NEW IN // ALAÏA „VIENNE“ BAG

ari_traegt_alaia_bag3

Immer mal wieder erreichen mich liebe Mails zum Thema Shopping. In etwa wie: „Ich habe Geld/Summe X gespart und würde mir gerne eine Tasche oder ein paar Schuhe gönnen, welche würdest du kaufen? Oder in welche Stücke lohnt es sich im Moment zu investieren? Meist fällt mir eine Antwort darauf ziemlich schwer, da ich die Person und ihren Stil oder Kleiderschrank meist überhaupt nicht kenne. In der Regel schlage ich persönlich nur bei Dingen zu, die ich schon ein wenig länger auf dem Radar habe und wo ich das Potenzial sehe, dass es ein Klassiker ist, der sich problemlos in meine Garderobe fügt. Zum Beispiel ist eine meine Lieblingstaschen immer noch meine Céline Cabas Bag, die mich schon seit 5 Jahren begleitet, dicht gefolgt von der Saint Laurent Lulu Bag und der Canvas Clutch von Balenciaga. Sie sind alle eher zurückhaltend – haben aber ein auffälligeres Detail, das sie für mich sehr besonders macht.

Diesmal bat mich keine Leserin, sondern Net-a-Porter darum, meine Taschenfavoriten für die neue Saison rauszusuchen. Kein einfaches Unterfangen, denn ich hatte die freie Wahl aus rund 1350 Modellen und klickte mich so stundenlang durch das riesige Angebot, bis ich den Onlineshop in- und auswendig kannte. Nach einem einfachen Ausschlussverfahren wählte ich folgende Top-Favoriten, in die man meiner Meinung nach investieren könnte.

In meine mittlerweile nicht mehr ganz so kleine Sammlung (ja, ja ich weiß – mein teuerstes Hobby!) ist letztlich ein Modell vom tunesischen Modeschöpfer Azzedine Alaïa eingezogen. Als ich den riesigen, schwarzen Karton mit dem prägnanten Logo auspackte, war ich wahnsinnig nervös, denn so ein delikates Stück packt man schließlich nicht alle Tage aus. „Vienne“ ist eine klassische Tote, die aber durch ihre für das Label charakteristischen Laser Cut-Outs hervorsticht und mich auf den allerersten Blick verzauberte.

Als ich sie die ersten Tage nur auf meinem Regal stehen ließ, fand ich sie bei jedem Anblick sehr sexy – wenn man das so zu einer Tasche sagen kann. Besonders hübsch finde ich auch das zarte nudefarbene Innenleben der Tasche, das durch die Cut-Outs hervorblitzt. Drinnen befindet sich übrigens auch noch eine Clutch für die wichtigsten Utensilien und ein Spiegel. In meinen Kopf kombinierte ich „Vienne“ zu schlichten All-Black-Looks und fließenden Kaftan Kleidern, aber auch zu Blue Jeans und weißem T-Shirt. Die Tasche braucht meiner Meinung nach kein aufgeregtes Styling – sie ist auf jeden Fall der Star eines jeden Looks und das ganz ohne Knallfarben, Logo-Print und Klimbim. Außerdem reizt mich an ihr, dass sie nicht bereits 1000fach in meinem Instagramfeed aufgetaucht ist und ich sie hier in Berlin noch nie auf der Straße gesehen habe.

Ich freue mich jedenfalls schon riesig auf den Frühling und unsere ersten Spaziergänge – zum dicken Parka wollte ich sie bisher nicht kombinieren. Um Euch dennoch einen kleinen Vorgeschmack zu geben, habe ich mich spontan aus meinen Winterklamotten geschält und bin mit einer der wenigen, noch passenden Lieblingsjeans von Acne, Chloé Ballerinas und leichtem Trench vor die Tür gegangen.

Was sagt Ihr zu meiner Wahl? Vielen Dank, Net-a-Porter für diesen wahr gewordenen Taschen-Traum!

ari_traegt_alaia_bag6ari_traegt_alaia_bag5ari_traegt_alaia_bag

 – In freundlicher Zusammenarbeit mit Net-a-Porter – 

Photos: Fridahannegaby

4 Comments

  1. Juli März 9, 2016 / 11:25 pm

    Aarrghh
    Die hatte ich auch schon so lange im Blick und gerade erst erfolgreich verdrängt ;-)
    Ab sofort steht sie wieder ganz oben auf meiner Liste.
    Eine ganz tolle stilsichere Wahl, einfach klasse!

  2. Anna März 9, 2016 / 11:26 pm

    Eine wirklich wunderschöne Tasche, aber was mich ja immer ein bisschen stört ist der fehlende Reissverschluss/Verschluss…ja, man hat meistens noch eine kleine Clutch für Wertsachen, aber da passen zB nie mein Geldbeutel, Schlüsselbund etc. rein. Ich werde mich daher schweren Herzens auch wieder von meiner Mansur Gavriel Tote trennen – so schön, so unpraktisch…seufz.

  3. M.W. März 18, 2016 / 5:51 pm

    Die Tasche ist der Hammer! Glückwunsch.

    • Ariane Stippa März 18, 2016 / 6:22 pm

      1000 Dank!!! Ich bin sehr happy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *