SEASON UPDATE // MY FAVOURITE KNITS

knitwear_special_stories

Und jährlich grüßt das Murmeltier…spätestens im September, wenn der Wind nicht mehr ganz so warm bläst und es morgens und abends wieder zu frisch für nur ein T-Shirt und Lederjacke ist, wünsche ich mir einen schönen Wollpulli oder Sweater, in den ich mich einkuscheln kann. Nachdem ich letztens einen riesigen Berg Klamotten aussortiert habe, sind noch zwei Stapel mit Lieblingspullovern aus den letzten Jahren übrig geblieben. Das sollte eigentlich reichen, aber wenn ich noch mal kurz darüber nachdenke, wie viele Monate im Jahr es in Berlin kühl bis sehr kalt ist und an wie vielen Tagen ich tatsächlich Pullis trage, brauche ich wohl doch noch ein bisschen mehr Abwechslung.

Neben meinen altbewährten Lieblingen zeige ich Euch also heute ein paar Favoriten für die neue Saison.

Lange war er ausverkauft, aber nun gibt es ihn wieder: den „Dramatic“ Knit von Acne Studios in einem hübschen Puderton. Er war der Liebling auf meiner Kalifornienreise, denn er hat zu Jeans, Rock und Shorts gleichermaßen gepasst.

Ganz große Liebe gibt es für den grobgestrickten rosa Pulli namens „Faucher“ von Ganni, der in meinen Augen sogar noch ein bisschen schöner als das Bestseller-Modell mit Zopfmuster aus dem letzten Jahr geworden ist. Die extra-großen Ärmel und das romantische Strickmuster machen ihn zu einem richtigen Mädchenpulli. Der einzige Nachteil, die Ärmel machen es einem schwer, eine passende Jacke für drüber zu finden. Aber deshalb zieht man ihn am besten jetzt noch ganz oft ohne an!

Camel bleibt auch in diesem Jahr. Es ist einfach die Herbstfarbe Schlichthin, die bestens mit Denim, Grün, Schwarz und auch Rot harmoniert. Es gibt unzählige schöne Nuancen und Varianten – ich bin mir sicher, Ihr findet schnell Euer Lieblingsstück. Ich habe mich Anfang des Jahres für einen flauschigen Mohairpulli von & Other Stories entschieden. Ich trage ihn gerade heute wieder.

knitwear_ganni_faucher

Processed with VSCO with j5 preset

Ich bin großer Fan der Kaschmirpullis mit V-Neck von Closed – die gibt es jedes Jahr, nur die Farben ändern sich von Saison zu Saison. In diesem Jahr bin ich ganz verliebt in das satte Grün, aber Grau und Dunkelblau sind absolute Klassiker, die immer gehen.

Ein absoluter Favorit und eines der ersten Stücke, die ich mir schon im Sommer zugelegt habe, ist der rosa-rot-blau melierte Strickpullover, ebenfalls von Closed, mit kleinem Rollkragen, der einfach zu allem passt. Ich trage ihn am liebsten zu hellen und dunkelblauen Highwaist Jeans.

knitwear_special_edited

You can never have too many stripes! Ich liebe sie über alles – und besitze gleich mehrere geringelte Hemden, Pullis und T-Shirts. Diesen hier mit Schleifendetail von Edited hatte ich bereits im Sommer auf Mallorca an und finde ihn eine tolle Abwechslung zu den Longsleeves von CDG und Petit Bateau, die ich sonst trage.

Ganz zeitlos und ein Basic in meiner Garderobe ist der helle Oversized Strickpulli mit V-Ausschnitt von Edited.

Noch ein Oldie but Goldie ist der dunkelblaue Kaschmirstrick von Helmut Lang, den ich vor zwei Wintern im Kadewe Sale erstanden habe. Die weiten Ärmel und der lockere Schnitt machen ihn so besonders. Ich trage ihn an kühleren Sommertagen auch sehr gern zu Jeans Shorts.

Processed with VSCO with j5 preset

Ich besitze außerdem eine Schwäche für Signalrot und erwische mich dabei, wie von Jahr zu Jahr mehr rote Teile in meinen Schrank einziehen. Diesen Pulli hier vom kleinen Berliner Label Evyïnit habe ich mir schon vor Mitte letztens Jahres gegönnt und trage ihn im Moment super gerne noch ohne Jacke draußen, da er mit tatsächlich noch ein bisschen zu warm ist.

evyi_knit_red

Habt Ihr einen Lieblingspulli? Wie lang begleitet er Euch schon?

10 Comments

  1. Cornelia September 25, 2017 / 9:28 pm

    Wunderschöne Auswahl, da freu ich mich fast auf die kalte Zeit! Mein absoluter Lieblingspulli für den ganz kalten Winter ist das Grand Sweater von Hope!
    Könntest du mir sagen, welche Farbe dein Evyinit Pullover ist? Ich finde auf der Seite leider keine Farbtafel und dein Rot ist wirklich wunderschön!
    Vielen lieben Dank

    • Ariane Stippa September 27, 2017 / 1:42 pm

      Dankeschön, das freut mich. Der Hope Sweater ist toll! Ich habe die genaue Farbbezeichnung nicht, die gab es letztes Jahr noch nicht. Ich glaube es ist das klassische Rot? Liebe Grüße, Ari

  2. Evi September 26, 2017 / 3:03 pm

    Liebe Ari, in welcher Größe trägst du den den Dramatic Knit von Acne?
    Liebsten Dank!

    • Ariane Stippa September 27, 2017 / 1:40 pm

      Liebe Evi, der fällt recht großzügig aus. Ich trage eine M. Aber S wäre auch kein Problem gewesen. Liebe Grüße!

  3. Liesa September 28, 2017 / 8:37 am

    Liebe Ari, eine tolle Auswahl. In den Ganni Pullover würde ich mich auch sofort einkuscheln.
    Ansonsten habe ich diese Saison bis jetzt einen schönen Wollpullover von H&M erstanden.
    http://www.hm.com/de/product/75326?article=75326-A
    Für richtig kalte Tage kann ich Dir die Heattechshirts von uniqlo wärmstens (im wahrsten Sinne des Wortes!) empfehlen.

    liebst, Liesa

    • Liesa September 28, 2017 / 8:39 am

      * die Shirts natürlich zum drunter tragen.

      Und vielen Dank nochmal;)

  4. katrin September 29, 2017 / 1:30 pm

    Ich besitze tatsächlich nicht EINEN Pullover.
    Ich mag einfach nur Strickjacken…

    • Jen Oktober 9, 2017 / 11:14 pm

      Hast du da Tipps?? Ich hätte so gern eine schöne Strickjacke, die ihre Form hält und trotzdem kuschelig ist (und kein langes Monster)…

  5. Verena Oktober 10, 2017 / 3:01 pm

    Hallo Ari, kannst du mir sagen woher der schöne Stuhl ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *