HERE COMES THE (PREGNANT) BRIDE // IMPRESSIONS OF OUR WEDDING DAY

ari_wedding13

He said yes. I said yes. I love you and you and you.

Wenn mich jemand vor kurzem noch gefragt hat, ob Rainer und ich denn nicht heiraten wollen, habe ich nur mit den Schultern gezuckt, denn ich wusste nicht, ob es jemals passieren wird. Vor ziemlich genau einem Monat stand die Frage aber doch wieder im Raum und diesmal war Rainer, der sich bisher nie zu meinen gefühlt 543 Anträgen geäußert hatte, gar nicht mehr so abgeneigt von der Idee, sich trauen zu lassen. Natürlich kann man heute auch eine zauberhafte, intakte Familie ohne Trauschein, gemeinsamen Namen usw. sein. Aber mein Gefühl sagte mir, dass eine Hochzeit ein Paar und eine Familie noch mal auf eine andere und besondere Art und Weise zusammenschweißt – auch wenn man unter einem Dach wohnt, schon ein tolles Kind gemeinsam aufzieht, ein weiteres Baby unterwegs ist und man alles im Leben teilt. View Post

WEDDING SPECIAL // MY ETSY FINDS

   etsy_wedding_caketopper

Nachdem ich Euch gestern ein wenig Honeymoon-Inspiration gegeben habe, zeige ich Euch heute ein paar tolle Etsy Shops, in denen man schöne selbst gemachte Dinge für seine eigene Hochzeit finden kann, kleine Mitbringsel, wenn man zum Beispiel zur Trauzeugin auserwählt wurde oder als Gast eingeladen ist. Bei der Hochzeit meiner Schwester vor drei Jahren war ich selbst Trauzeugin und in die komplette Planung involviert. Zusammen mit der Braut habe ich nicht nur das Kleid, die Accessoires, Haare und Make-up ausgewählt, sondern auch gerne bei der Wahl der Deko, den Einladungskarten, kleinen Gastgeschenken und dem Entertainmaint-Programm für den Tag der Hochzeit geholfen.

Damals habe ich mich durch Hunderte von Etsy Shops geklickt, um die richtigen Brautaccessoires, wie Haarkamm und Strumpfband und jede Menge Dekokram, unter anderem auch eine Piñata, für die Location zu finden. Ich war begeistert, wie reibungslos die Bestellungen liefen und wenige Tage später bereits die Pakete eintrudelten.

Sogar für eine Hochzeit von Freunden, die wir erst im September feiern, habe ich schon ein Geschenk entdeckt. Was, wird hier noch nicht verraten werde, da die Zwei womöglich mitlesen.

Wer also mitten in der Planung für eine Hochzeit steckt oder noch eine kleine Aufmerksamkeit sucht, der wird bei meinen Shopvorstellungen vielleicht fündig. Da alle Shops ihren Sitz in Deutschland haben, braucht ihr Euch übrigens auch wegen der Lieferzeiten und Versandkosten keine Sorgen zu machen.

Hier sind ein paar meiner bestellten Fundstücke: View Post

WEDDING SPECIAL // HONEYMOONING

Diese Woche habe ich mir für meine Blogbeiträge ein Thema vorgenommen. Und zwar dreht sich alles um das Heiraten. Das Thema wird in meinem Freundeskreis immer beliebter und ich wurde auch schon von einigen Lesern in der Vergangenheit immer wieder um Shoppingrat gebeten…also starte ich heute nicht direkt mit Brautkleidern, sondern einer Collage zum Honeymooning. Einfach weil mir dies wahrscheinlich bei meinen permamenten Gedanken an Urlaub aktuell am leichtesten von der Hand ging.

Traumdestinationen gibt es natürlich viele und da hat jedes Paar bestimmt seine eigenen Vorstellungen. Manche wollen zwei Wochen Urlaub am weißen Südseestrand mit Cocktail in der Hand und eigenem Pool vor der Hütte, andere Aktivurlaub mit Surfen, Wandern und Pipapo und ich würde mein Kreuzchen wahrscheinlich beim Roadtrip durch die USA auf dem Wunschzettel machen. Oder doch lieber ein bisschen Dolce Vita auf Capri?

Jedenfalls habe ich ein paar hübsche Teilchen rausgesucht, die mich neben meinem Liebsten gerne begleiten dürften.

honeymoon_inspiration_weddingseason

View Post

ARI TRÄGT // SCALLOPED SHORTS & TOP / OR WHAT TO WEAR AS A WEDDING GUEST

ari_traegt_otherstories_scalloped_shorts4

Shorts & Other Stories // Top & Other Stories // Espadrilles Castaner // Bag Céline // Sunglasses Miu Miu

Die Hochzeitssaison hat begonnen und in letzter Zeit kommen bei mir wieder häufiger Mails mit der großen Frage an: „Was soll ich bloß zur Hochzeit von XY anziehen?“. Ein schwieriges Thema. Denn die gleiche Frage habe ich mir natürlich auch vor jeder anstehenden Hochzeit gestellt. Meiner Meinung nach, kommt es immer auf den Rahmen der Hochzeit und natürlich dem Stil des Brautpaars an. Ich schaue immer erst, in welcher Location die Hochzeit stattfinden wird und welche Programmpunkte es gibt. Hohe Hacken werden bei einer legeren Hochzeit auf einem Bauerngut recht schnell unangenehm sein, genauso wie flache Sandalen in einem Ballsaal. Zu einer kirchlichen Trauung sollte man vielleicht nicht das freizügigste Kleid wählen und zu einem entspannten Fest, das eher einem Sommerfest unter Freunden und Familie gleicht, nicht den Spitzen-Tüll-Satin-Traum ausführen. Das Wichtigste ist, dass man sich in seinem Look wohlfühlt und eine gute Zeit an dem Tag hat. Deshalb nimmt man auf jeden Fall lieber eine zweite Outfit-Option und ein Paar schöne Flats mit, in die man am Abend zum Tanzen schlüpfen kann. Dann kann eigentlich nichts schief gehen. View Post