NYE HAIR STYLES // BIG HAIR

bighair_tutorial_philipp2

Kommen wir zum dritten und wohl auffälligsten Styling, das mir Philipp verpasst hat: Big Hair im 60ies Look. Für meinen Alltag eher nichts, aber defintiv für die nächste Mad Men-Party oder das opulente Silvester-Dinner.

Als Grundlage brauchen wir wieder die Locken, denn wir wünschen uns ganz viel Volumen!

bighair_tutorial_philipp3

Dafür ist ordentlich Handarbeit angesagt, und zwar muss man kräftig toupieren. Am besten mit einer Bürste aus Wildschweinborsten oder einer richtigen Toupierbürste.

bighair

Wichtig ist, dass überall toupiert wird und nicht nur am Oberkopf. Das erfordert ein bisschen Kraft und ist vor allem nichts für Mädels mit emfindlicher Kopfhaut. (Ich fand es zunächst schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig.)

bighair_tutorial_philipp6

Richtig toupiert hat man, wenn die Haare von alleine stehen.

bighair6

Danach sieht man erst mal so aus wie Struwwelpeter. Deshalb müssen die Deckhaare im Anschluss wieder vorsichtig glatt und glänzend gebürstet werden.

bighair_tutorial_philipp

Zum Schluss gibt es noch eine ordentliche Ladung Haar- und Glanzspray auf die Haarpracht.

bighair4

Ich bin überrascht, wie verändert man plötzlich aussieht. Im ersten Moment fühle ich mich wie Peggy Bundy, finde es dann aber ganz cool. Dieser Look erfordert auf jeden Fall ein bisschen Mut, mehr Styling und vor allem ein tolles Cocktailkleid und einen breiten 60ies-Lidstrich. Beim nächsten Mal denk ich dran!

bighair7

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *