SHOPPING // BEST BOOTS FOR CROPPED JEANS

best_boots_french_girl

Von ein paar Leserinnen wurde ich zuletzt gefragt, welche Boots ich in dieser Saison trage. Also kam mir die Idee, diese Frage gleich mit einer ganzen Auswahl an Modellen für unterschiedliche Budgets hier zu beantworten.

Im Moment trage ich am liebsten meine cognacfarbenen ‚Neil‘ Boots von Aeyde aus dem letzten Jahr. Sie sind wahnsinnig bequem und sehen dank des höheren Schafts auch noch zu abgeschnittenen Straight oder Flare Jeans gut aus.

An zweiter Stelle kommen direkt die taupefarbenen Deyissa Boots von Isabel Marant (hier secondhand), in die ich mich Anfang des Jahres verliebt habe. Die besitzen einen super bequemen runden Blockabsatz, sodass ich stundenlang in ihnen laufen kann.

Noch relativ neu und doch schon ein paar mal ausgeführt habe ich meine schwarzen Suede Booties von & Other Stories, die einfach zu allem passen. Die Qualität ist für den Preis von 125 Euro echt super und auch nach dem ersten Mal Tragen (ein Ausgehabend) gab es keine Blasen an den Füßen.

Und auch wenn irgendwann mal genug ist – ich träume noch von einem Paar in einer anderen Farbe – zum Beispiel Schokobraun, Waldgrün oder Bordeaux.

Weitere Favoriten habe ich hier für Euch gesammelt. View Post