EMPTIES // APRIL 2014

empties2014_april

Im letzten Jahr zeigte ich Euch bereits ein paar Mal meine Sammlung an aufgebrauchten Tübchen und Tiegeln, die sich so über die Monate angesammelt haben. Jetzt war es wieder so weit und ich wurde erneut darum gebeten, einen solchen Post zu machen. Also sammelte ich in den letzten Wochen fleißig alle Produkte, die ich platt gemacht habe, um sie Euch heute zu zeigen. Da ich Make-up eher selten aufbrauche, ist jedoch fast nur Pflegezeug dabei. View Post

MINI SPA // MY FAVOURITE FACE MASKS

lieblingsmasken_renglycolactic_glamglow_koraorganics_swissionin

Als ich letztens das Bad für unsere Airbnb-Gäste aufräumte, fielen mir einige Produkte in die Hände, die ich viel zu lang nicht benutzt hatte, einfach weil im Alltag mit einem Baby ganz oft die Zeit dazu fehlt. Dabei ist es doch so wichtig, dass man sich auch als Mami regelmäßig eine Auszeit nimmt und in der Badewanne entspannt oder sich eine Massage oder Maniküre gönnt. View Post

5 WEEKS AWAY FROM HOME // OUR TRIP TO THE U.S.

nyc_rooftop

Ihr Lieben, ich weiß gar nicht, ob ich heute Nacht überhaupt ein Auge schließen werde, denn ich bin so wahnsinnig aufgeregt. Morgen früh geht es nach einer Woche Verspätung (Streik!) endlich los! Unsere Koffer sind gepackt, der Antrag für den Kitagutschein noch in letzter Minute ausgefüllt, Entertainment und Snacks für Luca besorgt und die Wohnung für unsere Gäste tipp-topp aufgeräumt. Irgendwie schade, dass wir das sonst nie hinbekommen… Ach ja, habe ich noch etwas vergessen? Diesen Satz habe ich gefühlt hundertmal in den letzten Tagen zu Rainer gesagt.

Und es ist komisch, denn normalerweise bin ich nie so furchtbar nervös und aus dem Konzept zu bringen. Aber mit Kind ist es einfach etwas anderes. Man macht sich ständig ne Platte, ob alles gut gehen wird und ob man ja für jede erdenkliche Situation vorbereitet ist. Ich hoffe, Ihr drückt morgen alle die Daumen für Lucas ersten Langstreckenflug! View Post

5 MINUTES WITH ME // FEATURE ON VOGUE.DE

Bildschirmfoto 2014-04-02 um 13.10.50

Well hello, ich habe es auf die Startseite der deutschen Vogue geschafft! Vor ziemlich genau zwei Jahren wurde ich schon mal für einen Streetstyle-Post abgelichtet und habe mich wahnsinnig über die Veröffentlichung gefreut. Diesmal durfte ich sogar ein paar Worte verlieren. Im Interview mit meiner ehemaligen Kollegin Julia Knolle verrate ich, was ich momentan lese, höre und demnächst so bei uns ansteht. Danke für die lieben Worte, Julia! View Post