BEAUTY INTERVIEW // INGRID VAN ONNA, OWNER ‚AMAZINGY‘

ingy_amzingy_greencosmetic_onlineshop3

Seit der Schwangerschaft bin ich ein richtiger Fan von Naturkosmetik und versuche, nach und nach immer mehr von meinen konventionellen Produkten für meinen privaten Gebrauch auszusortieren und mehr Natur in mein Bad einziehen zu lassen. Zum Glück gibt’s mittlerweile eine ganze Auswahl von hübschen Onlineshops und Stores, die sich dem Thema Organic Beauty verschrieben haben und natürliche High End-Produkte anbieten, die so gar nicht ökö und langweilig daher kommen.

Einer dieser wahnsinnig tollen Shops ist Amazingy, gegründet vom Super-Paar Floris und Ingy aus Amsterdam. Die beiden kommen ursprünglich aus der Dj-Szene, hatten aber nach fünf Jahren Partyzeit Lust auf etwas Neues. Als sie vor ein paar Jahren nach Berlin gezogen sind, hatten Floris und Ingy bereits erste Gedanken in welche Richtung es gehen könnte. Dann kam Floris mit der Idee, eine chemiefreie und natürliche Make-up-Linie auf den Markt zu bringen, die toll aussieht, funktioniert und nicht „langweilig grün“ ist. Nach etlichen Monaten Research und einem offiziellen Businessplan kam dann der Name HIRO ins Spiel – er hat viele japanische Bedeutungen wie „open-minded“ und „tapfer“.

Auf dem Weg zur eigenen Brand, lernten die beiden auch andere Labels aus der ganzen Welt kennen, die Ihren Anspruch an Organic Beauty erfüllten. Und so entstand schnell die Idee, einen eigenen Onlineshop für all die Labels zu gründen, die in Deutschland noch nicht erhältlich waren. Das ist ihnen gelungen: Amazingy gibt es nun schon seit 2011 und der Shop wird immer bekannter und größer. Nicht zuletzt wegen des tollen Service und der kleinen, transparenten Charity-Projekte, die sie mit einem Teil der Verkäufe unterstützen, gehört Amazingy auch zu einem meiner Lieblingsonlineshops. Ich traf die süße Familie Anfang März zum Interview in Ihrer gemütlichen Friedrichshainer Wohnung und nutzte die Chance, ein mal alles zum Thema Naturkosmetik zu fragen, was mir schon lang im Kopf herumschwirrte.

Übrigens: Wer jetzt gerne Ingys Favoriten und Empfehlungen bestellen möchte, sollte beim Check-Out „Ariwashere“ angeben. Damit erhaltet Ihr bis zum 18. August 2014 einmalig 12 Prozent Rabatt auf Eure Bestellung . Toll, oder?

Liebe Ingy, schön, dass wir uns endlich mal persönlich kennenlernen. Bisher kannte ich Dich ja nur von ein paar Mails und den süßen Notizen, die den liebevoll verpackten Bestellungen beiliegen. Ganz toll sind die. Ich liebe diese persönliche Note. Das macht Amazingy sehr einzigartig.

Amazingy_Order_Ready

Ihr habt letztes Jahr ein hinreißendes Baby bekommen – genau wie wir! Ich weiß ja selbst, wie viel Aufmerksamkeit die Kleinen einfordern und dass ich ganz oft sehr müde bin und trotzdem noch abends arbeiten muss, wenn die Kleine im Bettchen liegt. Wie schaffst Du das denn mit Arbeit, Kind und Kegel?

Ich schaffe es eigentlich gar nicht. (lacht) Ich fand es echt unglaublich schwierig, vor allem in den ersten paar Monaten. Mittlerweile ist es einfacher (Jamie ist ein Jahr alt). Am Anfang muss man sich wirklich erst an die neue Situation gewöhnen und das alles ohne viel Schlaf. Da Amazingy auch unser Baby ist, konnte ich nicht einfach sagen: „Ok, jetzt ist Jamie da, ich nehme ein Jahr Elternzeit!“ Wir wohnen in dem Haus, in dem wir auch unser Büro haben, also ist Amazingy überall. Als unser Sohn auf die Welt gekommen ist, haben wir auch mit Amazingy einen unglaublichen Sprung gemacht, also habe ich nach vier Monaten wieder mit der Arbeit angefangen. Zum Glück haben wir die besten und liebsten Mitarbeiter und Babysitter, auf die wir uns immer verlassen können. Ein großer Vorteil ist natürlich, dass wir im gleichen Haus arbeiten und ich immer zu Jamie kann, wenn er mich braucht. Ich kann ihn Stillen, ihn ins Bett bringen oder einfach zwischendurch mal knutschen, wenn ich ihn vermisse.

amzingy_greencosmetic_onlineshop12

Seit Lucas Geburt konnte ich nicht mehr als vier Stunden am Stück schlafen. Daher ist der Concealer von rms Beauty mein bester Freund geworden. Du siehst total frisch und erholt aus. Wie machst Du das? Hast Du Geheimtipps für Deinen Mommy Glow?

Das geht es mir genauso wie dir! (lacht) Ich stille Jamie auch noch und mindestens ein Mal in der Nacht. Vier Stunden Schlaf am Stück sind sogar ein Geschenk. Mein Geheimtipp: Jeden Tag ein 20-Minuten-Powernap! Das haben wir schon gemacht, bevor Jamie auf die Welt kam. Ich kann nicht mehr ohne, das macht so einen Unterschied. Ich stelle einfach den Wecker und lege mich für eine Weile hin. Wenn ich mal nicht einschlafen kann, entspanne ich einfach. Ansonsten habe ich das Glück, dass Floris morgens mit Jamie aufsteht, also gegen 7 Uhr. Dann geht er mit Jamie raus und ich schlafe noch ein extra Stündchen.
Wenn ich dann aufstehe, ist das Frühstück meist fertig… Luxus Pur! :)

Wie pflegst Du Deine schönen blonden Haare? Die sehen so schön gesund aus…

Oh, ich habe eine echte Hass-Liebe mit meinen Haaren, da das Wasser in Berlin so hart ist. Ich habe deshalb zig Naturshampoos und Conditioners ausprobiert bis ich zufrieden war. Was zur Zeit am besten funktioniert: Ich wasche meine Haare mit Luxsit und verwende die Rahua Omega 9 Maske als Conditioner. Einmal im Monat verwende ich ein Öl als Leave-in-bed-Kur: meistens das Arganöl, aber wenn meine Haare noch mehr Pflege brauchen, dann nehme ich das Rahua Elixier – es riecht nur so unglaublich stark. Ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen und kann nicht mehr ohne meinen Kamm von Kent. Bisher dachte ich immer, dass ein Kamm ein Kamm ist und habe auch nur einen super alten Plastikkamm verwendet. Floris meinte dann, dass ich mal Kent testen soll, weil sonst meine Haare abbrechen würden. Es ist echt unglaublich, was für einen Unterschied er macht! Ich verliere kaum noch Haare beim Kämmen!

amzingy_greencosmetic_onlineshop9

Wie hast Du Dich und Deinen wachsenden Bauch in der Schwangerschaft gepflegt? Was war Dein liebstes Schwangerschaftsöl?

Ich habe das Pai-Kit ein paar mal verwendet, aber mein absoluter Liebling war das Balm Balm Mum-to-be Oil. Ich verwende es immer noch, auch gerne in der Badewanne. Es riecht so lecker nach Mandarine… yummie mummie.

Hat sich Deine Beautyroutine nach der Geburt von Jamie verändert? Gibt es etwas, auf das Du jetzt verzichtest?

Nein, nicht richtig, nur dass ich an vielen Tagen einfach gar kein Make-up mehr trage. Und ganz ehrlich: es fühlt sich
super an. Zum Glück habe ich eine gute Haut und wenn ich kein Bock auf Augenmakeup habe, dann trage ich einfach meine Retro-Nerdbrille statt Kontaktlinsen. Sie ist mein Geheimtipp, da sie meine dunklen Augenringe perfekt abdeckt.

Welches sind Deine Top 5 Beauty-Produkte?

1. Dr. Alkaitis Treatment Oil

2. Dr. Alkaitis Enzyme Exfoliating Mask

3. HIRO Cosmetics Foundation

4. Ilia Beauty Highlighter ‚Cosmic Dancer

5. Rahua Omega 9 Haar Maske

amzingy_greencosmetic_onlineshop17

Schwörst Du auf ein Hausmittel?

Bio-Hafer! Zum Frühstück (mega-gesund und sättigend) oder als Pflege z.B. für eine Gesichtmaske oder zum Baden. Außerdem Bio-Apfelessig. Damit (1/4 Essig mit 3/4 Wasser) spüle ich meine Haare alle zwei oder drei Wochen. Das Wasser in Berlin ist so hart und das sieht man auch an den Haaren, weil sie dann nicht mehr so glänzen!

Ich trage seit der Schwangerschaft überhaupt kein Parfum mehr, würde aber gerne nach dem Stillen wieder welches tragen. Hast Du einen Tipp? Vielleicht eins, das natürlich ist?

Ja mach das. Parfums sind vor allem sehr toxisch! Neu und sehr toll ist Abel. 100% organic und mit Alkohol, also nicht so ölig wie die meisten Bio-Düfte. Vintage 2013 ist sehr warm, super für kalte Tage. Ich freue mich schon auf das neue Sommer-Parfum – ich habe es schon gerochen und finde es traumhaft. Ich benutze im Alltag auch die Tata Harper Aromatherapie-Öle. Die riechen so lecker und sie funktionieren wirklich, vor allem das Aromatic Irritability Treatment und Love Potion. Die sehen auch noch so schön aus. Ah und last but not least, ich liebe Skin & Bones Chakra Fragrance!

Für Luca besitze ich einige Naturkosmetik-Produkte aus der Apotheke oder der Drogerie. Worauf schwörst Du für Jamie?

Ich liebe den Baby Konjac Sponge, da er sehr dünn ist und sogar zwischen die kleine Speckröllchen passt. Und
alles von Organic Monkey! Vor allem das Rock the Cradle Scalp Oil und das Bumfluff Nappy Balm. Ansonsten gilt: weniger ist mehr! Ich habe Jamies Haare zum Beispiel noch nie mit Shampoo gewaschen. Ich verwende nur Öle und wenn ich seine Windel wechsel, benutze ich einfach ein großes Wattepad mit Jojobaöl und Wasser. So bleibt Jamies Popo sauber und chemiefrei. Die meisten Babypflegeprodukte enthalten nämlich leider Phenoxyethanol, was wohl das neue Paraben in ein paar Jahren sein wird. Ich bin sicher, dass es ab und zu kein Problem ist, aber zehn mal am Tag ein Feuchttuch mit Phenoxyethanol verwenden ist nicht so toll. Ich versuche es daher so selten wie möglich zu benutzen.

Ich habe in der Schwangerschaft fast meine gesamte Pflege auf Natur umgestellt. Habe aber noch ein paar Produkte, von denen ich mich nicht trennen kann. Was meinst Du denn? Kann ich konventionelle Kosmetik mit Naturkosmetik kombinieren?

Na ja, wenn Du eine Bio-Gesichtscreme verwendest und darüber eine konventionelle Foundation, dann wird das wohl nichts Gutes für Deine Haut bringen. Diese Foundations enthalten oft Silikone und andere schlimme porenverstopfende Inhaltsstoffe. Wenn Du aber nicht ohne Deine Chanel Mascara kannst, ist es nicht so schlimm, da es ’nur‘ Haare sind.
Wenn Du wirklich etwas ändern möchtest, dann versuche komplett auf Bio-Kosmetik umzusteigen, vor allem im Bereich der Hautprodukte. Je weniger konventionelle Produkte du verwendest, umso besser ist es.

Gar nicht so einfach. Du benutzt sicher ausschließlich Naturkosmetik? Wann kam der Entschluss? Und wie hast Du ausgemistet? Hast Du alle anderen Sachen einfach entsorgt?

Ja, jetzt benutzte ich nur noch Bio-Kosmetik. Es war aber ein natürlicher Prozess, ich habe nicht vom einen auf den anderen Tag alles weggeworfen. Bestimmte Sachen habe ich aufgebraucht, ein paar aber auch an Freunde verschenkt.

