GIFT GUIDE // FOR HIM

giftguide_for_him_beauty

Nur noch 14 Tage bis Weihnachten und ich kann es schon wieder kaum glauben, wie schnell die Zeit vorbeigeht. Während meine Familie und ich langsam in Weihnachtsstimmung kommen, ist hier auf dem Blog noch nicht wirklich etwas davon zu spüren.

In diesem Jahr habe ich mich bewusst gegen einen Adventskalender entschieden. Aber einen kleinen persönlichen Gift Guide mit ernst gemeinten Empfehlungen soll es dennoch geben. Und so habe ich vor ein paar Tagen eine Auswahl an Produkten zusammengetragen und fotografiert, die uns schon lange (und manches erst seit Kurzem) sehr viel Freude bereiten und die ich mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann.

Da hier hauptsächlich Frauen mitlesen, die vielleicht Ihrem Liebsten eine Freude bereiten wollen, starte ich mit den Geschenkideen für Männer. Wobei sich bei einigen Artikeln dieser Auswahl wohl auch eine Menge Frauen, inklusive meiner Wenigkeit, sehr freuen würden.

THE LAUNDRESS Denim Wash (Alternative here)

Bewahrt die Farbe von dunklen Jeans und schützt die Fasern vor dem Ausbleichen. Wir haben hier bereits die zweite Flasche und waschen unsere Hosen nur damit. Sie scheinen dadurch weniger schnell zu verblassen und behalten länger ihre Form. Generell finde ich ein gutes Waschmittel für Wolle, Seide und Feines oder eine Kaschmirbürste ein schönes Geschenk  – sowohl für Männer als auch Frauen.

SKAGEN Watch

Ein Klassiker zu Weihnachten ist eine Armbanduhr. Rainer besitzt ein sehr schlichtes Modell von Skagen, das er sich letztes Jahr mit den Initialen von uns gravieren lassen hat.

AROMATHERAPY ASSOCIATES Support Lavender Peppermint Bath Oil

Rainer und ich sind richtige Badefans und lieben gute Badezusätze. Ich habe ihm mal ein Fläschchen Bade- und Duschöl von Aromatherapy Associates mitgebracht, welches nach Lavendel und Pfefferminz duftet und perfekte Entspannung nach einem langen Tag garantiert. Es reicht für ca. 20 Anwendungen, was den recht hohen Preis für mich absolut rechtfertigt. Wer selten ins Spa geht, der sollte sich zumindest ein klein wenig Luxus ins Haus holen.

DIPTYQUE Tam Dao EDP

Parfum verschenken ist ja immer so eine Sache. Es kann richtig in die Hose gehen. Ich würde mir zuschreiben, dass ich meinen Mann mittlerweile ganz gut kenne bzw. weiß, dass wir ähnliche Düfte mögen. Mit Tam Dao habe ich ihn mal überrascht und lag goldrichtig. Das Flakon gefällt ihm zudem sehr gut und es passt schön zum Rest seiner kleinen Auswahl im Bad.

BYREDO Leather Travel Case

Apropos Duft. Letztes Weihnachten hat Rainer von mir das hübsche Travel Case aus Leder von Byredo geschenkt bekommen. Jetzt haben wir beide immer unseren Byredo Lielingsduft auf Reise dabei. Für ihn gab’s Refills von seinem Duft Mister Marvelous.

GROWN ALCHEMIST Cleansing Gel

Wenn man mit einer Beauty-Redakteurin zusammenlebt, kann man auf jeden Fall einiges über Beautyprodukte erfahren und sie selbst heimlich testen. Den Reiniger von Grown hatte ich mir eigentlich selbst gekauft, bis ich merkte, dass er immer schneller leerer wurde. Irgendwann fragte mich Rainer, ob wir denn davon noch Nachschub hätten, da er ihn so super findet und das Packaging so schön. Seitdem wird der milde Reiniger immer wieder nachgekauft.

SHAVING Accessories

Ein weiteres schönes Geschenk für Männer ist etwas für die Bartpflege. Ob nun ein hochwertiger Pinsel, ein Bartöl oder Waschgel – da gibt es mittlerweile richtig schöne Sachen auf dem Markt. Rainer schwört auf seinen Rasierpinsel von Kent, den er vor 10 Jahren von seinen besten Freunden geschenkt bekommen hat. Ansonsten mag er aber auch die edlen Flaschen von Oak oder Susanne Kaufmann. Besonders gelungen finde ich auch das Grooming Set vom Onlineshop Mr Porter mit einer grandiosen Auswahl an Produkten für den Herren.

FINE Deodorant

Das natürliche Deo ohne Aluminiumsalze von Fine ist absolut effektiv und riecht nach Vetiver und Germanium, weshalb es für Frauen wie Männer gleichermaßen passend ist. Das hübsche Glasdöschen kommt mit einem Holzspatel und Stoffsäckchen.

LA BRUKET Hand Cream

Ja, auch Männer benutzen im Winter mal Handcreme – aber meistens welche, die nicht nach Blumen oder Karamell riechen. Aktuell verwenden wir beide No.92 vom schwedischen Label La Bruket mit Salbei, Rosmarin und Lavendel-Essenzen.

MARIE-STELLA MARIS Facial Cream

Und ähnlich verhält es sich auch mit Gesichtscremes – mein Mann verwendet im Sommer gerne mal eine leichte Feuchtigkeitspflege und im Winter auch etwas reichhaltigeres, wenn die Gesichtshaut von der Kälte oder Heizungsluft spannt. Die Produkte von Marie-Stella Maris sind natürlich und geeignet für alle Hauttypen und sehen außerdem auch noch ganz gut aus. Eigentlich habe ich sie ihm geschenkt, aber im Moment verwende ich die feuchtigkeitsspendende Creme ohne ChiChi auch sehr gern mit.

Weitere Ideen findet Ihr…

2 Comments

  1. Elisabeth Green Dezember 11, 2016 / 5:29 pm

    Super Zusammenstellung. Eine Handcreme von L:A Bruket habe ich vor kurzem auch meinem Freund geschenkt. Allerdings Nummer 102. Ich selbst mag den herben Geruch auch total gerne. :)

    Viele Grüße
    Elisabeth von https://www.elisabethgreen.com

  2. Jan Dezember 12, 2016 / 2:16 pm

    Hey Hey, super Zusammenstellung! Das könnte ich mir selbst zu Weihnachten gönnen :) Deo ohne Zusätze zu finden gestaltet sich ja nicht so einfach ist mir aufgefallen, als ich mal angefangen habe darauf zu achten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *