ON MY MIND // SEA, SUN & SALTY AIR

onmymind_holidaydressing

EDITED THE LABEL „Loma“ Cape

MISSOMA Shark Tooth Necklace

VALIA GABRIEL „Pink Gin“ Sandals

ISABEL MARANT ÉTOILE Skirt

LOVE STORIES Evil Eye Waterproof Bra

& OTHER STORIES V-Neck Bathing Suit

LITTLE WHITE LIES Dress

ATP ATELIER „Rosa“ Sandals View Post

VACATION COMING UP // PACKING FOR TENERIFE

ari_traegt_isabelmarant_tunic2

Vacation calling. Ihr glaubt nicht, wie sehr ich mich auf unseren bevorstehenden Urlaub auf Teneriffa freue. Nun sind es nur noch wenige Tage, bis wir wieder in den Flieger steigen und hoffentlich bei Sonnenschein und wärmeren Temperaturen auf der schönen Kanareninsel landen. Es ist sehr wahrscheinlich unser letzter Urlaub zu dritt, auch wenn es mich zugegebenermaßen in den Fingern juckt, bereits den nächsten Kurztrip im April zu buchen. Aber erst mal schauen, wie es mir bis dahin mit der Murmel ergeht. Wie vor jedem Urlaub zeige ich Euch auch heute vorab, was ich in meinem Koffer packen werde. Das hilft mir mich auf eine nette Art mit dem weniger schönen Thema Packen auseinander zu setzen und ich kann so besser meine Outfits planen – laufe also weniger Gefahr, zu viel Zeug dabei zu haben, das ich am Ende gar nicht anziehe.  View Post

PACKING FOR MARRAKECH // WHAT’S IN MY SUITCASE

whats_in_my_suitcase_marrakech

Nachdem ich heute Morgen ein bisschen Reiselektüre auf mein Kindle geladen habe, mache ich mich nun an das Packen meines Koffers für die morgige Reise nach Marrakesch. So richtig leicht fallen will mir das diesmal leider nicht. Denn gewöhnlich schmeiße ich für warme Destinationen einfach alle Lieblingssommerkleider und ein, zwei Shorts in den Koffer und bin meist nach einer halben Stunde fertig. Da ich noch nie in Marokko war, aber aus guter Erinnerung weiß, wie ich mich vor vielen Jahren auf einer Jordanien-Reise anzog, möchte ich mich aus Respekt vor der Kultur nicht allzu offenherzig kleiden.

Meine geliebten Jeans Shorts bleiben also im Schrank und dafür kommen lange Kaftane, leichte Oberteile, eine weite Leinenhose und ein Midirock mit. Die Seidenshorts und den Badeanzug habe ich mir nur für das Sonnen auf der Terrasse im Hotel vorbehalten. Ganz besonders freue ich mich darauf, noch meine neuen „Oran“ Sandalen von Hermes auszuführen. Außerdem kommen natürlich Yogasachen mit, ein großes Kaschmirtuch für den Flieger und zum Umhängen unterwegs. View Post

RECAP // OUR SUMMER HOLIDAYS AROUND THE LAKE OF CONSTANCE

primerandlacquer_travels_thegreatescape

Gut drei Wochen sind wir nun aus unserem Urlaub zurück und vermissen die Zeit am Bodensee und unsere Kurztrips in den Schwarzwald und das Alpenvorland sehr. In Deutschland kann man es wirklich schön haben und ich finde nicht, dass man sich immer erst ins Flugzeug setzen muss, um einen Traumurlaub zu haben. Das mag wie etwas klingen, das sonst nur Eltern zu ihren Kindern sagen, aber erstens sind wir ja Eltern und zweitens ist es wahr. Der Sommer in diesem Jahr war größtenteils grandios und wir haben an vielen Tagen bei über 30 Grad geschwitzt. So war uns also klar, dass wir unseren Urlaub von drei Wochen – wir mussten ja die Kitaferien überbrücken – in den heimischen Gefilden verbringen werden. Genauer gesagt am Bodensee, wo ein Teil von Rainers Familie lebt und von wo aus wir viele Tagestouren in die Umgebung machen können. View Post