WHAT’S IN MY BAG // #2

whats_in_my_bag_marni_trunk_bag

Auf anderen Blogs finde ich immer wieder simple Posts à la „What’s in my Bag“ oder „What’s on my Desktop“ spannend. Zuletzt hat Sarah Jane uns ihren Tascheninhalt gezeigt und nun bin ich an der Reihe. Viele von Euch fragten mich in der Vergangenheit bereits, woher mein Geldbeutel oder mein Schlüsselband ist und nun gebe ich Euch die Antworten und zeige was ich noch so mit mir herumschleppe. Nicht jeden Tag, aber zum Beispiel, wenn ich einen mal allein unterwegs bin oder Termine habe.

Das ist aktuell in meiner Handtasche zu finden: View Post

ARI TRÄGT // KNIT DRESS & BARE LEGS – ONE LAST TIME

ari_traegt_strickkleid4

Mädels, holt noch mal Eure Strickkleider raus. In den nächsten Tagen soll es ein letztes Mal schön warm – nämlich um die 20 Grad – in Berlin werden und das ist nun mal das beste Wetter für meinen liebsten Spätsommerlook: obenrum eingekuschelt und nackte Beine. Zu keiner anderen Jahreszeit funktioniert dieser Look so gut! Deshalb habe ich ihn nun auch noch mal ausgeführt.

Basis bildet mein Strickkleid aus Merinowolle von Madewell, das ich im letzten Winter noch zu Strumpfhose getragen habe. Es hält schön warm und ist noch dazu wahnsinnig gemütlich und passt zu Boots gleichermaßen wie zu Sneakers. In der Kombination mit den taupefarbenen Dicker Boots (Secondhand hier und hier) und meiner Madewell Tote habe ich es zum Kuchenessen bei meinem Lieblingsladen Mr. Minsch und später auf den Spielplatz ausgeführt. Die Uhr ist von Shore Projects und der Ring von Margova Jewellery. Da das Kleid nicht mehr erhältlich ist, habe ich Euch ein paar Alternativen in der Boutique zusammengestellt.  View Post

NEW IN // TWO TIMELESS WATCHES BY SHORE PROJECTS

shore_projects_silver_whiteshirt

Die meisten Menschen besitzen wohl eine Armbanduhr, aber besitzen sie gleich mehrere Varianten? Hat man ein Modell, das man besonders mag, gefunden, dann bleibt es bei den Meisten oft dabei. Schade eigentlich, denn eine Armbanduhr ist ja auch eine Art von Schmuck, wie ein Ring oder eine Halskette und sie kann jedes Outfit in eine komplett andere Richtung lenken. Ich besitze zwar schon eine klassische Vintage Cartier Tank, die ich über alles liebe, aber in letzter Zeit habe ich mir öfter mal etwas Abwechslung am Handgelenk gewünscht. Vor ein paar Wochen stieß ich auf Pinterest auf das junge, britische Uhrenlabel Shore Projects und war direkt von den schlichten, vintage-inspirierten Zifferblättern und den hübschen Armbändern in allen Farben und Materialien angetan.

View Post

THE EDIT // MY BASIC WARDROBE FAVES FOR FALL

fall_edit_basic_wardrobe_faves_4

Mittlerweile hat es schon fast Tradition, dass ich zu jedem Jahreszeitenbeginn einen Post mit meinen liebsten Basics oder Must-Haves für die kommende Saison mache. Nachdem ich nun letzte Woche meine geliebten Sommerkleidchen und Shorts erst mal im Bettkasten eingemottet habe, gibt es nun wieder genügend Platz im Kleiderschrank für gemütliche Wollpullis, Schals, Lederjacken und meine Mäntel. Davon besitze ich zwar allmählich genug, aber ich kann trotzdem nicht aufhören, sie zu kaufen. Irgendein Schnitt oder eine Farbe fehlt manchmal doch noch. Das Gute ist, dass ich meine Jacken und Mäntel wirklich über Jahre trage und ich für den langen Berliner Winter nun outfittechnisch bestens und abwechslungsreich gerüstet bin. Mit zwei Modellen würde mir, glaube ich, schnell langweilig werden. View Post