THE EDIT // MY BASIC WARDROBE FAVES FOR FALL

fall_edit_basic_wardrobe_faves_4

Mittlerweile hat es schon fast Tradition, dass ich zu jedem Jahreszeitenbeginn einen Post mit meinen liebsten Basics oder Must-Haves für die kommende Saison mache. Nachdem ich nun letzte Woche meine geliebten Sommerkleidchen und Shorts erst mal im Bettkasten eingemottet habe, gibt es nun wieder genügend Platz im Kleiderschrank für gemütliche Wollpullis, Schals, Lederjacken und meine Mäntel. Davon besitze ich zwar allmählich genug, aber ich kann trotzdem nicht aufhören, sie zu kaufen. Irgendein Schnitt oder eine Farbe fehlt manchmal doch noch. Das Gute ist, dass ich meine Jacken und Mäntel wirklich über Jahre trage und ich für den langen Berliner Winter nun outfittechnisch bestens und abwechslungsreich gerüstet bin. Mit zwei Modellen würde mir, glaube ich, schnell langweilig werden.

Wie ich in diesem Herbst aussehen möchte, weiß ich eigentlich schon seit ein paar Monaten und deshalb habe ich mir auch schon vor dem Sommer den Traum von einer roten Blazerjacke von Isabel Marant erfüllt. Eine rote Jacke war mir bisher immer noch zu krass, aber nun kann ich es kaum erwarten, sie zu casual Looks mit Blue Jeans und leichten Kaschmirpullis zu kombinieren. Außerdem freue ich mich wieder auf meinen langen Vintage Burberry Trench, der einfach zu allem passt und vor pfeifendem Wind schützt. Ohne Camel Coat geht auch in diesem Jahr nichts und da mein Modell von letztem Jahr nicht so recht über dicke Pullis passte, musste dieser verkauft werden, um Budget für meinen Traummantel von Joseph zu schaffen. In diesem Stück werdet Ihr mich noch häufig sehen – er ist einfach zu bequem – fast wie ein Bademantel und ich konnte ihn für die Hälfte des Neupreises bei Rebelle erstehen.

Genauso wie der schwarze “Sanna” Mantel von Edited the Label, der mich an ein älteres Modell von Frau Marant erinnert. Tatsächlich hatte ich noch keinen schwarzen Wollmantel und bin nun erst mal wunschlos glücklich mit meiner Auswahl.

Neben meinen Lieblingsjeans werde ich auch endlich wieder meine Lederhose auspacken und zu kuscheligen Strickpullis anziehen. Ich mag den Kontrast und außerdem haften auf Leder glücklicherweise keine Fusseln, was mich bei dunklen Jeans sonst regelmäßig in den Wahnsinn treibt.

In meinen Augen gehört auch ein kariertes Flannelhemd in jeden Kleiderschrank – dieses von & Other Stories ist schön oversized und besonders weich. Wenn es schicker sein soll, dann greife ich neben meinen Equipment Shirts am liebsten zu “Jessie”, der Seidenbluse mit V-Ausschnitt von Jouur. 

Am Fuß trage ich immer noch am liebsten weiße Sneaker (mal schauen, wann sich das ändert?), sowie Loafer und schwarze Ankle Boots. 

Rainer und ich planen gerade außerdem wieder ein paar mehr Kurztrips für kommende Wochenenden, weshalb hier auch der tolle Weekender von Mi-Pac noch mal auftaucht. Das Rautenmuster ist einfach großartig und ich wurde schon so oft darauf angesprochen.

Last but not least: ich habe eine neue Armbanduhr, um meine herbstlichen Looks abzurunden. Meine klassische Cartier Tank wird für immer mein Favorit sein, aber manchmal braucht man etwas Abwechslung am Handgelenk. In diesem Fall entschied ich mich für ein Modell von Shore Projects mit einem goldenen Ziffernblatt namens “Abersoch” und drei unterschiedlichen Armbändern, die man ganz easy austauschen kann. Aktuell liebe ich den kompletten Goldlook mit dem passenden Mesh Armband.

Wie wollt Ihr diesen Herbst aussehen? Habt Ihr schon für die neue Saison geshoppt?

fall_edit_basic_wardrobe_faves_1fall_edit_basic_wardrobe_faves_24

fall_edit_basic_wardrobe_faves_2 TheFallUpdate

fall_edit_basic_wardrobe_faves_5fall_edit_basic_wardrobe_faves_20fall_edit_basic_wardrobe_faves_8

fall_edit_basic_wardrobe_faves_7fall_edit_basic_wardrobe_faves_21fall_edit_basic_wardrobe_faves_22

fall_edit_basic_wardrobe_faves_19fall_edit_basic_wardrobe_faves_1fall_edit_basic_wardrobe_faves_16

fall_edit_basic_wardrobe_faves_15fall_edit_basic_wardrobe_faves_18fall_edit_basic_wardrobe_faves_16

fall_edit_basic_wardrobe_faves_6fall_edit_basic_wardrobe_faves_13fall_edit_basic_wardrobe_faves_10fall_edit_basic_wardrobe_faves_12

fall_edit_basic_wardrobe_faves_1fall_edit_basic_wardrobe_faves_14

Und alle gezeigten Teile findet Ihr noch mal in der Boutique!

Photos: Fridahannegaby

13 Comments

  1. Nico September 22, 2015 / 2:05 pm

    Ich liebe diese Posts von Dir, liebe Ari!
    Deine rote Jacke von Marant ist ein richtig schönes Teil. Vor kurzem habe ich ebenfalls eine rote Marant Jacke gesehen und liege nun bei eBay und co auf der Lauer.
    Mir fehlt weiterhin eine Lederhose, vielleicht werde ich dieses Jahr Glück haben.
    Was die Tage noch eintrudelt: die Pistols von Acne (habe ich Die ja geschrieben) und schwarze Lackleder Gucci Loafer. ;) Du färbst ab (im positiven Sinne!).

    Pullovertechnisch bin ich super eingedeckt, ebenfalls mit Cardigans. Von mir aus kann es nun kühler werden.

    • Ariane Stippa September 23, 2015 / 5:57 pm

      Das klingt super! Freue mich schon auf die Bilder!! Viel Glück bei der Jacke! <3

      • Nico September 29, 2015 / 8:38 am

        Das ist lieb, danke! :)

  2. Bettina September 22, 2015 / 2:33 pm

    So hübsche Teile!
    Beige und rot stehen mir persönlich leider gar nicht zu Gesicht, aber man kann halt nicht alles haben :))
    Liebe Grüße, Bettina

    • caro September 22, 2015 / 7:56 pm

      liebe ari,
      danke für die inspiration, ich finde deinen stil wahnsinnig toll! ich liebe auch schwarz, grau, beige, navy, gestreift, bald besteht mein kompletter kleiderschrank nur noch aus diesen farben:)
      der edited mantel ist ja super – und ein echtes schnäppchen, finde ich – nur die größeneinteilung macht mir ein wenig kopfzerbrechen. darf ich fragen, welche größe du trägst? falls nämlich xs, brauche ich gar nicht zu bestellen, bin bestimmt 10 cm kleiner als du.
      vielleicht würde mir das bei meiner schätzung helfen ;)
      danke für deine vielen, inspirierenden posts und bilder,
      ich verfolge dein blog schon eine ganze weile, bisher still, aber begeistert ;)
      liebste grüße
      caro

      • Ariane Stippa September 23, 2015 / 5:45 pm

        Liebe Caro, vielen lieben Dank dir. Das freut mich ganz besonders! Ich habe den Mantel in M genommen, vielleicht hilft dir das zur Orientierung.

        • Mel September 29, 2015 / 10:47 am

          Hallo Ari,
          glaubst Du der Mantel ist für einen kalten Winter geeignet? Das sehe ich den meisten Wollmänteln nicht an. Es wäre toll wenn es einen geben würde, der auch einen langen Weihnachtsmarktbesuch stand hält :)

          Viele Grüße!

    • Ariane Stippa September 23, 2015 / 5:52 pm

      Das glaube ich nicht! ;)

  3. romy September 22, 2015 / 4:10 pm

    Sehr schöne Teile und – wie so oft bei Dir- eine Inspiration für meine Herbst- / Wintergardrobe. Wie fällt denn die Levis 501 aus? trage sonst nur Acne Jeans- könnte ich da bei Levis dieselbe Größe nehmen?
    Welchen Nagellack trägst Du denn auf den Fotos? der von YSL schaut heller aus- bin noch auf der Suche nach einem braun- roten.
    LG Romy

    • Ariane Stippa September 23, 2015 / 5:49 pm

      Liebe Romy, Dankeschön! Ich trage eine 28 in der 501ct. Bei Acne trage ich auch 28. Und der Nagellack von den Bildern ist ein ganz anderer. Schau mal bei & Other Stories – Foule Red. Liebe Grüße! Ari

  4. Iris September 27, 2015 / 8:16 pm

    Richtig inspirierend! Der Herbst ist meine absolute Lieblingsjahreszeit und gute Basics gehören jetzt in jeden Kleiderschrank :)

    Lg Iris

  5. Anna-Lena October 6, 2015 / 1:09 pm

    Hallo Ari,
    in welcher Größe trägst du den schwarzen Mantel von edited?

    Danke
    Anna

    • Ariane Stippa October 6, 2015 / 2:44 pm

      Liebe Anna, in Größe M. :) Viele Grüße!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *