INTERVIEW // WHAT’S MY SOUNDTRACK?

ari_mintberry6 copy

Als mich das Label Mint & Berry vor ein paar Wochen fragte, ob ich nicht Lust hätte meinen „Soundtrack of my Life“ mit Ihnen zu teilen, konnte ich einfach nicht „Nein“sagen. Ich liebe Interviews und Features solcher Art und lese sie nicht nur unheimlich gern von anderen inspirierenden Menschen, sondern beantworte sie auch noch mit großer Freude. Normalerweise werde ich ja eher zu den Themen Mode und Beauty befragt, aber zu Musik so gut wie nie – dabei spielt sie so eine große Rolle in meinem Leben. Und ich bin mir sicher, dass Ihr in meinem Soundtrack & Interview noch ein paar unbekannte Seiten von mir entdeckt. Zum Beispiel, dass ich eine riesige Sammlung mit Platten von Roxy Music, Bryan Ferry und Leonard Cohen habe und bis heute ein wenig verknallt in Mr. Ferry bin. An meinem letzten Geburtstag legte ich mit meinen Freunden ausschließlich Hip Hop und später Engtanz-Hits aus meiner Sammlung, bis es morgens wieder hell wurde, auf. Das war das größte Geschenk!

Welche Songs mich außerdem bei großen Dingen, wie der Geburt von Luca, begleitet haben und welche ich mit Lieblingsmenschen verbinde, verrate ich Euch in der neuen Blogserie „What’s Your Soundtrack?“ auf dem Mint & Berry Blog.

Auf den Fotos frage ich ein navyfarbenes T-Shirt, knallermäßige und übrigens sehr bequeme, rote Pumps und diesen Strickpulli von Mint & Berry.

ari_mintberry1ari_mintberry4ari_mintberry2ari_mintberry7

Ich bin gespannt, ob Euch meine Playlist gefällt! Teilt gerne Eure Lieblingssongs, die Euch bei Liebeskummer, Roadtrips oder anderen großen Dingen begleitet haben, mit mir…

– In freundlicher Zusammenarbeit mit Mint & Berry – 

Photos: Fridahannegaby

5 Comments

  1. Sari Januar 18, 2016 / 3:03 pm

    Liebste Ari,
    ich musste gerade richtig schmunzeln, weil 24 von deinen 30 Lieblingssongs auch auf meiner forever and always playlist sind:) Ein Leben ohne „Don’t stop the dance“? Unvorstellbar!!
    Die Fotos sind wie immer wunderschön!!
    Nun bin ich nur noch gespannt, welches Modell deine tolle Jeans ist? Die sieht super aus!
    Ich freue mich auf deine Antwort:)

    Liebe Grüße
    Sari

  2. Eva Januar 18, 2016 / 8:11 pm

    Hi Ari,
    Arschgeil, deine HipHop-Liste bei Spotify! Ein Glück hab ich die entdeckt, da kann beim Arbeiten nichts mehr schief gehen! D-A-N-K-E!
    Liebe Grüße, Eva

  3. Augustine Januar 21, 2016 / 6:09 pm

    Diese Kreissaal-Playlist würde mich auch interessieren…;)

  4. Martje Januar 21, 2016 / 8:28 pm

    Liebe Ari,

    da ich dir schon seit vielen vielen Jahren auf deinem Blog folge, „kenne“ ich auch noch die WG-Bewohnerin Ari, die mal kurze Haare hatte und schon damals einen ganz famosen Musikgeschmack besaß. Zu der Zeit hast du öfter mal elektronisches auf dem Blog vorgestellt und eins meiner (immer noch) Lieblingslieder habe ich über dich kennen gelernt. Fet et mii – Paris is for lovers. Danke dafür und für alles was du uns hier so zeigst. :) Liebe Grüße, Martje

  5. Martje Januar 21, 2016 / 8:30 pm

    PS. Fet et moi, natürlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *