BACKSTAGE BEAUTY // CULT PRODUCTS

backstage_beauty_cult_products
Die internationalen Modewochen sind seit letzter Woche vorbei und ich habe immer noch ein paar Backstage-Photos von der Berliner Fashion Week im Archiv, die ich Euch unbedingt zeigen möchte. Was mir beim Sichten all meiner Backstage-Photos aufgefallen ist, dass sich, mit schwarzen Tape abgeklebt oder abgefüllt in kleinen Schälchen, immer wieder die selben kleinen Helfer verstecken.

Ich erkenne sie natürlich sofort, da ich mit den Produkten selbst schon jahrelang bei Jobs arbeite und sie auch für mich verwende. Jetzt fragt Ihr Euch vielleicht, weshalb die Produkte abgeklebt werden? Weil die Shows meistens von großen Firmen wie Maybelline, MAC, Bumble & Bumble, L’Oreal oder Wella gesponsert werden und deshalb Fremdmarken natürlich ungern gezeigt werden. View Post

TUTORIAL // LISA ELDRIDGE SHOWS THE ULTIMATE BEAUTIFYING MAKEUP LOOK

Tatsächlich finde ich natürliche, unaufgeregte Make-up Looks immer noch am schönsten und versuche jeden Tag meinen eigenen ultimativen No-Makeup-Look zu verfeinern und die richtigen Produkte dafür zu finden, die möglichst auch noch natürlichen Ursprungs sind.

Meine liebste Dame auf Youtube – Lisa Eldridge – hat nun ein tolles Video mit ihrem Ultimate Beautifying Makeup Look, der auch noch jeder Frau stehen soll, abgedreht. Schaut es Euch unbedingt an! So simple, so effective.

Welche Looks mögt Ihr am liebsten? Und hantiert Ihr jeden Morgen mit Lidschatten und Co.?

ARI TRÄGT // TRENCHCOAT & HALFMOON BAG

ari_traegt_trenchcoat4
Wir sind wieder zurück aus Paris. Und zusammen mit ein paar hübschen kleinen Souvenirs, wie meiner neuen cognacfarbenen Halfmoon Bag von APC, habe ich mir auch ein bisschen Pariser Flair mitgebracht. Passend zum sehr frühlingshaften Wetter trug ich heute zum ersten Mal in diesem Jahr meine geliebten Chanel Ballerinas. View Post

FASHION ILLUSTRATIONS // RAINER’S VOGUE FEATURE

illustrationen_rainer_metz
Sicherlich sind Euch die hübschen Beautyillustrationen von Rainer für Primer & lacquer noch gut im Gedächtnis geblieben. Leider gab es davon in letzter Zeit viel zu wenige, da er mit ein paar anderen Jobs eingespannt war, die natürlich Vorrang hatten. Erst vor ein paar Wochen fragte unter anderem die Vogue an, ob er denn nicht Lust hätte, ein paar Streetstyles während der Couture-Shows in Paris zu illustrieren. Bei solch einer Anfrage kann man trotz anfänglicher Nervosität nicht ’nein‘ sagen und das Ergebnis ist, wie ich finde, wahnsinnig schön geworden. View Post