RECAP // ARI’S (FIRST) NIGHT OUT

ari_traegt_drapedress

Jaja, kein Witz. Gestern Abend war ich das erste Mal seit einer gefühlten Ewigkeit wieder aus. Zwar ohne Alkohol und tanzen, aber dafür mit Luca, ein wenig aufbrezeln und richtig viel Spaß. Zum Anlass nahm ich mir die jährlich stattfindende VOGUE Fashion’s Night Out, die gestern in Berlin über die Bühne ging. Das erste Event, das Rainer, Luca und ich besuchten, war das von lala Berlin und dem Beauty-Label Catrice im Amorph Concept Store am Kudamm. Dort standen die Farben (Burgundy, Korall, Rosa und Rot) der aktuellen lala Berlin Herbst/Winter-Kollektion im Fokus und der Store wurde den Farben entsprechend dekoriert. So hatte ich in Ruhe die Gelegenheit, mir die Sachen etwas genauer anzuschauen. Schließlich war es eine meiner Lieblingsshows im Januar. Besonders hübsch und gelungen fand ich die schwarze Boucle-Bikerjacke, den rosafarbenen Oversized Coat und die bunten Blusen mit Ethno-Print. Vielleicht findet ja das eine oder andere Teil im kommenden Winter zu mir. Exklusiv für die VFNO hatte Designerin Leyla außerdem eine auf 50 Stück limitierte Edition des “LALA GIRL” Shirts entworfen, das dort erhältlich war.

Besonders habe ich mich über die kleine Aufmerksamkeit am Ausgang gefreut: Für die Gäste des Abends gab es nämlich ein hübsches lala Berlin x Catrice Goodie Bag mit einem malvefarbenem Nagellack, einem knallorangen Lippenstift, und einem zartrosafarbenem Highlighting Puder. Catrice ist sonst nicht so meins, aber die Produkte wirkten in einem anderen Kontext erfrischend und sehr viel hochwertiger als im Drogeriemarkt. Solltet Ihr Euch mal anschauen! Im Sommer war das Beauty-Label übrigens auch schon für das Makeup der lala Berlin-Show zuständig.

Danach ging es noch für einen kurzen Abstecher ins Quartier und dann zur Pommesbude. Schließlich gehört das für mich zu einem richtigen Ausgehabend dazu, auch wenn der gestrige schon um 23 Uhr endete und ich mindestens genauso müde war, als wäre es 6 Uhr morgens gewesen.

Getragen habe ich übrigens ein drapiertes Kleid von Isabel Marant Étoile, das ich zuletzt mit Minibauch in der Schwangerschaft trug und schwarze Dicker Boots, ebenfalls von Frau Marant, die ich kürzlich gebraucht bei eBay kaufte. Später warf ich mir noch einen leichten Mantel von Filippa K. über. Schön war’s. Mit so einem entspannten Kind, können wir das gerne öfter machen, Rainer!

Yesterday saw me on my first night out in a very long time. Without alcohol and dancing, but with Luca, a little dressing-up and lots of fun.

Dress // Isabel Marant Étoile, Boots // Isabel Marant, Bag // Céline

lalaBerlin_event
catrice_lalaberlin_goodiebag lalaberlin_catrice_beauty

10 Comments

  1. siska September 6, 2013 / 4:59 pm

    pferdeschwanz steht dir so gut!

    • ari September 9, 2013 / 1:23 pm

      Danke! Ich mag beides gerne, aber Zopf ist momentan praktischer.

  2. claire September 6, 2013 / 7:23 pm

    Hi Ari,
    was für tolle Beine :-) sag mal,wie gross bist du eigentlich?
    Abgesehen davon,dass du mit super langen Beinen gesegnet bist,wirkst du auf manchen Fotos riesig!!!

    • ari September 9, 2013 / 1:24 pm

      Liebe Claire, ich bin 1,82m aber gefühlt etwas nach der Geburt von Luca geschrumpft. ;)

  3. Nico September 7, 2013 / 9:22 am

    Klingt nach einem sehr schönen Abend und es ist auch schön, dass Luca scheinbar ein sehr entspanntes Kind ist!
    Leider hat es dieses Jahr bei mir nicht geklappt, wir wollten nach Düsseldorf, aber ich hoffe auf das nächste Jahr.

    • ari September 9, 2013 / 1:24 pm

      Ja, das war echt mal wieder ganz schön auszugehen. Und Luca ist ein Goldstück.

  4. claire September 9, 2013 / 6:47 pm

    Danke für die Antwort Ari..
    Wow,das ist wirklich gross und erklärt deine tollen langen Beine ;-)
    LG
    C L A I R E

  5. jenni September 11, 2013 / 8:21 am

    Es macht richtig Spaß, deinen Artikel zu lesen und wie schön es ist Familie und das „Ausgehleben“ zu verbinden! Für viele Mütter scheint es schwieriger zu sein. Ich hoffe, ich habe später mit meinen Kindern auch so viel Glück, wie du mit Lucalove!

  6. Lara Oktober 2, 2013 / 2:15 pm

    Ich mag auch so einen LALA Berlin Beutel haben :)
    Wusste auch gar nicht, dass die mit Catrice zusammenarbeiten.. wie du sagst sieht das in der Drogerie für mich meistens nicht so ansprechend aus, aber dann schau ich ab jetzt ein zweites mal hin :)

    LG

    • ari Oktober 6, 2013 / 12:58 pm

      Mach das! Es lohnt sich bestimmt. Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *