SHOPPING // NEW & OLD FAVOURITES

Es gibt ein paar neue und alte Lieblinge, die ich Euch gerne zeigen möchte. Zum einen ist meine liebste cognacfarbene Tasche für den Sommer, die Céline Symmetrical, wieder auf Vestiaire Collective erhältlich. Ihr könnt sie gerade in Schwarz und Cognac ergattern – ich weiß, dass einige von Euch ganz heiß darauf sind. Außerdem wurde ich ziemlich häufig nach meiner Sonnenbrille gefragt: diese ist ebenfalls aus dem Hause Céline und ich habe sie hier in Kalifornien in einem der riesigen Outlets gefunden. Das Modell findet Ihr neu hier.

In den USA braucht man eigentlich fast nur ein Zahlungsmittel, eine Kreditkarte – ohne ist man ziemlich aufgeschmissen, was ich gerade am eigenen Leib erfahren muss, da meine wohl an einem Automaten geklont und damit shoppen gegangen wurde und nun gesperrt ist. Am Anfang der Reise hatte ich mir aber nur für meine wichtigsten Karten (ID usw.) ein Kartenetui gekauft, damit mein großer Geldbeutel zuhause bleiben kann. Bei Clare V. hatte ich vor Jahren schon mal geshoppt und konnte es kaum erwarten, wieder in einen der Läden zu gehen. Dort gibt’s einfach die schönsten Accessoires. Das kleine cognacfarbene Etui mit Streifen habe ich dann auch noch mit meinen Initialen im Shop versehen lassen. Ich hoffe, es wird mich lange begleiten! Falls der nächste US-Besuch noch etwas auf sich warten lässt, könnt Ihr einige Sachen übrigens auch unter anderem bei Revolve oder Shopbob online erstehen. Um ein Haar hätte ich auch die hübsche runde Korbtasche „Alice“ mitgenommen, aber man kann ja nicht alles haben…

Ein weiterer Liebling von mir ist der matte Lippenstift „Generation G“ von Glossier in der Farbe Zip – ein wunderschönes Rot. Er lässt sich ganz leicht auftragen und man kann schön mit der Intensität spielen.

Mein liebstes Tool auf dieser Reise ist meine Fujifilm Instax Mini 8 Polaroid Cam mit der ich neben den digitalen Fotos noch ein paar Schnappschüsse für ein kleines Album mache. Luca liebt es und ich finde es ganz toll, dass sie so auch erfährt, wie analoge Shots funktionieren und man diese eben nicht löschen kann. Dazu habe ich mir auch ein kleines Case mit Palmenprint (oh Gott, das Kind in mir!), ein Fotoalbum und Bilderrahmen mit Glitterregen zum Verschenken für Freunde und Familie gekauft. Das Handicase ist übrigens auch mit im Warenkorb gelandet, mein altes hatte leider einen Sprung und wurde durch dieses schöne mit Achat-Print ersetzt.  View Post

OUTFIT // TRENCH AT LACMA

Einen unserer wenigen Regentage hier in L.A. verbrachten wir im LACMA – für uns sind Museen und Aquarien meist perfektes Schlechtwetter-Entertainment. Mit Kindern ist ein Museumsbesuch zwar immer ein bisschen anders – eigentlich muss man permanent aufpassen, dass die Kunstwerke (vor allem die, die nicht als solche auf den ersten Blick erkannt werden) nicht angefasst werden, oder man wird an einem Arm im Schnelldurchlauf förmlich durch die gesamte Ausstellung gezogen. View Post

CALI DIARY // OUR VENICE HOME

Processed with VSCO with a6 preset

Obwohl wir gerade noch gut drei Wochen unserer Reise vor uns haben und sicher noch viele schöne Orte sehen werden, überkommt mich täglich ein wenig Heimweh. Nicht nach Berlin, aber nach Venice, dem Ort, den wir uns für den Anfang unserer Reise reserviert hatten und wo wir so gut angekommen sind, dass wir nach zwei Wochen kaum weiterfahren wollten. View Post