch wirken. Perfekt für wärmere Tage.

7. Helena Rubinstein Lash Queen Fatal Blacks Waterproof – Meine absolute Lieblingswimperntusche! Lässt sich trotz wasserfester Textur gut entfernen und hält den Schwung meiner Wimpernzange den ganzen Tag lang.

8. Bio-Arganöl – Mein Beautytipp schlechthin: reines, kaltgepresstes Bio-Arganöl. Wenn meine Haut rumzickt und zu trockenen Stellen und Fältchen neigt, trage ich es als Nachtpflege auf. Das hier ist aus dem Bio-Supermarkt. Aber ich habe mir diesmal ein hochwertigeres Öl von Kahina zugelegt. Mal schauen, ob man einen Unterschied merkt.

9. Body Scrub von & Other Stories – Eines meiner liebsten Peelings. Es duftet himmlisch, hat eine tolle Konsistenz und hinterlässt eine babyweiche Haut. Die leeren Tiegel hebe ich auf und bringe sie in den Laden zurück, denn dann erhält man 10% Rabatt auf ein neues Beautyprodukt.

10. Pai Rosehip Oil – Mein Favorit in den kalten Monaten! Ich verwende es meist am Abend und massiere es nach der Reinigung ordentlich ein oder ich gebe ein paar Tropfen mit in meine Tagescreme hinein. Das schenkt einen schönen Glow. Ich bin mir sicher, dass ich es im nächsten Herbst wieder kaufe. Der Preis ist unschlagbar.

11. Pai Macadamia & Rose BioRejuvenate Cream – Achtung! Nicht wundern, sie heißt jetzt Pai Echium & Macadamia Replenishing Day Cream. Im Gegensatz zum Öl und der Augencreme von Pai ist diese Creme eher so lala.

12. Laura Mercier Tinted Moisturizer – Hach. Ich liebe diesen Tinted Moisturizer wirklich! Aber er enthält gleich fünf Parabene. Gerne würde ich darauf verzichten und tue mich schwer, noch eine Tube zu kaufen, auch wenn ich sonst sehr überzeugt bin. Als Alternative möchte ich mir demnächst den TM von Kjaer Weis kaufen. Hat hier schon jemand Erfahrungen damit gemacht? Ich habe bereits einiges Gutes gehört.

2 Comments

  1. Jane Rachel Jones April 16, 2014 / 6:32 pm

    du wirst kahina lieben <3 so ein unfassbar tolles gefühl !
    ich nutze es (mit dem pai öl) ausschließlich für mein gesicht.
    nur noch sonnenschutz dazu – meine haut ist seitdem perfekt.
    wäre vllt auch ein test für dich ? es zieht wirklich sehr schnell ein und hiterlässt so ein wunderbares hautgefühl

  2. siska April 16, 2014 / 11:03 pm

    oh die &other stories-scrubs muss ich auch unbedingt probieren! welche duftrichtung ist denn deine liebste?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *