SWEET DREAMS WITH MUUN PT 2 // OUR NEW PILLOWS & BLANKET

muun-ari4

Der Herbst ist für uns das, was für andere der Frühling ist. Wir kommen dann nämlich richtig in Laune, unsere Wohnung zu verändern, besser und gemütlicher zu machen.

Aktuell sind wir in unserem Schlafzimmer angekommen und überlegen, die Schreibtische rauszuschmeissen und unseren schönen Erker zu einer gemütlichen Leseecke statt Arbeitsinsel mit Unterlagenchaos und Drucker zu gestalten. Aber bevor wir das in Angriff nehmen, haben wir uns noch mal um unser Bett gekümmert. Nachdem wir im letzten Jahr bereits in den Genuss der tollen muun Matratzen gekommen sind und seit der kurzen Umgewöhnungszeit keine Nacht bereut haben, sind wir nun noch einen Step weiter in Richtung luxuriöses und komfortables Schlafen gegangen. View Post

INTERIOR // A LITTLE UPDATE IN THE KIDS ROOM

kinderzimmer-18

Als ich Anfang Januar erfuhr, dass wir noch ein Mädchen bekommen würden, freute ich mich riesig. Zwar hätte ich mich genauso über einen Jungen gefreut – zumal ich es auch wirklich schön gefunden hätte, zu erfahren wie es ist, eine Jungsmama zu sein. Aber nun kann ich es mir gar nicht mehr anders vorstellen und bin überglücklich. Ich habe selbst eine große Schwester und fand das immer toll!

Als ich langsam realisierte, wie das kleine Mädchen in mir heranwächst, wurde meine Neugierde und Liebe immer größer. Ich versuchte mir vorzustellen, ob sich die beiden Mädchen ähnlich sein werden, oder von ihrem Aussehen und Charakteren ganz unterschiedlich – so wie meine Schwester und ich. View Post

BATHROOM GOALS // WALLPAPER, BRASS & WOOD

badezimmer_inspiration_tapete_palmen

Seit ein paar Wochen lassen mich Klamottenshopping und Beauty ein wenig kalt, stattdessen bin ich total im Wohnfieber. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht irgendetwas auf mein Pinterest Board pinne oder in einem Wohnshop bestelle. Der Nestbau für unser Babymädchen hat nun also ganz andere Ausmaße angenommen. Nachdem wir unser Schlafzimmer endlich geupgraded haben, sind wir mit dem Werkzeug aktuell in unserer bisher sehr vernachlässigten Küche angelangt. So richtig wissen wir aber immer noch nicht, wie wir die schlimme Chaosecke im Durchgang beseitigen.

Schon lange träume ich aber von einem schönen Bad. Zwar ist es mit unserem Einzug erst neu gemacht worden, aber ziemlich Standardgemäß und langweilig. Ein wenig Vintage-Flair in Form von einer gemusterten Tapete, Metro-Fliesen oder alten Armaturen könnte es in meinen Augen aber vertragen. Ansonsten hebe ich mir die Ideen für später auf. Denn irgendwann werde ich mir in meinem Leben hoffentlich den Traum erfüllen können, ein Sommerhaus ganz nach meinem Gusto einzurichten. View Post

ON MY MIND // BABY STUFF

onmymind_baby_things

Auch wenn wir schon ein Mädchen haben und den Großteil ihrer Garderobe und Ausstattung aufgehoben haben, überkommt mich gerade ein wenig der Nestbau-Trieb. Plötzlich fallen mir hier und da Dinge ein, die man neben Miniwindeln, Bäuchleincreme und ein bisschen Babykleidung ja noch besorgen könnte und die sich vielleicht besonders hübsch in der Wohnung machen würden. Zum Beispiel ein Mobilé oder der hübsche gerahmte Print mit Mademoiselle Poire aus der Little Years x Junique Kollektion. Welche Sachen gerade in meinem Kopf rumgeistern, habe ich mal in einem Moodboard gesammelt. View Post