OUTFIT // STARS & PALM TREES

Werbung/Advertisement

ari_edited_stars

Nach einer recht spontanen Winterpause in den Bergen sind wir zurück mit klarem Kopf in Berlin und freuen uns auf alles, das in den kommenden Wochen ansteht. Bevor ich mich am Montag jedoch wieder so richtig ins Geschehen stürze, gibt es erst mal ein Outfit aus LA. So sehr wie ich die Berge und den Schnee liebe – wenn ich diese Bilder mit nun etwas zeitlichem Abstand betrachte, bekomme ich direkt wieder Fernweh und ein kleines Kribbeln im Bauch.

Ich trage ein Edited the Label Kleid mit Sternenprint, das dem von Réalisation Par zugegebenermaßen zum Verwechseln ähnlich sieht, bequeme Vans und meine aktuelle Lieblingstasche. Die Sonnenbrille ist schon einige Jahre alt und von Céline, der Schmuck wie immer von Missoma.

Vans hatte ich in meiner Jugend schon nonstop getragen und sie Anfang meiner 20er irgendwann vernachlässigt. Im Moment ist es wieder große Liebe und ich überlege, mir noch die rostfarbene Version zuzulegen.

EDITED Dress | VANS Sneakers | SIMON MILLER Bag View Post

OUTFIT // WHITE & CREAM

Werbung / Advertisement 

20171210-2O3A3644

Das Wetter in LA im Dezember ist tricky. Einerseits kann es tagsüber richtig warm werden, wir haben hier fast durchgehend jeden Tag 26 Grad genossen. Und sobald die Sonne weg ist, nämlich schon gegen 16-16:30, wird es sehr schnell frisch. Also sieht man entweder zu, dass man dann schnell nachhause kommt und sich umzieht oder man hat zumindest einen Pulli und lange Hose dabei. Ich hatte oft meinen cremefarbenen Strickpulli von Edited the Label um die Hüften gebunden, der mich glücklicherweise auch auf dem Weg zum Flughafen und auf dem Flug schön warm gehalten hat.

Ich liebe das Zopfmuster und die leicht betonten Schultern…ich wurde auch einige Male darauf angesprochen. Und stimmt, er könnte auch von Isabel Marant sein. Dazu trage ich eine weiße Vintage 501, die bestens nach Kalifornien passt. Ob ich sie hier auch im Winter tragen werde? Wir werden sehen….

Fotografiert haben wir das Outfit in einem unserer Airbnbs in Venice. Eine umgebaute Garage – wie toll ist das?

View Post

NEW IN // LEO NECKLACE BY NINA KASTENS X EDITED

Werbung/Advertisement

Processed with VSCO with j5 preset

Ende Oktober zog es mich für einen Tag nach Hamburg für den Launch der Zodiac Signs Collection von Nina Kastens in Zusammenarbeit mit Edited. In den wunderschönen Räumen des Haller 6 warteten nicht nur die hübsche Schmuckkollektion und eine festlich gedeckte Tafel, sondern auch eine Astroberaterin auf uns. Sie nahm sich für jeden von uns in Einzelgesprächen etwas Zeit, um mithilfe unserer Geburtsdaten „in die Sterne“ zu schauen. Was dabei im Detail herauskam, werde ich hier nicht veröffentlichen, aber ich fand es total interessant und insofern inspirierend, dass die Astroberaterin mir dazu riet, mal eine Woche alleine wegzufahren. Und mal wieder in mich reinzuhorchen, wer ich denn nach dem ersten intensiven Jahr mit einem zweiten Kind bin – und all das, was im letzten Jahr privat passiert ist, etwas ruhen zu lassen und Kraft, Energie und Inspiration zu tanken. View Post

OUTFIT // CASHMERE TURTLENECK

Werbung/Advertisement

ari_bw

Ich liebe hochwertige Basics, denn sie machen den Großteil meiner Garderobe und meines Stils aus. Ich kann sie mit vielen Teilen kombinieren, habe jahrelang Freude daran und ersetze sie erst, wenn sie nicht mehr richtig passen, schön aussehen oder zu reparieren sind. Neben Jeans investiere ich gerne in Pullis – denn wenn wir mal ehrlich zu uns sind, dann tragen wir diese in unseren Breitengraden doch in mindestens 8 von 12 Monaten. Da kann man auch mal ein paar mehr zur Auswahl haben. Über die Jahre habe ich schon ein paar Lieblingsstücke gesammelt, aber an gemütlichen Rollkragenpullis, die den Hals in der kühleren Jahreszeit schön warm halten, fehlte es mir noch.

Seit Kurzem führt Edited eine Exclusives Collection, bei der hochwertige Materialien wie Kaschmir, Merino, Seide und Leder zum Einsatz kommen. Da habe ich auch den grauen Turtleneck aus einem Woll-Kaschmir-Mix entdeckt, der sich wunderbar weich anfühlt, warm hält, und bei dem sogar nach mehrerem Tragen noch kein offensichtliches Pilling zu sehen ist. Er passt bestens zu meinen Jacken und Mänteln – ob bunt oder schwarz, kurz oder lang und wird mich sicher oft begleiten. Jetzt überlege ich noch,  mir die rosa Variante, die ich an Pernille Teisbaek gesichtet habe, zuzulegen.  View Post