BEAUTY & STYLE INTERVIEW // OLGA SCHLOSSER, MOM TO BE & PR-GIRL

olga_beauty_interview_19

Ich freue mich ganz besonders, Euch heute wieder eine tolle Frau in einem ausführlichen Beauty-Interview vorstellen zu können! Die Rede ist von der lieben Olga Schlosser (31), die sich seit zwei Wochen im wohlverdienten Mutterschutz befindet und sich nun mit ihrem Freund auf die Geburt ihres Sohnes vorbereitet. Redakteure und Blogger kennen zumindest Ihren Namen bestimmt, denn sie ist seit ein paar Jahren PR Consultant bei Prag PR in Berlin. Ich nutze letzte Woche die Chance, sie zum Frühstück zu besuchen und habe eine ausgedehnte Wohnungstour inklusive Einblick in ihr schönes Badezimmer bekommen.

Olga, geboren in Kasachstan (Karaganda), öffnete mir an diesem Morgen im Lieblingspulli von Rodarte und Boyfriend Jeans die Tür und sah wie immer strahlend schön aus – und das ungeschminkt! Das ist wohl der Pregnancy Glow von dem wir immer sprechen. Für mich ist sie eine richtige Naturschönheit mit tollen Gesichtszügen, die sie sicher von der Mama geerbt hat.

Im Interview verrät uns die Mom to Be, welche Produkte sie in der Schwangerschaft lieben gelernt hat, welche Kleidungsstücke in der Schwangerschaft unverzichtbar sind und was sie schon für Ihr Baby besorgt haben.  View Post

BEAUTY & CAREER INTERVIEW // STELLA VON SENGER

stella_von_senger_mua

Nach langer Zeit kann ich Euch heute endlich wieder ein neues Beauty-Interview präsentieren. Eins, über das ich mich riesig freue, denn seit Anfang letztem Jahr habe ich einen kleinen Crush auf die talentierte, junge Dame, die ich Euch heute vorstelle. Die Rede ist von Stella. Stella von Senger sprach mich vor ziemlich genau einem Jahr bei der Präsentation von Augustin Teboul während der Berlin Fashion Week an und erzählte mir, dass sie mich und mein Blog kennt und auch Make-up Artistin ist. Ich war ein bisschen von den Socken und ich glaube, wir tauschten nach einem kurzen Plausch zunächst nur unsere Instagram-Namen (@stellaofficialmakeup) aus.

Seitdem verfolge ich gespannt, wo Stella, die gerade erst 24 geworden ist, für einen neuen Job unterwegs ist oder wie sie selbst im Little Black Dress mit einem knallpinkem Gipsverband unverschämt gut aussieht. Im August traf ich sie dann durch Zufall beim Soho House Flohmarkt, wo ich ihr direkt ihre Céline Two Tone Clutch abkaufen musste. Dort kamen wir endlich mal richtig ins Gespräch und wollten uns sofort für die Woche verabreden. Leider kam etwas dazwischen und kurz darauf saß Stella schon im Flieger nach LA, wo sie für einige Monate ihre Karriere als Make-up Artist voran treiben wollte. Das scheint ihr zwischen Palmen, mit der großen Liebe, Special Effects und unter der Sonne Kaliforniens mehr als gelungen zu sein.

Für Euch habe ich Stella gefragt, wie man es schafft, Make-up Artist zu werden, worauf man sich vorbereiten sollte und welche Produkte sie für unverzichtbar hält… View Post

WHAT’S IN MY BAG // INA BEISSNER, JEWELRY DESIGNER

ina_beissner_jewelry_designer_interview17

Es ist schon ein ganzes Weilchen her, dass ich eine meiner liebsten Schmuckdesignerinnen, Ina Beissner, in ihrer hübschen Altbauwohnung in Prenzlauer Berg besuchte. Kurz vor der Pariser Fashion Week im März nahm sich Ina Zeit für einen Plausch bei Kaffee und Keksen und ich konnte zusammen mit Luca ihre wunderschön gestaltete Wohnung auf den Kopf stellen. Ina war gerade dabei, ihren schwarzen Rimowa Cabin Trolley mit jeder Menge tollem Schmuck für die bevorstehende Messe, die Premiere Classe, zu bestücken und überlegte nebenbei, was sie wohl noch alles auf Ihre Reise nach Paris mitnehmen müsse. Ich habe Ihr dabei über die Schulter schauen dürfen und verrate nun Ihre ganz persönlichen Travel Essentials.  View Post

BEAUTY INTERVIEW // ALEXA VON HEYDEN, AUTHOR & JEWELRY DESIGNER

Styleproofed Shooting für Allude, Alexa von Heydenalexa_von_heyden_beauty_interview_12

alexa_von_heyden_beauty_interview_1
Alexa von Heyden ist ein wahres Multitalent. Sie schreibt Bücher (‚Hinter dem Blau‘), taucht mit ihnen in Bestseller-Listen auf, designt seit Jahren bunte Armbänder unter dem Namen vonhey, die man sofort all seinen Freundinnen schenken will und kann noch dazu surfen. Dass sie auch noch eine Schwäche für schöne Beautysachen hat, entdeckte ich bereits vor über einem Jahr auf einem Instagramshot von ihrem Badezimmer. Seither wusste ich, dass ich Alexa mal einen Besuch für ein Beauty Interview abstatten will. Letztens hat es dann endlich geklappt und ich konnte mir ihre Lieblingsprodukte in natura mal genauer anschauen. Auf was die Co-Autorin von ‚Der Berliner Stil‘ beim Surfurlaub nicht verzichten kann und wie sie den Look der Berlinerinnen beschreibt, erfahrt Ihr im Interview.

Meet Alexa von Heyden, a true all-rounder. She writes bestseller books (‚Hinter dem Blau‘), designs colourful bracelets for her label vonhey and is a real surfer girl. The following interview is only available in German for the moment, since I couldn’t find the time to translate it, yet. Sorry. For those who are interested, I would recommend to use Google translate. Thank you!

View Post