Gibt es denn ein Produkt, das Du vermisst oder das es in ’natürlich‘ noch nicht so gut gibt?

Ja Concealer! Also rms hat natürlich den Un-cover up, aber der funktioniert bei mir leider nicht so gut. Aber es gibt gute Nachrichten: HIRO kommt mit einem super Bio-Concealer, der meinen Collistar endlich ersetzen kann.

Hast Du einen heißen Tipp für einen natürlichen Tinted Moisturizer oder eine Foundation?

Viele unserer Kunden lieben die neue Kjaer Weis Foundation, aber die hat bis jetzt nur die kühlen Nuancen. Die wärmeren Töne kommen erst etwas später in diesem Jahr. Ich bin Fan von HIRO Powder Foundation. Man muss sich erst ein bisschen daran gewöhnen, aber sobald man herausgefunden hat, wie man sie aufträgt, will man keine andere mehr. Sie zaubert einen healthy glow und mit mehreren Schichten hat man eine super Deckkraft. Man kann sie sogar mit einer Tagescreme oder einem Öl mischen und daraus eine eigene BB Cream machen.

amzingy_greencosmetic_onlineshop13

Wie sieht es mit wasserfester Mascara aus?

Also alle Mascaras, die wir verkaufen sind absolut Work-out proof und water resistant, aber richtig wasserfest sind sie nicht. Aber das sind Lippenstift und Foundation ja auch nicht.

Ich bin oft unsicher wegen der Nuancen, vor allem bei Concealer und Foundation. Zwar habe ich das Glück, dass einige Läden in Berlin die Produkte führen und ich sie vor der Bestellung testen kann, aber wie mache ich das sonst? Probieren und zurückschicken geht ja nicht. Wie helft Ihr Euren Kunden bei so was?

Stimmt, es ist schwierig, die richtige Make-up-Nuance zu finden und das auch noch über das Internet! Genau aus diesem Grund haben wir unseren Probenservice für neue Kunden und wir legen jeder Bestellung eine Auswahl an unterschiedlichen Proben bei. Man kann uns aber auch schreiben und Farbproben von bestimmten Produkten anfragen. Und unsere Make-up Artists sind bei Fragen sehr gerne behilflich. Verratet uns, was Ihr vorher benutzt habt oder schickt uns ein Foto und wir versuchen, die passenden Töne für Euch zu finden.

Amazingy_sample_pack

Ach, das ist ja ein super Service. Und wie finde ich überhaupt die richtige Pflege für mich? Ich habe zum Beispiel eher trockene, empfindliche Haut und sehe in letzter Zeit immer müde aus. Momentan benutze ich das Rosehip Oil und eine Tages- und Augencreme von Pai, manchmal auch von Caudalie. Was kannst Du denn außerdem für ölige Haut oder Mischhaut empfehlen?

Ich finde die Produkte von Pai super, sie haben faire Preise und sind perfekt für sensible Hauttypen oder Leute, die sich gerade erst an Naturkosmetik rantasten. Außerdem liebe ich Dr. Alkaitis Produkte. Ich kann sie mischen und genau so benutzen, wie ich es mag. Allein der Inhaltsstoffe wegen, sind es die besten Produkte auf dem Markt. Das Motto von ihnen ist auch super.“If you can’t eat it, don’t put it on your skin.“ Ich bin immer noch total angetan davon, was die Produkte mit meiner Haut machen. Sie sieht sofort gesünder und frischer aus, auch wenn ich müde bin.

Als ich die Produkte das erste Mal benutzte, bitzelte es ein wenig auf der Haut und sie war für ein paar Minuten gerötet. Aber das heißt ja nur, dass die Inhaltsstoffe wirken und die Blutzirkulation angeregt wird. Sicherlich sind die Produkte nicht für jedermann, aber ein Porsche ja auch nicht. Ich kann sie nur empfehlen.

amzingy_greencosmetic_onlineshop15

Für Mischhaut, besonders im Sommer, kann ich Euch die Cremes von Kimberly Sayer ans Herz legen. Sie riechen himmlisch, frisch und sie sind sehr leicht. Der Preis ist auch gut. Sehr beliebt sind auch die Pflegeserien von Kahina Giving Beauty, M. Picaut und May Lindstrom. Oh, es ist wahnsinnig schwierig. Nächste Frage, bitte!

amzingy_greencosmetic_onlineshop16

Einige meiner Leser würde sich gerne an Naturkosmetik rantrauen, wissen aber nicht so recht, wo sie anfangen sollen. Kannst Du ein gutes Einsteiger-Kit (Make-up und Pflege) für uns basteln?

Pflege:

  • Reinigung (morgens): The one and only: Konjac Sponge
  • Tagespflege: Bei Pai findest Du wunderbare Tagescremes, wie z.B. die Chamomile & Rosehip Sensitive Calming Skin Cream. Sie beruhigt die Haut wunderbar. Und wenn du gerne eine Creme mit Sonnenschutz haben möchtest dann empfehle ich Kimberly Sayer’s leichte Feuchtigkeitscreme mit SPF 30. Sie eignet sich auch gut als Makeup-Grundlage.
  • Augenpflege: Also je nachdem, was man sich wünscht, kann ich das Kahina Serum sehr empfehlen. Nicht billig, aber sehr ergiebig. Und wenn Du lieber ein kühlendes Gel magst: die Kimberly Sayer Lifting Eye Cream.
  • Reinigung (abends): Ich liebe den Kahina Cleanser in der hübschen Flasche! Pai hat einen super Camellia & Rose Gentle Hydrating Cleanser, der auch Augenmakeup entfernt!
  • Nachtpflege: Ich würde hochwertiges Öl empfehlen, das regeneriert und repariert während man schläft. Einfach, aber super ist das Pai Rosehip Oil für alle Hauttypen. Ein bisschen luxuriöser ist das Serum von Kahina, das alles erfüllt, was man sich von einem Serum wünscht.

Makeup:

Amazingy_bestsellers

Naturkosmetik hat eine andere Lebensdauer als konventionelle Kosmetik. Wie lang halten die Produkte in etwa und wie lager ich sie am besten?

Stimmt, aber nicht bei allen Produkten. Jedes Produkt hat ein Zeichen wo die Haltbarkeit draufsteht. Die meisten sind jedoch 12 Monate haltbar. Mascara sollte – wie konventionelle Mascara auch – nach 3 Monaten ausgetauscht werden. Wenn in Deiner Wohnung keine 30 Grad herrschen, kannst Du die Produkte ganz einfach im Badezimmer lagern. Im Sommer kann ich den Kühlschrank empfehlen, schon wegen des kühlenden Effektes.

Fahrt Ihr eigentlich regelmäßig zu Beauty-Messen oder wo entdeckt Ihr die neuen Produkte für Amazingy?

Ja, das haben wir immer gemacht, aber wir waren auch ein bisschen enttäuscht: immer wieder die gleichen Marken und wenig Neuigkeiten. Die besten Entdeckungen machen wir immer noch auf Blogs und in internationalen Magazinen.

Kannst Du ein tolles Spa oder einen Spot für Kosmetik oder Maniküre mit natürlichen Produkten empfehlen?

Ich liebe die Dr. Alkaitis Facials. Leider nehme ich mir zu wenig Zeit und mache oft nur Home Spa. Eine Maniküre mit natürlichen Produkten kann ich leider nicht empfehlen, ich mache meine Nägel immer selbst mit den NCLA Nail Wraps.

Ihr habt ja sogar alles für die Babypflege von der Zahnbürste bis zum Waschgel! Welche Produkte sind Eure Lieblinge?

Ich liebe Organic Monkey und meine Favoriten sind das Bumfluff Nappy Balm und das Rock the Cradle Scalp Oil. Das riecht soo toll. Jamie hat zwei Zähne und wir putzen sie mit Jack ’n Jill’s Fingerzahnbürste aus Silikon und ein winzigen Menge Jack ’n Jill’s Blueberry Toothpaste. Ich kann nicht mehr ohne den Konjac Sponge – er ist so schön weich und baden macht damit noch mehr Spaß. Wenn Jamie mal richtig schmutzig vom Spielplatz kommt, benutze ich die unparfümierte Dr. Bronner’s Seife anstatt der Öle. Wenn wir eine Erkältung haben, dann mache ich ein paar Spritzer von der Eukalyptus-Seife in das Badewasser.

amzingy_greencosmetic_onlineshop11

Mein Freund möchte nun auch gerne auf natürliche Produkte umsteigen. Welche Pflege benutzt denn Dein Mann Floris gerne?

Er benutzt den Kahina Cleanser, weil er so schön mild ist und gut riecht. Außerdem sieht die Flasche schon so toll aus. Das Einzige, das er als Pflege benutzt ist das Dr. Alkaitis Soothing Gel. Er verwendet es als Aftershave, Tagescreme, auf trockenen Partien und bei kleinen Spots. Das Nourishing Treatment Oil liebt er als Nachtcreme – der Geruch macht so happy! Am liebsten mag er momentan das Abel Organic Perfume (LOVE!), das Soapwalla DeoWalachei Showergel RS100 und den Balm Balm Tea Tree Foot Balm, welchen er als Haarwax benutzt.

In Sachen Sonnenschutz habe ich bei Naturkosmetik noch nicht das passende Produkt gefunden, das mich nicht total weiß und fettig (cakey) aussehen lässt. Was könnt Ihr empfehlen? Gibt es auch eine gute Tagespflege mit SPF?

Ja, das ist schwierig. Floris hat hier schon mal einen ausführlichen Artikel darüber geschrieben. Es gibt aber eine Tagespflege mit SPF, die wir lieben. Die kommt von Kimberly Sayer und Floris benutzt sie auch ab und zu. Sie ist schön leicht, lässt einen nicht weiß aussehen und bietet einen guten Schutz mit einem Mix aus Zinkoxid und Titanoxid.

amzingy_greencosmetic_onlineshop14

Last but not least: Was sind Eure Bestseller?

Konjac Facial Sponge (alle Farben)

Soapwalla Deocreme

Kahina Argan Oil 30ml

Pai Rosehip Oil

rms Beauty Living Luminizer

Dr. Alkaitis Travel Kit

Prtty Peaushun verkauft sich auch sehr gut!

Und nun noch ein paar Impressionen aus dem Lager mit all den tollen Beauty-Schätzen.

amzingy_greencosmetic_onlineshop8 amzingy_greencosmetic_onlineshop7 amzingy_greencosmetic_onlineshop6 amzingy_greencosmetic_onlineshop5 amzingy_greencosmetic_onlineshop4 amzingy_greencosmetic_onlineshop3 amzingy_greencosmetic_onlineshop2 amzingy_greencosmetic_onlineshop

Berlin, März 2014

6 Comments

  1. Lavinka August 7, 2014 / 2:50 pm

    Ari,
    so ein tolles Interview. Jap, und demnächst ist mal wieder eine Amazingy Bestellung fällig. Ich möchte den Kjaer Weis Highlighter so gerne ausprobieren.
    Liebst,
    Lavinka

  2. Julia-Maria August 7, 2014 / 5:02 pm

    Oh, toll! Danke für das tolle Interview und die vielen Empfehlungen. Wollte schon lange mal bei Amazingy bestellen – super Reminder :)

  3. Katy August 7, 2014 / 7:27 pm

    So sympathisch, die Ingy! <3

  4. Charlotte August 9, 2014 / 4:22 pm

    Ich bin sooooo froh, dass es amazingy gibt! Ich kaufe da mittlerweile einen Großteil meiner beautyprodukte ein. Manche Marken hab ich auch noch in keinem anderen deutschsprachigen onlineshop gefunden. Und die Preise sind meistens auch noch besser als bei der Konkurrenz!

  5. Ginni August 11, 2014 / 10:43 am

    Wow, was für ein ausführliches und tolles Interview – vielen Dank dafür! Ich kann amazingy auch wirklich gut leiden: Tolle Produkte und ein sehr guter Service, bestelle da immer sehr gerne.

  6. Christina August 11, 2014 / 1:43 pm

    Mein erster Gedanke war: Ein wirklich tolles und Interview, mit richtig guten Fragen!
    Vielen Dank dafür! Es hat sehr viel Spaß gemacht, dieses Interview zu lesen. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *