INSPIRATION // BROWN EYE SHADOW

Im Alltag trage ich meistens meinen No-Make-up-Look, der mich nicht mehr als fünf Minuten vor dem Spiegel kostet. Ab und zu mag ich aber ein bisschen mehr. Zum Beispiel, wenn ich mal abends ausgehe, ich im Urlaub bin oder wenn ich morgens plötzlich zu viel Zeit im Bad habe, was zugegebenermaßen lang nicht passiert ist. Dann stöbere ich in meiner Schublade mit all meinem Makeup-Kram und suche mir ein Teil, das sonst eher vernachlässigt wird, raus.Letztens griff ich wieder zu meinem Paintpot in Groundwork von MAC, den ich vor einem Jahr noch fast täglich benutzte. Ganz leicht mit den Fingern aufgetragen, gibt er meinen Augen eine ganz tolle Tiefe und bringt das Blau noch mehr zum Strahlen. Dazu trage ich dann eher wenig bis gar keinen Mascara, dafür ein bisschen betontere Augenbrauen.

Einen matten Lidschatten in einem tollen Braunton sollte übrigens jede Frau im Repertoire haben. Denn Braun steht eigentlich jedem! Und wenn man sich diese tollen Fotos von meinem Lieblingsmodel Daria anschaut, will man doch sofort loslegen, oder? Wenn Ihr bisher noch nicht die richtigen Tools für den Look gefunden habt, helfe ich Euch gerne mit meiner kleinen Shoppingliste.

Daria Werbowy by Nico for Madame Figaro France November 1, 2013

Editorial : Beauté Magnétique
Model : Daria Werbowy
Photography : Nico

6 Comments

  1. Sarah Januar 29, 2014 / 10:32 pm

    barun und taupe gehen eigentlich echt immer :) ich möchte mich mal an mauve rantasten denn mir hat mal jemand gesagt dass das grüne augen zum strahlen bringt…
    bei mir funktionieren puder-lidschatten (vor allem im winter) ganz schlecht. meine augenhaut wird ganz trocken, trotz reichhaltiger creme. ich benutze cream-lidschatten. die von benefit oder maybelline finde ich ganz große klasse!

  2. Elisa Januar 31, 2014 / 8:49 pm

    Lidschatten aufzutragen bereue ich eigentlich nie, aber man fühlt sich schnell over-schminkt. Oft fehlt mir aber auch tatsächlich die Zeit. Falls es – wie bei dir – im Urlaub mal etwas länger im bad dauern darf, schwöre ich aber auf das „Big Beautiful Eyes“-Kit von benefit!

    Viele liebe Grüße

  3. kat Februar 1, 2014 / 4:31 pm

    O ja! Bitte die Shoppingliste :)
    Und zum Beitrag davor (»Baby, it’s cold outside«): Mir wurde gesagt, dass Dr. Hauschka Ende Februar das Sortiment umstellt. Rezepturen und Verpackung sollen verändert werden. Ich finde das ganz furchtbar und habe nun Angst, dass ich mich auf eine erneute, jahrelange Suche begeben muss, falls die neuen Produkte nicht kompatibel mit mir sind. Weißt du zufällig Genaueres darüber?
    Liebste Grüße.

  4. Nico Februar 3, 2014 / 5:53 pm

    Braun ist auch bei Lidschatten eine meiner bevorzugten Farben, da bin ich in der Tat kein Paradiesvogel. :-)
    Leider finde ich persönlich die Lidschattenbase von Art Deco nicht gut, ich habe sie 3 Mal gehabt und immer ist wie mir auf wunedersame Weise eingetrocknet, ich habe immer darauf geachtet den Tiegl richtig zu verschließen.

  5. Marie Februar 7, 2014 / 4:25 pm

    Welche Farbe benutzt du bei dem Paint Pot?

  6. Charlotte Februar 9, 2014 / 7:53 pm

    Wunderschönes Augenmakeup, natürlich aber nicht „underdressed“. Leider ist Braun schwierig bei meiner Hautfarbe (bin sehr hell), das kann leicht nach Veilchen aussehen… Ich benutze stattdessen ein graubraun von Ellis Faas und bin begeistert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *