OUTFIT // CASHMERE TURTLENECK

Werbung/Advertisement

ari_bw

Ich liebe hochwertige Basics, denn sie machen den Großteil meiner Garderobe und meines Stils aus. Ich kann sie mit vielen Teilen kombinieren, habe jahrelang Freude daran und ersetze sie erst, wenn sie nicht mehr richtig passen, schön aussehen oder zu reparieren sind. Neben Jeans investiere ich gerne in Pullis – denn wenn wir mal ehrlich zu uns sind, dann tragen wir diese in unseren Breitengraden doch in mindestens 8 von 12 Monaten. Da kann man auch mal ein paar mehr zur Auswahl haben. Über die Jahre habe ich schon ein paar Lieblingsstücke gesammelt, aber an gemütlichen Rollkragenpullis, die den Hals in der kühleren Jahreszeit schön warm halten, fehlte es mir noch.

Seit Kurzem führt Edited eine Exclusives Collection, bei der hochwertige Materialien wie Kaschmir, Merino, Seide und Leder zum Einsatz kommen. Da habe ich auch den grauen Turtleneck aus einem Woll-Kaschmir-Mix entdeckt, der sich wunderbar weich anfühlt, warm hält, und bei dem sogar nach mehrerem Tragen noch kein offensichtliches Pilling zu sehen ist. Er passt bestens zu meinen Jacken und Mänteln – ob bunt oder schwarz, kurz oder lang und wird mich sicher oft begleiten. Jetzt überlege ich noch,  mir die rosa Variante, die ich an Pernille Teisbaek gesichtet habe, zuzulegen.  View Post

LUCY WILLIAMS X MISSOMA | THE ROMAN COLLECTION

Es gibt wenige Launch Dates, die ich mir rot in meinem Kalender eintrage, aber die neue Collab von Lucy Williams x Missoma war so ein Termin. Ehrlich gesagt, hatte ich mir sogar einen Wecker gestellt, um morgens gleich im Onlineshop meine Lieblingsteile bestellen zu können, denn aus Erfahrung sind Highlights ja immer sofort ausverkauft. Und da wollte ich nichts riskieren, denn die Schmuckstücke aus der ersten gemeinsamen Zusammenarbeit von Lucy und Missoma vor zwei Jahren sind bereits absolute Favoriten, die ich täglich trage und nur ganz selten ablege. Wenn Ihr mir bereits eine Weile folgt, dann wisst Ihr, wie sehr ich meine Hornkette oder Armbänder mit den kleinen Zähnen liebe.

Mit der Hoffnung, dass es mir mit dieser neuen Kollektion ganz ähnlich gehen würde, packte ich alle meine Lieblinge in den Warenkorb, der mir dann mit knapp 1000 Pfund doch zu gut bestückt war und minimierte ihn immerhin auf sechs Stücke. Immer noch viel, aber meine Freundinnen sind auch schon ganz heiß darauf und wahrscheinlich wird am Ende nichts zurück geschickt.

Für die Kollektion ließ sich Lucy während ihres Geburtstagstrips in Italien inspirieren und so sind hübsche Ringe, Ohrringe, Ketten und Armbänder mit Anhängern in Münz- und Medaillenform, deren Motive an das alte Rom erinnern, entstanden.

Die ganze Kollektion könnt Ihr hier shoppen. Ich habe mir folgende Pieces bestellt.

View Post

LIKE MOTHER LIKE DAUGHTER // ‚MINI ME‘ POP-UP STORE BY MYTHERESA

Werbung / Advertisement 

myt_charlotte_1

Cool cats and kitten flats

Ich erinnere mich noch genau, wie ich als junges Mädchen immer die viel zu großen Schuhe meiner Mama oder sogar meiner Omi stibitzte und damit durch den Flur stakste. Am meisten hatten es mir die „Klapperschuhe“, also die mit Absatz angetan und ich ließ keine Chance aus, sie möglichst lang in der Wohnung spazieren zu führen. Es ist ein offenes Geheimnis, dass kleine Kinder ihre Eltern gerne nachahmen und rückblickend kann ich von mir sagen und nun bei meinen Mädchen beobachten, dass alles, was die „Großen“ machen, sehr spannend ist und genau beäugt wird.

Die Sätze, „Mama, darf ich das bitte auch mal anziehen?“ oder „kannst du mir auch Nagellack drauf machen?“ habe ich im letzten Jahr schon häufiger von meiner großen Tochter gehört. Und ich kann mich noch ziemlich gut daran erinnern, dass ich und meine Schwester nicht anders waren. Vielleicht haben wir das einfach ein wenig in uns. View Post

OUTFIT // WRAP DRESS

Werbung  / Advertisement

ari_edited_wrapdress3

Jedes Jahr gehe ich erneut auf die Suche nach einem Outfit für eine Hochzeit. Im letzten Jahr fand ich last minute einen tollen Jumpsuit und in diesem Jahr wollte ich – wie eigentlich die Jahre zuvor auch schon – ein schönes Wrap Dress tragen. Am liebsten ein Vintage Teil von Diane von Fürstenberg, aber Ihr kennt das: wenn man genau etwas vor Augen hat, dann findet man es zu diesem Zeitpunkt meist nicht.

Und dann kam doch noch Rettung: in meinem Instagramfeed tauchte das perfekte Wickelkleid getragen von Maja Wyh auf und so wanderte es direkt in meine Garderobe. Auf Mallorca trug ich es dann gleich an zwei Abenden zum Dinner, sehr casual kombiniert mit Sandalen und einer runden Korbtasche. Zur bevorstehenden Hochzeit werde ich es dann etwas eleganter mit Hacken, großen Ohrringen und einer Clutch ausführen.

DRESS Edited The Label |  SANDALS Hermes | BAG | SUNNIES Gucci | BRACELET Missoma View Post