ON MY MIND // I AM GOING TO MARRAKECH

onmymind_marrakech_travelbag

Hermes | „Oran“ Sandals // Ace & Tate | „Robin“ Sunnies // Isabel Marant Étoile | Top

Edited the Label | „Mio“ Jumpsuit // Olympus | Pen 7 Cam // Chloé | „Hudson“ Bag

Totême | „Belize“ Kaftan // Seafolly | Bikini Top & Bottom // Totême | „Toulon“ Pants

Happy Monday! Lange bin ich nicht so aufgeregt in eine neue Woche gestartet wie heute. Denn ich habe kurzfristig das Angebot für ein fünftägiges Yoga Retreat in Marrakesch bekommen und fliege am Freitag schon los. Und zwar allein – ganz ohne Mann, Kind und Kegel! Ihr könnt Euch vorstellen, dass das meine Aufregung noch mal ins Unermessliche steigen lässt.

Wann war ich das letzte Mal alleine verreist? Länger als zwei Nächte? Da muss ich wirklich lang überlegen. Das dürfte vor vielen Jahren gewesen sein, als ich noch Single war und beruflich öfter auf Pressereisen ging. Nun stellen sich mir seit dem Wochenende Hunderte von Fragen. Was werde ich einpacken? Wie werde ich mich am besten glutenfrei und vegetarisch vor Ort ernähren? Was mache ich, wenn die Sehnsucht nach Luca ganz groß wird oder andersrum? Wo bekomme ich noch schnell ein Yoga-Outfit her? Und welche Bücher soll ich mitnehmen bzw. auf mein Kindle laden? Habt Ihr tolle Tipps?

Wart Ihr schon mal in Marrakesch? Habt Ihr Must-Sees  & Dos?

Ansonsten sieht meine Wunschliste für den Kurztrip so aus. Was würdet Ihr noch außer einem Tuch, Cardigan und Sonnencreme einpacken?

Photo: Instagram / Journelles

FOLLOW | FACEBOOK | INSTAGRAM @ARIOFCOURSE | PINTEREST