ON MY MIND // RED

red_bags_shoes_onmymind

TALITHA Maxi Dress | MULBERRY Blossom Bag | ERES Swimsuit

AQUAZURRA Wild Thing Sandals | MARCH11 Kilim Blouse | LAUREN B Nail Polish

MARYSIA Antibes Bikini CHLOÉ Lauren Flats | BELLA FREUD 1970 Sweater 

CASTANER Espadrilles Wedges | ANTIK BATIK Jinga Bag

Aktuell habe ich nur noch Augen für eine Farbe: Rot. Am liebsten in der Kombination mit einem schönen Blau.

Ich kann es außerdem kaum erwarten, nächste Woche im Urlaub wieder ein paar luftigere und farbenfrohere Kleider anzuziehen. Dazu später mehr….

ARI TRÄGT // BLACK LACE DRESS & ESPADRILLES

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Normalerweise finde ich ja immer etwas zum Anziehen in meinem Kleiderschrank, aber die Fashion Week stresst mich zugegebenermaßen doch immer ein klein wenig. Auch wenn ich mich für die Modewoche gar nicht besonders aufbrezeln oder verkleiden möchte, habe ich oft das Gefühl, etwas Aufregenderes, Neues tragen zu müssen. Total bescheuert. View Post

ARI TRÄGT // RUST & NAVY

ari_traegt_edited_kaftan_espadrilles

Summer is back und damit auch die Lust auf hübsche Kleidchen. Ich habe neben meinem schwarzen PomPom-Traum noch ein weiteres Lieblingskleid gefunden und zwar ein rostfarbenes Kaftan Dress von Edited the Label. Irgendwie habe ich mich nie so richtig an die Farbe „Rost“ rangetraut, aber in den letzten Monaten sind gleich drei Teile in diesem tollen Farbton in meinen Kleiderschrank eingezogen. Am liebsten kombiniere ich ihn mit Blau, wobei Schwarz und Beige natürlich auch super funktionieren. Der lockere Kaftan-Schnitt und der tiefe V-Neck-Auschnitt vorne und hinten ließen mich nicht lang zögern: Es ist das perfekte Kleid für warme Temperaturen in der Stadt oder kombiniert mit Schlappen und Korbtasche für den Sommerurlaub. Ich sehe mich damit schon in ein paar Wochen um den Bodensee flanieren. View Post

ARI TRÄGT // SAFARI DRESS, ESPADRILLES & BALENCIAGA CANVAS BAG

ari_traegt_khaki_dress_balenciaga_canvas_bag7

Summertime in Berlin! Gestern nutzte ich das fantastische Wetter, um endlich ein Kleid auszuführen, das schon länger bei mir im Schrank hängt. Bisher bot sich noch nicht die richtige Gelegenheit und gestern schien es mir perfekt für einen Spaziergang durch den Kiez mit der lieben Julia von Fridahannegaby (checkt ihr Blog!), die gerne ein paar Outfitfotos von mir machen wollte. Normalerweise fotografiert mich ja Rainer und ich bin es überhaupt nicht gewohnt, von einer anderen Person abgelichtet zu werden. Aber ich muss sagen, dass er mir doch großen Spaß gemacht hat und ich gar nicht so viel „posieren“ musste, denn die Fotos sind doch eher nebenbei entstanden. View Post