MEET MY NEW CRUSH // MY BURBERRY BLUSH

Werbung  / Advertisement

burberry_blush_header

Vor ein paar Wochen bekam ich die Anfrage, ob ich den neuesten Duft aus dem Hause Burberry exklusiv vor dem Launch testen möchte. Beim Gedanken an Burberry wird mir sofort ganz warm ums Herz und ich verliere mich in Gedanken an die erste Burberry Show, die ich 2012 zur Fashion Week in London miterleben durfte. Es war Ende Februar und es regnete, was in meinen Augen kaum besser hätte passen können – und fast alle Gäste, unter ihnen Clemence Poésy, Alexa Chung, Poppy Delevigne usw. kamen natürlich im klassischen Trenchcoat auf den letzten Metern zur Location im Hyde Park herbei geeilt! Ein wahnsinnig tolles Bild, das wohl für immer in meinem Kopf bleiben wird.

Burberry ist seither für mich noch ein Stück mehr mit London verbunden, mit einer gewissen Klasse, Tradition und Wertigkeit, aber auch mit Kate Moss und Cara, mit moody, rainy Days, Karomustern und eben dem klassischen Trench. Vor ein paar Jahren fand ich dann zufällig auch meinen persönlichen Burberry Traummantel – nicht neu – aber Vintage mit einer Geschichte und nicht weniger schön! Im Frühling und Herbst trage ich ihn andauernd, und er gehört quasi zu meiner Grundausstattung für eine klassische Garderobe. Er passt einfach zu allem und wenn ich ihn überziehe, gibt er mir ein ganz besonders Gefühl. Er gibt mir Schutz, wenn es regnet und windet – aber ich kann ihn auch zum Statement machen, wenn ich ihn über ein Kleid am Abend oder roten Lippenstift dazu trage.

Diesen Klassiker, den Firmengründer Thomas Burberry 1912 aus atmungssaktiver, wasserabweisender Gabardine ursprünglich für das britische Militär entwickelte, hat sich das Traditonshaus zur Inspiration für seine Duftlinie MyBurberry genommen. Der ganz frisch gelaunchte Duft „Blush“ reiht sich neben dem MyBurberry Eau de Toilette und dem sinnlichen Duft „Black“ in die Duftkollektion ein. View Post

OUTFIT // GREEN JUMPER

ari_hair

Nachdem ich mich in LA Hals über Kopf in ein paar froschgrüne Sandalen verknallt habe, kann ich verrückterweise an grünen Kleidungsstücken nicht mehr vorbeigehen. Früher habe ich die Farbe zugegebenermaßen nicht besonders gemocht. Im Moment gibt’s fast nicht schöneres. Und so schlug ich auch bei dem grünen Bellini Sweater mit leicht ausgestellten Ärmeln von Edited (gerade im Sale!) zu. Ich trage ihn am liebsten zu Blue Jeans und Cut Offs oder wie hier zum Jeansrock.

EDITED Sweater | LEVI’S VINTAGE Skirt | CÉLINE Bag | HERMÈS Sandals  View Post

A LITTLE HAIR STORY // MY SOS (WINTER) HAIR ROUTINE

aveda-ari-header

Illustration: Rainer Metz

Wer mich kennt, der weiß, dass ich normalerweise bei einem Beautyprodukt bleibe, wenn ich es richtig gut finde. Doch manchmal verändern sich Haut und Haar in bestimmten Phasen und plötzlich hat man gänzliche neue Probleme und muss seine liebgewonnene Routine umstellen. So geht es mir seit ein paar Monaten mit meinen Haaren. Ich hatte schon nach der Geburt von Luca vor drei Jahren mehrere Monate ganz schlimmen Haarausfall. Nicht nur ein bisschen, sondern büschelweise sind mir die Haare hormonbedingt am ganzen Kopf und besonders um die Gesichtspartie herum ausgegangen. Ich trug auf beiden Seiten Geheimratsecken, die ungefähr 10 Zentimeter groß waren. Sehr unschön – aber irgendwie nicht vermeidbar. It comes with the package und so habe ich mich schnell damit abgefunden, als es bei Alma im dritten/vierten Monat genauso wieder losging. Leider zieht Alma zudem auch noch wirklich sehr gerne an meinen Haaren, sodass diese nun schon an mehreren Enden ziemlich brüchig oder sogar abgerissen sind. View Post

NEW SPRING SHOES // RED GUCCI LOAFERS

ari_traegt_gucci_loafers_red

Also langsam bin ich auch müde vom Winter und wünsche mir zumindest Temperaturen und Sonnenschein um die 10 Grad. Dieses Grau, das über Berlin hängt und der kalte Wind laden wirklich wenig dazu ein, das Haus zu verlassen. Aber man muss ja, schließlich will sich das Kind auf dem Spielplatz austoben – da hilft dann nur noch Augen zu und durch und zum x-ten Mal die einzig wirklich warme Winterjacke, die gerade noch über dem Bauch geschlossen werden kann, überzuziehen.  View Post