HOW TO // FAKE A GOOD NIGHT’S SLEEP

howtofakeagoodnightssleep

Aromatherapy Associates | Silk Sleeping Mask // Ren | Flash Rinse 1 Minute Facial

 Charlotte Tilbury | Magic Cream // Laura Mercier | Illuminating Tinted Moisturizer (On Sale!)

Giorgio Armani | Maestro Eraser Concealer // By Terry | Cellularose Blush Glaze

 Catrice | Beautifying Lip Smoother // Bobbi Brown | Eyelash Curler

Durchfeierte Nächte, Vollmond, Herzschmerz, Kopfkino, Babys – es gibt ja unendlich viele Gründe für die ein oder andere Nacht, in der man kein Auge zukriegt. Meistens können wir aber am nächsten Morgen nicht einfach die Decke über den Kopf ziehen, sondern müssen irgendwie funktionieren und vor allem einigermaßen frisch aussehend das Haus verlassen!

Wenn ich am Morgen “danach” mit halb geöffneten Augen Richtung Bad wanke, setze ich mir in der Küche erst mal einen Kaffee oder schwarzen Tee auf. Danach geht es direkt unter die Dusche und dann greife ich am liebsten zu Dr. Bronner’s Peppermint Soap, die die Haut so stark erfrischt und runterkühlt, dass man sofort wacher ist. Der intensive Geruch von Pfefferminz hebt außerdem noch die Laune an. Mein Tipp für einen ultrafrischen Teint ist ganz viel kaltes Wasser. Ich lasse es unter der Dusche bestimmt 1 Minute lang über mein Gesicht laufen, oder spritze es mir über dem Waschbecken 20 Mal ins Gesicht. Auch wenn man sich erst daran gewöhnen muss und regelmäßig die Schnappatmung einsetzt – es hilft wirklich! Die Haut ist danach schon viel rosiger und praller, die Augen weniger poofy.

Worauf schwört Ihr? Habt Ihr eine super Augencreme oder Maske, die Ihr in solchen Fällen auflegt?

SHOP THE PRODUCTS

4 Comments

  1. Mya August 27, 2015 / 4:26 pm

    Ich habe mir das Ren Facial auch gekauft und finde es ganz klasse. Nur an den Geruch muss ich mich erst gewöhnen.

    • Ariane Stippa August 28, 2015 / 10:03 am

      Echt? ich mag ihn sehr gerne! ;)

  2. Amélie August 27, 2015 / 11:22 pm

    Meine Essentials um eine kurze Nacht verschwinden zu lassen sind ähnlich, wie bei dir: Kaltes Wasser, Wimpernzange (Shu Uemura), under-eye concealer (Laura Mercier’s Undercover Pot) und nicht zu vergessen, viel grüner Tee (chinesischer Drachenbrunnentee)!

    //Amélie

    • Ariane Stippa August 28, 2015 / 10:04 am

      Sehr gut! Den Undercover Pot habe ich auch geliebt und schon zweimal nachgekauft. Sollte ich vielleicht mal wieder probieren. Und grünen Tee mag ich auch sehr.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *