THE GREAT ESCAPE // PACKING FOR 2 WEEKS AWAY FROM HOME

the_great_escape

Nur noch wenige Tage und wir sitzen im vollgepackten Auto gen Süden, genauer gesagt an den schönen Bodensee. Da wir die laaangen Kitaferien unserer Tochter irgendwie überbrücken müssen und diese nicht in Berlin verbringen wollen, haben wir uns überlegt, unseren Wohnort für ein paar Wochen an den See zu verlegen. Dort wartet ein großer Teil Rainers Familie auf uns und wir treffen sogar noch auf seine Schwester und ihren Mann, die aus den USA anreisen. Wir freuen uns schon wie Bolle!

In dieser Zeit werden wir natürlich nicht nur Ferien machen, sondern auch versuchen, hier und da zu arbeiten – der große Vorteil am selbstbeständig sein. Das war die beste Entscheidung überhaupt! Primer & lacquer wird also weiterhin mit Beiträgen von mir bespielt – ich hoffe nur, der Internet Stick lässt mich nicht im Stich!

Bevor es aber auf die Reise geht, wollte ich Euch noch zeigen, was neben Spielzeug, Kinderwagen, Volleyball und ein paar Mitbringseln alles mit ins Gepäck darf. Die liebe Julia von Fridahannegaby hat mich dafür besucht und ein paar hübsche Fotos von mir beim groben (Vor-)Packen gemacht. Seitdem ich eine Familie habe, nehme ich mir Zeit dafür. Früher habe ich meist am Tag der Abreise gepackt, aber mittlerweile mag ich es, wenn alles sortiert ist und bereit liegt und wir in Ruhe am Tag der Abreise in den Urlaub starten können. Da noch schnell die Schwimmflügel fürs Kind suchen und noch eine wichtige Email beantworten oder die Abwesenheitsnotiz einstellen und schwups kommt man doch wieder in unnötigen Zeitdruck –  von daher ist es für mein Gefühl immer besser, alles erledigt zu haben und noch in Ruhe ein gemeinsames Frühstück essen zu können. Vor allem finde ich häufig unterwegs an Flughäfen, Raststätten oder Bahnhöfen nichts Glutenfreies und musste schon oft während einer langen Reise gezwungenermaßen hungern, was natürlich total dämlich ist.

Also fangen wir mit dem Packen an. Hier trage ich ein schwarzes Topshop-Kleid mit Lochspitze.

2O3A4689

Natürlich checke ich immer die Wettervorhersage, bevor ich mich auf eine Reise begebe. Zum Glück soll es sommerlich warm werden und ich kann alle meine Lieblingssachen für den Sommer mitnehmen, die zum Teil noch gar nicht in diesem Jahr zum Einsatz gekommen sind. Das tolle rostfarbene Top von Totême kommt natürlich mit!

2O3A44922O3A4654

Ebenso im Gepäck sind meine geliebten Levi’s Jeans Shorts, der Bommelpulli von Ganni aus dem letzten Jahr, eine rostfarbene Tunika und ein altes Boho Kleidchen von Topshop, sowie das gestreifte „Eddie“ Hemd von Isabel Marant. Der Spitzen-Bh ist ebenfalls von Ganni. Die kleine Olympus Pen Camera habe ich mir von der lieben Katja geliehen und sie wird mich unterwegs begleiten, wenn mir meine Canon zu schwer wird.

2O3A45132O3A4525

Mein Beauty Bag von Charlotte Tilbury wird mit leichten Pflegeprodukten und Sonnenschutz für Haar und Haut gefüllt sein. In Sachen Make-up möchte ich nur meine aktuellen Lieblinge mitnehmen, mit denen ich mich in drei Minuten schminken kann. Im Urlaub möchte ich so wenig Zeit wie möglich damit verbringen. Ein schöner Nagellack (YSL „Corail Colisee“) und ein Lippenrot dürfen aber nicht fehlen! Das feine Armband mit dem Bommel ist von & Other Stories.

2O3A4522 2O3A4539

Für die Autofahrt und die kühleren Abende mag ich bequeme Sweatshirts. Den „Smile like you mean it“-Sweater von Closed liebe ich, da er so kuschelig ist und super sitzt! Die Sonnenbrille mit den verspiegelten Gläsern von Le Specs ist perfekt für den Strand.

2O3A45322O3A4543

Meine Espadrilles von Castaner habe ich in den letzten Wochen sehr lieb gewonnen. Für mich sind sie die perfekten Sommerschuhe – man kann sie elegant und casual kombinieren.

2O3A44800

2O3A4626

Ebenfalls mit dürfen mein weißer Spitzenrock aus dem Sale von Isabel Marant Étoile, mein grüner Kaftan von Totême und das hübsche hellblaue Leinentop von & Other Stories. Die weißen Sneakers sind von Veja!

madewelltote_balenciagabagancient_greek_sandals

Welche Taschen und Schuhe dürfen noch mit? Auf jeden Fall unsere ARL-Reisetasche – der große Shopper von Madewell mit unseren Initialen.

2O3A4720

Am schwersten fällt mir meist die Wahl der Sonnenbrillen. Sie müssen immer zum Look und der Stimmung passen. Deshalb wähle ich drei sehr unterschiedliche Modelle aus meiner Sammlung aus – da sollte für jede Eventualität etwas dabei sein.

Die schwarze „Capri“ von Ace & Tate, das runde 70s Modell von Ray Ban und die verspiegelte Neo Noir von Le Specs.

2O3A4711

Schuhe packe ich immer zusammen in die dazugehörigen Staubbeutel, dann laufe ich nicht Gefahr, dass meine Klamotten schmutzig werden und ich weiß direkt welches Paar, wo zu finden ist.

2O3A4712 2O3A4706

Zu guter Letzt stecke ich noch einen Bikini mit Muschelsaum und einen Badeanzug mit tiefem Ausschnitt ein. Das reicht hoffentlich für zwei Wochen aus.

Ein paar mehr Teile werde ich sicher noch morgen einpacken, aber so bekommt Ihr schon mal einen kleinen Eindruck.

Welches sind Eure Lieblingsteile für den Sommerurlaub? Was darf auf keinen Fall fehlen?

Photos: Fridahannegaby

14 Comments

  1. ann Juli 31, 2015 / 9:36 am

    Beneidenswerte „Sammlung“ hast du da! Auch wenn du natürlich nur sehr bewusst einkaufst und auf Dinge, die dich ewig begleiten werden, achtest, finde ich es schon heftig, was für Werte da rumliegen!

    • Anja August 1, 2015 / 12:17 am

      Vielleicht verstehe ich dich falsch, aber ich finde nicht, dass da Werte rumliegen. Für mich halten sich die ausgewählten Sachen alle noch im Rahmen und wirken auf mich nicht wie überteuerte oder übertriebene Ausgaben. Ich finde die Auswahl ist sehr gelungen und eine Mischung aus schönen Sachen auf unterschiedlichem Preisniveau.

  2. Liesa Juli 31, 2015 / 9:43 am

    Liebe Ari,

    zuerst wünsche ich dir von Herzen alles Liebe und Gute zum Geburtstag und weiterin viel Erfolg, Glück und Freude mit deinem Blog, der mir der liebste ist! Natürlich auch für dein privates Glück <3

    Ich finde deine Auswahl wie immer toll und ich werde auch bald nach Hause fahren und ich finde es muss immer was mit, was man hier nicht machen kann: In meinem Fall ein schönes Badesalz und ab in die Badewanne,weil ich hier in Berlin keine:) Ansonsten versuche ich immer so wenig und bequem, vielseitig wie möglich mitzunehmen, also Basics Basics Basics. Das geliebete Annick Goutal " Petite Chérie" Parfüm darf auch auf keinen Fall bei mir feheln, der Duft nach Birne und Vanille verbreitet bei mir immer Urlaubsstimmung und Wohlbehagen.
    Ich wünsche dir einen wundervollen Urlaub und Erholung,freue mich aber auf viele spannende und inspirierende Einträge.

    liebst Liesa

  3. Judith Juli 31, 2015 / 10:17 am

    Eine tolle und vor allem hochwertige Reisegepäck-Auswahl. Aber lieber in ein paar wenige gute Stücke investieren, als jedem Trend der Highstreetketten nachzugehen. Ganz unser Credo!

  4. Denise Juli 31, 2015 / 2:04 pm

    Erst einmal: Happy happy birthday Dir! Und liebe Ari, welche Größe trägst Du in dem süßen Topshop Kleidchen?

    • Ariane Stippa Juli 31, 2015 / 2:47 pm

      Liebe Denise, vielen Dank. Ich trage eine 42. Topshop fällt immer kleiner aus und ich mag es lieber luftiger und länger. Liebe Grüße, Ari

      • Denise Juli 31, 2015 / 4:04 pm

        Oh, vielen lieben Dank für die super fixe Antwort! Ich liebe ja Deinen Stil!
        Euch eine wundervolle Zeit am Bodensee – es fühlt sich da unten ja immer so ein kleines bisschen nach Meer an … Lasst es Euch gut gehen!

  5. Anne Charlotte Juli 31, 2015 / 10:34 pm

    Liebe Ari, was für eine wunderschöne Auswahl, die du da mitnimmst zum Bodensee!
    Habt viel Spaß und alles Liebe zum 29.! Ich werd‘ dieses Jahr auch 29. ;)

    An Alle, die interessiert sind an dem Totême Tazzarine T-Shirt, das Ari hier auch verlinkt hat: Ich verkaufe eines in Größe S. Es ist mir leider zu klein. Bei Interesse gern an: anne.linzmeier@web.de
    (Ich hoffe das ist ok Ari)

  6. Sandra August 1, 2015 / 11:25 am

    Hallo Ari,
    wo gibts denn den tollen Weekender?
    Grüße

    • Ariane Stippa August 28, 2015 / 10:01 am

      Den haben wir mal auf einem Flohmarkt gefunden. ;)

  7. Mailis August 1, 2015 / 1:52 pm

    Liebe Ari,
    eine sehr schöne Auswahl! Ich freue mich schon auf Deine Instagram-Bilder.
    Viele Grüße,
    Mailis

    • Ariane Stippa August 28, 2015 / 10:01 am

      Mercii!!!!!

  8. Nico August 4, 2015 / 7:44 am

    Zum Geburtstag wünsche ich Dir alles gute nachträglich!
    Habt eine schöne Familienzeit und genießt die Dreisamkeit!

    • Ariane Stippa August 28, 2015 / 10:01 am

      Vielen lieben Dank dir, liebe Nico!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *